1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echo: Amazon will Alexa intelligenter…

Mehrere Befehle in einem zusammenhängenden Satz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehrere Befehle in einem zusammenhängenden Satz

    Autor: Manto82 25.09.20 - 08:30

    Das ist ein Feature was mir bisher immer noch fehlt und an oberster Stelle meiner Wishlist steht:

    Mehrere Befehle in einem zusammenhängenden Satz.

    Meine Befehlsliste vor dem schlafengehen:
    "Computer, Nachttischlampe aus."
    "Computer, Lautstärke 2."
    "Computer, spiele mein Hörbuch."
    "Computer, Sleeptimer auf 30min."

    Schön wäre es wenn ich einfach
    "Computer, schalte die Nachttischlampe aus, spiele für 30min mein Hörbuch bei Lautstärke 2"

    Wunsch Nummer 2, aber das wird wohl schwierig werden ... eine automatische FollowMe funktion.
    Wenn ich in der Küche einen Timer für den Backofen stelle und dann wieder ins Wohnzimmer gehe würde ich den Timer gerne da hören.
    Ja, theoretisch kann ich auch die fünf Schritte auch abwarten und dann im WZ den Timer stellen.
    Aber es kommt oft genug vor, dass ich "nur mal eben, ganz schnell, dauert nicht lange" was erledigen muss. Wenn ich dann den Timer im WZ stelle könnte das schon den Unterschied zwischen einer leckeren TK Pizza und 700 verbrannten Karolinen ausmachen.

    When you got me on my Nerven, I'll put you into the Gulli and do the Deckel druff so that you'll never come back to the Tageslicht.

  2. Re: Mehrere Befehle in einem zusammenhängenden Satz

    Autor: MFGSparka 25.09.20 - 09:27

    Ich verstehe was du meinst. Ich habe das Gehuddel vor allem mit Lampen.
    Aber für dein Abendprogramm sollte es doch eine Routine deine Anforderungen erledigen können?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.20 09:27 durch MFGSparka.

  3. Re: Mehrere Befehle in einem zusammenhängenden Satz

    Autor: Anonymouse 25.09.20 - 09:38

    Ersteres lässt sich ja eventuell mittels Routinen realisieren.
    Ich habe zum Beispiel bei "Gute Nacht", dabei geht dann das Schlafzimmerlicht an und das Wohnzimmerlicht nach 30 Sekunden aus und die Musik stoppt.

    Zweitens würde ich auch befürworten. Wäre definitiv hilfreich, wenn man den Timer auch bei anderen Echos abfragen könnte ect.

  4. Re: Mehrere Befehle in einem zusammenhängenden Satz

    Autor: Manto82 25.09.20 - 09:39

    Routine?

    Ehrlich gesagt habe ich mich damit noch nicht sooooo tief beschäftigt.
    Aber sowas wie "Computer, ich geh jetzt schlafen" und dann werden die Aktionen ausgeführt wäre schon cool.

    When you got me on my Nerven, I'll put you into the Gulli and do the Deckel druff so that you'll never come back to the Tageslicht.

  5. Re: Mehrere Befehle in einem zusammenhängenden Satz

    Autor: Zockmock 25.09.20 - 11:07

    Ja das geht relativ simple und schnell.

  6. Re: Mehrere Befehle in einem zusammenhängenden Satz

    Autor: Manto82 28.09.20 - 15:44

    Hat leider nicht geklappt mit der Routine.

    Bis zum Schritt Licht aus okay, aber ich habe keine Option gefunden in der ich dem Alexa sagen kann, dass sie Audible starten soll.

    When you got me on my Nerven, I'll put you into the Gulli and do the Deckel druff so that you'll never come back to the Tageslicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42