1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eEtiquette: Knigge fürs Web 2.0

Schon mal was von Netiquette gehört?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: Soeren 15.07.10 - 09:56

    Seltsam das plötzlich alle meinen (inklusive geltungsbedürftiger Politiker) es müssten neue Regeln für den gemeinsamen Umgang im Internet her. Es gibt doch schon seit Urzeiten die Netiquette und somit so etwas wie den Internetknigge.
    Das einige Mitmenschen nicht viel von guten Manieren halten steht auf einem anderen Blatt.

    Soeren

    http://tools.ietf.org/html/rfc1855

  2. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: The Sen 15.07.10 - 10:01

    Du hast Recht, aber ich glaube, die erwähnte Seite umfasst noch einiges mehr. Im Text steht was von 'Nicht auf anderer Leute Monitor starren..' und 'Darf man das Handy auf den Tisch legen.'

    :)

  3. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: ichbinswersonst 15.07.10 - 10:05

    Immer diese Regeln von selbst ernannten Blockwarten und bewerfen sich die Lemminge mit den Regelwerken. Zis.

    Nein ich spreche nicht jeden mit "du" an, nur weil das einige "Hippies" sich so ausgedacht haben. Ich finde es schön eine Unterscheidung zwischen Freunde und dem Rest zu haben.

    Gruß

  4. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: Replay 15.07.10 - 10:06

    Die heutigen Teenies haben von Netiquette noch nichts gehört (was man ja an allen Ecken und Enden sieht), daher schadet Netiquette 2.0 zum Web 2.0 nichts.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  5. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: antizyklisches Kaufverhalten 15.07.10 - 10:06

    Soeren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seltsam das plötzlich alle meinen (inklusive geltungsbedürftiger Politiker)
    > es müssten neue Regeln für den gemeinsamen Umgang im Internet her. Es gibt
    > doch schon seit Urzeiten die Netiquette und somit so etwas wie den
    > Internetknigge.
    > Das einige Mitmenschen nicht viel von guten Manieren halten steht auf einem
    > anderen Blatt.
    >
    > Soeren
    >
    > tools.ietf.org


    Die Aktion ist wohl eher was für Internetausdrucker und Fremdsprachennichtversteher.

  6. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: Asymetrie 15.07.10 - 10:08

    antizyklisches Kaufverhalten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soeren schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Seltsam das plötzlich alle meinen (inklusive geltungsbedürftiger
    > Politiker)
    > > es müssten neue Regeln für den gemeinsamen Umgang im Internet her. Es
    > gibt
    > > doch schon seit Urzeiten die Netiquette und somit so etwas wie den
    > > Internetknigge.
    > > Das einige Mitmenschen nicht viel von guten Manieren halten steht auf
    > einem
    > > anderen Blatt.
    > >
    > > Soeren
    > >
    > > tools.ietf.org
    >
    > Die Aktion ist wohl eher was für Internetausdrucker und
    > Fremdsprachennichtversteher.


    Also für 96% der Bevölkerung...

  7. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: iSymmetrie 15.07.10 - 10:20

    Asymetrie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für 96% der Bevölkerung...

    Für die 2% der Apple-User und 1% der Linux-User ist es auch nicht verkehrt.

  8. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: irata_ 15.07.10 - 10:20

    ichbinswersonst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein ich spreche nicht jeden mit "du" an, nur weil das einige "Hippies"
    > sich so ausgedacht haben.

    Das ist ein Mißverständnis der englischen Sprache, weil viele glauben "you" würde dem deutschen "du" entsprechen.
    Im Prinzip ist das englische "you" aber eher ein deutsches "Sie", englische Menschen sind zu jedem extrem höflich ;-)
    Tatsächlich entspricht das englische "thou" dem deutschen "du", wird aber kaum noch verwendet.

  9. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: Dullahan 15.07.10 - 10:27

    iSymmetrie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Asymetrie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also für 96% der Bevölkerung...
    >
    > Für die 2% der Apple-User und 1% der Linux-User ist es auch nicht verkehrt.

    Es ist für jeden sinnvoll, ein anderes Betriebssystem sorgt nicht dafür, dass du andere Manieren hast.

  10. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: Nemo 15.07.10 - 10:34

    Hey,
    wir leben in einme Land in dem so ziemlich alles irgendwelchen
    Regeln/Bestimmungen/Gesetzen folgt. Es war daher nur eine Frage
    der Zeit, bis sich irgendwer mal hinsetzt und Verhaltensregeln
    bzw. -ratschläge für das Internet verfasst.
    Ob sich dieser Knigge durchsetzen wird, halte ich für äußerst
    fraglich. Das Internet war, ist und bleibt ein Ort der Freiheit.
    Hier wird sich wohl kaum einer plötzlich Regeln unterwerfen
    wollen. Zudem diese ja bisher auch nur von einem deutschen
    Unternehmen vorgeschlagen wurden ... und das Internet gibt's ja
    bekanntlich nicht nur in Deutschland ;)

  11. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: abecede 15.07.10 - 10:37

    Asymetrie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > antizyklisches Kaufverhalten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Die Aktion ist wohl eher was für Internetausdrucker und
    > > Fremdsprachennichtversteher.
    >
    > Also für 96% der Bevölkerung...
    Bollocks - 96% der Bevölkerung können mit dem Internet passabel umgehen - und den 4% Politikern und Technologieverweigerern sind die Regeln eh Scheissegal.
    Also wurden eine Menge Elektronen für nichts und wieder nichts belästigt.

  12. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: ickebins09 15.07.10 - 10:38

    Nemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey,
    > wir leben in einme Land in dem so ziemlich alles irgendwelchen
    > Regeln/Bestimmungen/Gesetzen folgt.

    hm, die StVO wird hier täglich missachtet :)
    daher vermute ich auch sehr stark, das diese Netiquette genau wie die bisherige auch ignoriert wird

  13. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: iMäc4Real 15.07.10 - 10:38

    Dullahan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist für jeden sinnvoll, ein anderes Betriebssystem sorgt nicht dafür, dass du andere Manieren hast.

    Du hast doch keine Ahnung und davon sehr viel. Mit MacOSX gehöre ich schließlich zur Elite.

  14. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: IckWa 15.07.10 - 10:44

    @irata_:
    Das Wort "thou" is das veraltete "you" und wird meist nur noch im biblischen Kontext verwendet. Hier ist also kein Unterschied zwischen den Bedeutungen zu finden!
    Bsp.:

    Thou shalt not kill. = Du sollst nicht töten. (biblisch)
    Whither goest thou? = Wohin des Weges? (veraltet)

  15. Re: Schon mal was von Netiquette gehört?

    Autor: age 15.07.10 - 10:55

    genau. das eigentliche problem ist, dass es im englischen auch in der höflichkeitsform üblich ist den vornamen zu verwenden. DAS ist eigentlich der tückische unterschied.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. STAUFEN.AG, deutschlandweit
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chieftec CF-1225RGB Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master MasterCase H500 ARGB, Tower...
  2. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Death Stranding für 24,99€, F1 2020 für 26,99€)
  3. (u. a. Acer Aspire 5 15,6 Zoll 8GB 512GB PCIe-SSD für 599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge