Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein…

Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die ersten Pis kamen aus China... 2

    ebivan | 27.02.19 10:03 01.04.19 11:27

  2. und wie teuer wird er nun 8

    Nullmodem | 27.02.19 09:34 19.03.19 18:37

  3. Protektionismus 1

    zilti | 14.03.19 20:48 14.03.19 20:48

  4. Freie Marktwirtschaft 1

    Crass Spektakel | 11.03.19 15:07 11.03.19 15:07

  5. Sinnloser Beitrag, es wird keinen No Deal Brexit geben (Seiten: 1 2 ) 28

    uschatko | 27.02.19 12:31 03.03.19 00:59

  6. Viel schlimmer sind uk Proxy Importe 14

    Usernäme | 27.02.19 09:23 28.02.19 16:26

  7. irreführende Rechnung Einfuhrumsatzsteuer nach Brexit? 9

    felix.schwarz | 27.02.19 09:23 28.02.19 16:19

  8. Karlsruhe liegt in England? 4

    Olliar | 27.02.19 10:27 28.02.19 09:10

  9. Werden die nicht in Asien hergestellt? 1

    Vinnie | 28.02.19 08:48 28.02.19 08:48

  10. Wenn sich Sony aus UK verpisst, wird ..... 1

    barforbarfoo | 28.02.19 08:16 28.02.19 08:16

  11. Auslagepauschale ist Abzocke pur 2

    mifritscher | 27.02.19 18:08 27.02.19 18:56

  12. Oh oh, Spekulation - ein Vergleich mit dem Nicht-EU-Staat China wäre angebracht - geht doch auch 7

    devman | 27.02.19 09:56 27.02.19 18:12

  13. Ach was 4

    Kein Kostverächter | 27.02.19 13:48 27.02.19 16:53

  14. größter Auslandslieferant? 1

    plutoniumsulfat | 27.02.19 16:31 27.02.19 16:31

  15. Vielleicht hat die Konkurrenz dann endlich mal eine Chance. 3

    brotiger | 27.02.19 11:19 27.02.19 13:32

  16. Garantie und Service nach brexit noch durchsetzbar? 3

    DrBernd | 27.02.19 11:18 27.02.19 12:55

  17. Warum haben alle großen Medien diese wichtige Frage bisher ignoriert? 4

    Tekkie112 | 27.02.19 09:19 27.02.19 12:37

  18. Willkommener Grund zur Preiserhöhung 2

    Olliar | 27.02.19 10:41 27.02.19 10:58

  19. Ok aber da kauft man doch nur ein, weil es billiger ist 1

    torrbox | 27.02.19 09:46 27.02.19 09:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Hays AG, Leipzig
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  2. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.

  3. Samsung: Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet
    Samsung
    Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet

    Der neue Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 lässt sich offenbar umgehen, wenn ein Displayschutz von einem Dritthersteller genutzt wird. Der Hersteller arbeitet an einem Update.


  1. 14:37

  2. 14:07

  3. 13:24

  4. 13:04

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:47

  8. 11:15