1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: Hinterm Mars geht's weiter

Naja, ohne eine Falcon Heavy wird das nix

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja, ohne eine Falcon Heavy wird das nix

    Autor: stoney0815 20.09.16 - 10:05

    Klar, zur ISS fliegt Crew Dragon auch mit einer Falcon 9, aber für alles darüber hinaus braucht es die Falcon Heavy. Und die lässt leider weiter auf sich warten. Oft angekündigt, in aller Munde - aber noch nie geflogen.

    Von einer weiterentwicklung wie einer Falcon Heavy mit Crossfeed (bei der die beiden Booster die erste Stufe im Flug quasi wieder auftanken bzw die erste Stufe ihren Treibstoff zuerst aus den Boostern zieht und erst nach dem absprengen dieser aus dem eigenen Tank) ganz zu schweigen.

  2. Re: Naja, ohne eine Falcon Heavy wird das nix

    Autor: oxybenzol 20.09.16 - 10:59

    stoney0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, zur ISS fliegt Crew Dragon auch mit einer Falcon 9, aber für alles
    > darüber hinaus braucht es die Falcon Heavy. Und die lässt leider weiter auf
    > sich warten. Oft angekündigt, in aller Munde - aber noch nie geflogen.
    >
    > Von einer weiterentwicklung wie einer Falcon Heavy mit Crossfeed (bei der
    > die beiden Booster die erste Stufe im Flug quasi wieder auftanken bzw die
    > erste Stufe ihren Treibstoff zuerst aus den Boostern zieht und erst nach
    > dem absprengen dieser aus dem eigenen Tank) ganz zu schweigen.

    Ende des Jahres sollte eine Heavy fliegen. Der Umbau an der 2. Startrampe wird im November fertig sein. Nur hat SpaceX eine Rampe verloren und da ist dann die Frage, welche Starts wichtiger sind. Musk hatte auch mal gesagt, dass der Bedarf bisher nicht da war. Aber wer weiß, könnten auch technische Schwierigkeiten sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Rosenheim
  2. Softwareentwicker (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt am Main
  3. Inhouse Consultant / Executive Assistant (m/w/d) Logistics Automation
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  4. IT-Spezialist / Engineer Cloud Platform (Microsoft Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 29,99€
  3. (u. a. Rocksmith für 8,99€, Star Trek Bridge Crew für 9,50€, Tales of Berseria für 6,99€)
  4. (u. a. Train Sim World 2 für 11,50€, Train Simulator 2021 für 8,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
DJI FPV im Test
Adrenalin und Adlerauge

Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Quadcopter DJI Air 2S mit großem Sensor für 5,4K-Videos erschienen
  2. DJI Drohnenhersteller plant offenbar Einstieg ins Autogeschäft
  3. Drohne DJI Air 2s soll mit 20 Megapixeln fliegend fotografieren

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

Streaming: Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf
Streaming
Disney+ füllt seine Star-Wars-Lücken auf

Fast alles von Star Wars kann man bei Disney+ streamen. Ein paar Kleinigkeiten haben aber noch gefehlt. Am 18. Juni gibt es Nachschub an neuem Alten.
Von Peter Osteried

  1. National Air and Space Museum Der X-Wing-Jäger aus Star Wars kommt ins Museum
  2. Star Wars Disney zeigt erstmals ausfahrbares Lichtschwert
  3. Star Wars - The Bad Batch Die Schaden-Charge hat jetzt ihre eigene Serie