1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Scooter: Von der Falafel-Küche zur…

Nicht für die umwelt sondern für touristen und geld.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht für die umwelt sondern für touristen und geld.

    Autor: Micha_T 03.09.19 - 15:18

    Was hat das mit umwelt zu tun. Die wollen halt gled machen. Die preise sind überzogen und gleichzeitg die qualität als mitarbeiter unterirdisch.


    Wenn sie roller in Bäumen und hinter versperrten türen finden sollten der jeweilige betreiber evtl was an der app und den bedinungen ändern. Wieso nicht zB einen pfand kassieren nach 3 probefahrten. ?!


    Auf jeden fall ist in berlin das gebiet der roller so dumm das es eigentlich nur touristischen menschen zugute kommt. Ich als urberliner darf weiterhin laufen, mein rad aus dem keller schleppen oder den bus nehmen weil die bewohnten gebiete quasi null versorgt sind.

    Die dinger sollte pronzipiell in innenstäden verboten werden.
    Auf den stadrand gehört die konzentration. Pendler und bummler erzeugen hier co2 auf dem weg zur ubahn/sbahn.

    Aber die Touristen die alles zumüllen und den hiesigen markt beeinflussen nur um dann wieder abzuhauen sind halt die masse die das geld anschleppt. Schade das berlin sich so verkauft.


    Hätte schon längst etwas von der BVG oder dem VBB erwartet.
    Dieser blödsinn mit berlkönig ist doch echt peinlich.


    Würden die roller zwangsmäßig nur an bahnhöfen und größeren dreh punkten stehen wäre viel mehr leuten geholfen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunaler Schadenausgleich, Berlin
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. B&O Service und Messtechnik AG, Bad Aibling, München
  4. Stadt Neumünster, Neumünster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,68€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
    ZFS erklärt
    Ein Dateisystem, alle Funktionen

    Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
    Von Oliver Nickel

    1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
    2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
    Mi Note 10 im Hands on
    Fünf Kameras, die sich lohnen

    Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
    2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
    3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    1. Wohnungseinbrüche: Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz
      Wohnungseinbrüche
      Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz

      Ermittler dürfen künftig Staatstrojaner bereits bei Einbrüchen ohne Bandenbezug einsetzen. Um die Gesetzesverschärfung zu begründen, hat sich die Koalition neue Argumente zurechtgelegt.

    2. Browser: Chromium-Edge läuft auf ARM64
      Browser
      Chromium-Edge läuft auf ARM64

      Die Entwickler von Microsoft haben ihren neuen Edge-Browser auf Basis von Chromium auf ARM64 portiert. Damit soll der Browser auch auf dem Surface Pro X und anderen ARM-Geräten laufen.

    3. HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
      HR-Analytics
      Weshalb Mitarbeiter kündigen

      HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.


    1. 13:11

    2. 12:59

    3. 12:09

    4. 12:00

    5. 11:32

    6. 11:11

    7. 10:45

    8. 10:28