Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eigenmarke: Notebooksbilliger.de will…

Namensfindung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Namensfindung

    Autor: Hanneskannes 07.07.10 - 16:12

    Stand im Blog:
    http://blog.notebooksbilliger.de/gebt-unserem-kind-einen-namen/

  2. Re: Namensfindung

    Autor: allwissenderspasti 07.07.10 - 16:15

    craptop

  3. Re: Namensfindung

    Autor: xdxd 07.07.10 - 16:16

    alternativ auch lapcrap

  4. Re: Namensfindung

    Autor: Der Gerhard 07.07.10 - 16:18

    Äh, aber sind die Mitglieder sozialer Netzwerke auch die einzige beabsichtige Käuferschicht? Könnte eventuell sein, dass der Name deswegen nicht bei allen potentiellen Notebookinteressenten auf Interesse stösst.

  5. Re: Namensfindung

    Autor: Hanneskannes 07.07.10 - 16:29

    Geht um Computer, nicht Notebooks. Ist doch sympathisch die Leute zu fragen.

  6. Re: Namensfindung

    Autor: FunnyFalk 07.07.10 - 16:32

    Hanneskannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht um Computer, nicht Notebooks. Ist doch sympathisch die Leute zu
    > fragen.

    Genau und auch sympathisch ist dass die Dinger hier zusammengebaut werden und nicht in Fernost.

  7. Re: Namensfindung

    Autor: Ainer v. Fielen 07.07.10 - 16:53

    Günstig bedeutet doch nicht gleich müllig, oder?

    Ich meine jedenfalls, auch von teueren Geräten gehört zu haben, die durchaus den Beinamen "Crap" verdienen, im gGegenzug gibt es auch erstklassige günstige Geräte!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  8. Re: Namensfindung

    Autor: noch mehr GOLDkrone 07.07.10 - 16:54

    aldiphone, aldipad, aldimäc..

  9. Re: Namensfindung

    Autor: Jilly 07.07.10 - 17:23

    Klapprechner

  10. Re: Namensfindung

    Autor: NamensDieb 07.07.10 - 20:19

    Doch, irgendwie schon. Billig heißt, dass irgendwo gespart wird. Versuch doch mal selber aus Qualität einen Pc zusammenzubauen bzw. ein Notebook. Das Plastik drumherum kostet eigentlich fast nix, da Massenproduktion. Mit der Proffessional Serie von Fujitsu bzw. früher Fujitsu Siemens hatten wir bisher minimale Probleme. Die Notebooks laufen selbst nach drei Jahren Dauernutzung immer noch, während mein Samsung Notebook, was nichtmal die Hälfte der Zeit lief schon 2x defekt war.(1x Motherbord 1x defekte Sicherung)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Ulm
  2. KaiTech IT-Systems GmbH, Paderborn
  3. Golem Media GmbH, Berlin
  4. Mercoline GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Google: Play Store wird übersichtlicher
    Google
    Play Store wird übersichtlicher

    Google hat seinem Play Store für Android und Chrome OS ein aktualisiertes Design verpasst: Neu ist eine übersichtliche Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand, auf der explizit zwischen Spielen und anderen Apps unterschieden wird. Das gesamte Design wirkt frischer als zuvor.

  2. Marvel's Avengers angespielt: Superhelden mit Talentbaum
    Marvel's Avengers angespielt
    Superhelden mit Talentbaum

    Gamescom 2019 Hulk ist so frustriert, dass er jahrelang grün bleibt - bis er sich in Marvel's Avengers austoben darf: Das Actionspiel von Crystal Dynamics schickt uns mit frei konfigurierbaren Superhelden in eine offene Welt.

  3. XPS 13 (7390): Dell bietet neue Developer Edition mit Core i7- 10710U
    XPS 13 (7390)
    Dell bietet neue Developer Edition mit Core i7- 10710U

    Mit dem XPS13 (7390) bietet Dell nahezu zeitgleich eine neue Version für Windows wie auch Linux-Nutzer an. Die Developer Edition mit Ubuntu ist nun ein mit Priorität behandeltes Produkt, es gibt sie auch mit Sechs-Kern-Prozessor. Bei den Nummern muss man ein wenig aufpassen.


  1. 10:35

  2. 10:18

  3. 10:09

  4. 09:50

  5. 09:35

  6. 09:20

  7. 09:02

  8. 08:32