1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronikdiscounter…

Also dass die Elektronikmärkte Abzocker sind...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also dass die Elektronikmärkte Abzocker sind...

    Autor: Der Autor bin ich 26.05.10 - 17:25

    ...hat sich leider immer noch nicht genügend rumgesprochen wie man anhand der Horden die nach wie vor zu Saturn/MM rennen erkennen kann.

  2. Ist aber nicht immer teurer..

    Autor: nwenrnwern 26.05.10 - 17:39

    Habe auch schon einige male erlebt, dass die Angebote sogar mind. gleich günstig waren wie im internet. Letztes Jahr hab ich mir ne Senseo gekauft - die war im Sonderangebot bei Saturn, und kostete über geizhals oder amazon.de 5 euro mehr.

  3. Re: Ist aber nicht immer teurer..

    Autor: thebasket 26.05.10 - 17:43

    Also hin und wieder schaffen sie es wirklich ein Angebot was den Namen derdient zu machen. Habe letzte Woche einen Yamaha Verstärker bei Saturn im Angebot für 165€ gekauft. Im Internet war der günstigste Preis bei rund 180€.
    Das sind immerhin fast 9% weniger.

    Aber meistens sind sie viel zu teuer, da gebe ich ihnen recht.

  4. Re: Ist aber nicht immer teurer..

    Autor: olle 26.05.10 - 18:55

    In den Prospekten und der Fernsehwerbung werden eh immer nur die guten Angebote angepriesen... Geht man dann in einen solchen Markt, wird man von einer Auswahl an Artikeln erschlagen, von denen man die Preise vielleicht nicht kennt und vergleichen kann. Da ist man schnell verführt, noch was dazu zu kaufen (was man wahrscheinlich woanders viel günstiger bekäme). Und die guten Angebote sind doch meist eh nur die Ladenhüter, welche endlich mal verramscht werden sollen.

  5. Re: Ist aber nicht immer teurer..

    Autor: Milber 26.05.10 - 19:08

    olle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In den Prospekten und der Fernsehwerbung werden eh immer nur die guten
    > Angebote angepriesen... Geht man dann in einen solchen Markt, wird man von
    > einer Auswahl an Artikeln erschlagen, von denen man die Preise vielleicht
    > nicht kennt und vergleichen kann. Da ist man schnell verführt, noch was
    > dazu zu kaufen (was man wahrscheinlich woanders viel günstiger bekäme). Und
    > die guten Angebote sind doch meist eh nur die Ladenhüter, welche endlich
    > mal verramscht werden sollen.

    Ach, wirklich? Da bin ich aber mal platt!
    Ich habe gedacht, das wäre nur bei Edeke, LIDL, Netto .......... so. Jetzt also MediaMarkt und sogar Saturn!
    baffbin.
    Da sollte doch der Verbraucherschutz ausrücken; mit THW, um der Sache den nötigen Druck zu verleihen.
    Sagt mal, wo lebt Ihr? Habt Ihr noch nie etwas vom Sinn der Werbung gehört?
    Rein zum Selbstschutz solltet Ihr in ein Dorf an der polnischen Grenze ziehen. Ohne Internet (na gut, DSL), ohne Geschäft und vor allem ohne Kontakt zur feindlichen Außenwelt.
    Ach ja, noch was: das mit dem Hans im Glück war auch keine Doku!

  6. Re: Also dass die Elektronikmärkte Abzocker sind...

    Autor: Brauchtnix 26.05.10 - 20:09

    Letztes Jahr (glaub ich war es) kamen mir im Saturn mal fast die Tränen: Ich habe mal so geschaut, was es alles an Blueray-Spielern gibt. Einer davon war der Sony BDP-S350 um damals 229,-. Darauf hin habe ich im Internet recherchiert und festgestellt, dass ich das Gerät wo anders auch nicht billiger bekomme.

    Ich bin also am nächsten Tag wieder hin und plötzlich sehe ich da, dass es jetzt ein Sonderangebot gab: 249,- statt 299,-.

    Bin dann zu so einem Typen mit Saturn-Hemd und hab ihn darauf angesprochen. Seine Antwort: "Sie müssen ihn ja nicht kaufen."

    LOL sag ich da.

  7. Re: Ist aber nicht immer teurer..

    Autor: Kunde 26.05.10 - 21:56

    olle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und
    > die guten Angebote sind doch meist eh nur die Ladenhüter, welche endlich
    > mal verramscht werden sollen.

    Also wenn heute mein Verstärker die Grätsche macht, ich einen neuen benötige, dann kommt es mir auf die technischen Daten, die Bedienbarkeit, die Leistung/Klang (in meinem Wohnzimmer, ich habe zuhause keine THX-zertifizierte Heimkinoräumlichkeiten) und nicht zuletzt auf den Preis an. Was mich absolut nicht interessiert, ist das Erscheinungsjahr des Gerätes. Ob dies auf der vergangenen HiFi-Messe neu vorgestellt wurde oder vor 3 Jahren als Referenzgerät diente, ob es jetzt blau iluminierte Knöpfe (der neueste Schrei von der CeBit) hat oder nur die üblichen LEDs über den Beschriftungen ist mir dabei wurst. Ich will 5.1, möchte meine "alten" Boxen anschließen können, lege Wert auf otische UND Kupfer-Digieingänge und natürlich soll der Klang einigermaßen akzeptabel sein. Wenn ich das bessere Vorjahresmodel zu einen niedrigen Preis als der aktuelle Martführer bekomme, dann bin ich zufrieden.

  8. Re: Also dass die Elektronikmärkte Abzocker sind...

    Autor: noreply 27.05.10 - 08:22

    Bei Verstärkern geht das ja auch noch so, da kann man mit dem technisch nur wenig überholten Vorjahresmodell massiv Geld sparen.

    Bei TVs leider eher wenig... ich kauf mir doch keinen 2 Jahre alten TV...

  9. Re: Also dass die Elektronikmärkte Abzocker sind...

    Autor: CRTUser 27.05.10 - 10:56

    Wieso nicht? Aktuell sollte man natürlich keinen veralteten Flachmann kaufen. In ein paar Jahren wird das aber eher kein Problem mehr sein da die Dinger dann ausgereift sind. Bei Röhrengeräten konnte man ohne weiteres ältere Geräte kaufen, viel besser waren die neueren auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über modern heads executive search, Schweiz
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 4,40€
  2. 4,19€
  3. (-53%) 27,99€
  4. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de