Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Easel: Visueller Webeditor im Browser

Ganz schön teuer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz schön teuer

    Autor: 4x 05.02.13 - 09:52

    Auch wenn sich die Demo gut anfühlt halte ich den Preis für überzogen. Nur 3 Dokumente in der kostenlosen Variante?

    Was unterscheidet denn Easel von WYSIWYG Webeditoren?

  2. Re: Ganz schön teuer

    Autor: cephei 05.02.13 - 10:03

    Wenn es ein Pfeard wäre, könnte man es sich überlegen. Aber für einen Easel ist mir das auch zu teuer.

  3. Re: Ganz schön teuer

    Autor: Anonymer Nutzer 05.02.13 - 11:08

    DANKE! Zu teuer, das habe ich auch gedacht, aber der Pfeard und Easel Vergleich ist der Brüller!

  4. Re: Ganz schön teuer

    Autor: velo 06.02.13 - 09:34

    Finde es auch zu teuer.

    Wenn ich so was immer wieder brauche, dann würde ich zu kaufen tendieren. Und bei privaten, gelegentlichen Anwendungen, miete ich nichts.

  5. Re: Ganz schön teuer

    Autor: nw42 10.01.14 - 10:32

    sehe ich ähnlich - 50 EUR/Monat dafür mietet man sich woanders eine komplette Creative Cloud...

    ist halt sehr schwer so ein Tool zu refinanzieren, wenn die Stückzahlen zu klein sind...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Gießen (Home-Office möglich)
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. OPTIMA Business Information Technology GmbH, München
  4. Experis GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 224,90€ bei Caseking gelistet
  2. (täglich neue Deals)
  3. 24,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

  1. Datenschutzverordnung im Bundestag: "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"
    Datenschutzverordnung im Bundestag
    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

    Zwischen "Verwässerung" und "Meilenstein" war in der Debatte alles dabei: Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung beschlossen. Ein CSU-Politiker machte dabei deutlich, wo die Prioritäten seiner Fraktion liegen.

  2. Aspire-Serie: Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor
    Aspire-Serie
    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

    Einsteiger- oder Multimediageräte: Vier neue Aspire-Notebooks mit 180-Grad-Scharnier ergänzen Acers Angebot. Ihre Hardware ist so unterschiedlich wie ihr Preis - von eMMC-Speicher über AMD-Prozessoren bis hin zu dedizierten Grafikkarten ist alles dabei.

  3. Acer Predator Triton 700: Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad
    Acer Predator Triton 700
    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

    Das Predator Triton 700 ist ein 15,6-Zoll-Spiele-Notebook mit aktueller Kaby-Lake- sowie Pascal-Hardware und Schnittstellen wie Thunderbolt 3. Neben der ungewöhnlichen Position der Peripherie sorgt ein großes Glasfenster für Einblick.


  1. 20:24

  2. 18:00

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:23

  6. 16:33

  7. 16:05

  8. 15:45