1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronikdiscounter…

Bald ehe tot....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald ehe tot....

    Autor: Mike55 27.05.10 - 01:26

    Naja, die Generationen wechseln und die Märke werden schrumpfen. Wer wird sich denn bitte, der sich heute auf diesen Seiten bewegt, morgen zu Saturn etc. gehen sich weitaus schlechter beraten lassen als in jedem Forum und dann auch noch 30-50% draufzzahlen für nichts und bei Pech auch noch für Unfreundlichkeit?

    Vielleicht nicht tot aber schrumpfend...

  2. Re: Bald ehe tot....

    Autor: DreamerOfABetterLife 27.05.10 - 02:01

    30 % bis 50 %??? Sorry, aber das ist Quatsch, diese "Schnäppchen" gibt es auch bei solchen Märkten. Du wirst garantiert kein frisch auf dem Markt geworfenes Gerät zu solchen Konditionen im Internet finden, höchstens bei Betrügern...

    Auch was das "beraten lassen" übers Internet bzw Foren angeht kann ich Dir nicht wirklich beipflichten. Gerade in Foren gibt es mir zu viele Nerds die meinen ihr gekauftes Gerät sei das nonplusultra und alles andere ist schlecht. Dann doch lieber nach seriöseren Testberichten suchen... und selbst die kann man oft in der Pfeife rauchen (klassisches Beispiel chip.de).

  3. Re: Bald ehe tot....

    Autor: Meikel71 27.05.10 - 06:45

    DreamerOfABetterLife sag mal, arbeitest du bei einem dieser Elektronikmärkte? Oder wurdest du von denen bezahlt um deine Meinung hier kund zu tun?

    ... das ist mir als erstes in den Sinn gekommen als ich deinen Kommentar gelesen habe.

  4. Re: Bald ehe tot....

    Autor: fhgdfhgdfhg 27.05.10 - 07:13

    Aber er hat nicht unrecht. Die Testberichte dies bei Chip und co gibt sind der blanke müll. Wenn man sich heute kein Wissen darüber aneignet, dem gehörts nicht anders. Und wer glaubt das es der Wirtschaft besser geht, wenn man im eigenen Land nichts mehr einkauft, dem genauso. Sorry, Beraten lassen muss man sich bei den teil zeit opfern im Saturn und Mediamarkt wirklich nicht. Aber wenn ich dann Leute sehe die wegen 10 euro lieber im Internet bestellen, ohne eine graue Zelle dafür zu verschwenden, das evtl Versand noch dazu kommt, dann denk ich mir echt, Deutschland und seine Bürger sind selbst schuld an dem Mist der da ab geht.

  5. Re: Bald ehe tot....

    Autor: ganzLieber73 27.05.10 - 07:24

    Mike55 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die Generationen wechseln und die Märke werden schrumpfen. Wer wird
    > sich denn bitte, der sich heute auf diesen Seiten bewegt, morgen zu Saturn
    > etc. gehen sich weitaus schlechter beraten lassen als in jedem Forum und
    > dann auch noch 30-50% draufzzahlen für nichts und bei Pech auch noch für
    > Unfreundlichkeit?
    >
    > Vielleicht nicht tot aber schrumpfend...


    Absoluter unsinn... ich bin auch kein Freund von Mediamarkt, Saturn und Co.

    Aber
    1. wird es vorerst immer genügend geben, die nicht über das Internet kaufen. Habe ich sehr viele in meinem Umfeld. Und die sind nicht über 30. Das Szenario was du beschreibst ist noch weit in der Zukunft.

    2. Auch ein Mediamarkt hat vereinzelt wirkliche Schnäppchen. Dafür muss man sich aber auskennen und wissen was auf dem Markt los ist.

  6. Re: Bald ehe tot....

    Autor: Jupiter 27.05.10 - 08:17

    ganzLieber73 schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > 2. Auch ein Mediamarkt hat vereinzelt wirkliche Schnäppchen. Dafür muss man
    > sich aber auskennen und wissen was auf dem Markt los ist.

    Also ehrlich gesagt glaube ich, es gehen ehre die hin, die sich gerade nicht auch dem Online-Markt auskennen.
    Daß Händler in der Regel billiger sind, die nicht zig Verkäufer, Pacht usw. im Preis unterbringen müssen, versteht sich doch von selbst.
    Blödmarkt und Co. können dann halt meist nur noch mit Exklusivangeboten und penetranten Marktschreiern RTL-Gucker überzeugen.
    Das letzte, was in meinem Bekanntenkreis bei Saturn gekauft wurde, was den Wert von 100 Euro übersteigte, war ein Röhrenfehrnseher. Ist jetzt geschätzte 15 Jahre her. Das Ding läuft übrigens immer noch. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz (Home-Office möglich)
  3. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung U32J590 UHD-Monitor für 279€ + 6,99€ Versand statt 304,95€ im Vergleich)
  2. (u. a. F1 2019 - Legends Edition für 13,49€)
  3. (u. a. WD Blue 3D 1 TB für 108,99€ und 500 GB für 61,99€ und Amazon Fire TV Stick mit Alexa...
  4. (u. a. Leon: Der Profi - Kinfofassung & Director's Cut, Apocalypse Now - Kinofassung, Redux & Final...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de