Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Encrypted Media Extensions: Web-DRM…

Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt jetzt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt jetzt?

    Autor: Koto 19.09.17 - 17:01

    Es gibt Nutzer die sich über DRM freuen?

    Echt jetzt?

    Also ich sehe bei DRM Gängelung ohne nutzen für Nutzer.

  2. Re: Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt jetzt?

    Autor: DeathMD 19.09.17 - 17:16

    Solange er mir nicht irgendwie negativ auffällt und ich nicht vorher 10 Accounts anlegen muss, stört mich DRM bei Streaming eigentlich nicht. Ich würde nur gerne für Linux auch FHD auf Amazon Prime bekommen.

    Gesendet von meinem MyPhone mit Talkabull

  3. Re: Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt jetzt?

    Autor: hungkubwa 19.09.17 - 18:05

    Ja, mich erfreut das.
    Und ich möchte auch endlich drm in kodi damit ich amazon prime video auf dem fernseher sehen kann.

  4. Re: Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt jetzt?

    Autor: -Jake- 19.09.17 - 18:18

    Fakt ist nunmal das die Streaming Platformen keine Lizenzen bekommen wenn sie nicht eine Form von DRM nutzen. Die Frage ist also nicht ob DRM generell aktiviert wird sondern ob mit externen Plugins wie Flash/Silverlight oder jetzt standardisiertem HTML5 mit EME.
    Welchen Vorteil würde denn DRM freies Streaming bieten? Das man die Sachen problemlos herunterladen und lokal abspielen kann? Das hat dann nichts mehr mit Streaming zu tun...

  5. Re: Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt jetzt?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.09.17 - 22:52

    Eine Umfrage zu sowas macht man so: "Freut es dich das du kein Flash mehr brauchst zum streamen?" ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne
  2. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn, Teublitz
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. TGE - gTrägergesellschaft mbH, Neumarkt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. 419€ + 3,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Datentransfer in USA: EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
    Datentransfer in USA
    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

    Die neue Datenschutzvereinbarung mit den USA reicht den EU-Datenschützern weiterhin nicht aus. EU-Kommission und US-Regierung sollen "erhebliche Bedenken" bis Mai 2018 ausräumen.

  2. Ghostscript: Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden
    Ghostscript
    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden

    Ob ein Verstoß gegen die GPL nicht nur eine Urheberrechtsverletzung, sondern auch eine Vertragsverletzung ist, bleibt gerichtlich ungeklärt. Eine entsprechende GPL-Klage zu dem Werkzeug Ghostscript ist durch eine Einigung beigelegt worden.

  3. Atos: Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot
    Atos
    Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

    Atos hat unaufgefordert ein Kaufangebot für Gemalto vorgelegt. Noch vor Ablauf der Frist machten die Franzosen die Offerte nun öffentlich.


  1. 14:44

  2. 13:48

  3. 13:43

  4. 13:32

  5. 13:07

  6. 12:05

  7. 11:38

  8. 11:19