Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eigenes Label: Metallica streamt bei…

Jetzt noch Pink Floyd...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: Organized 07.12.12 - 12:59

    ... und "Spotify Premium" würde sich lohnen.

  2. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: wasabi 07.12.12 - 13:01

    Du machst ernsthaft von zwei Bands abhängig, ob sich Spotify Premium lohnt? Wenn man so ein großer Fan ist, hat man deren Musik doch eh schon.

  3. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: Organized 07.12.12 - 13:04

    Leider funktioniert das Einfügen der eigenen Musikbibliothek aber nur sehr bescheiden. Ich möchte aber nicht zwei Player gleichzeitig laufen haben, um schnell mal ein anderes Lied an zu machen.

    Außerdem bezahle ich ja für das Komplettpaket "Spotify" - und wenn da nun mal Pink Floyd fehlt, ist es nicht komplett.

  4. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: profi-knalltüte 07.12.12 - 13:42

    kein pink floyd - kein geld, alte regel :)

  5. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: aktenwaelzer 07.12.12 - 14:48

    Organized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider funktioniert das Einfügen der eigenen Musikbibliothek aber nur sehr
    > bescheiden.

    Kannst Du das genauer erklären?

    > Ich möchte aber nicht zwei Player gleichzeitig laufen haben, um
    > schnell mal ein anderes Lied an zu machen.

  6. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: case 07.12.12 - 15:13

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kein pink floyd - kein geld, alte regel :)

    Nicht bei iTunes - keine Geld - meine Regel

  7. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: katzenpisse 07.12.12 - 18:10

    Organized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider funktioniert das Einfügen der eigenen Musikbibliothek aber nur sehr
    > bescheiden. Ich möchte aber nicht zwei Player gleichzeitig laufen haben, um
    > schnell mal ein anderes Lied an zu machen.

    Wenn ich das richtig verstehe, sollte mopidy dafür die Lösung sein.

  8. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: akurei 08.12.12 - 13:33

    case schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > profi-knalltüte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kein pink floyd - kein geld, alte regel :)
    >
    > Nicht bei iTunes - keine Geld - meine Regel

    Kein Flac, kein Geld. Meine Regel.

  9. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: wasabi 08.12.12 - 15:39

    > Kein Flac, kein Geld. Meine Regel.

    Hab in der aktuellen VISIONS eine Anzeige von musicload gesehen. Die bieten jetzt zunehmend Musik im WAV-Format an. Also bewusst aus qualitätsgründen.

    Will man den Leuten FLAC nicht zumuten, weil es zu "exotisch" ist, aber WAV von allen Geräten abspielbar ist - wobei, ist es das überaupt? Ferner hat der WAV-Container doch auch keine Möglichkeits Tags zu speichern, oder? FInd ich schon komisch. An sich richtet sich das Angebot doch eh mehr an "Freaks", und den hätte man doch dann auch sinnvollerweise FLAC anbieten können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  2. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27