1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ende-zu-Ende-Verschlüsselung…

PANIK !!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PANIK !!!

    Autor: Jetset 21.02.14 - 08:50

    Oh Mann,

    Zuckerberg kauft WahtsApp und schon drehen die Leute am Rad und suchen panisch nach alternativen.
    Verschickt Ihr alle Geheimdokumente und diskrete Daten über WahstApp oder was ist da los?? :D
    Falls es Euch um die Handy Nummer geht oder die Eurer Freunde......die hat Facebook jetzt sowiso.
    Oder glaubt Ihr weil Ihr euren Account löscht werden Eure Daten gleich mit von den Servern radiert?
    So lange mich FB jetzt nicht im Wahtsapp mit irgendwechen Werbemüll nervt werde ich nicht wechseln.
    Ich halte das verhalten von vielen total überzogen wozu die Medien einen großenteil beitragen.
    Bleibt nur zu Hoffen das da mal jemand einen hybrid Programmiert der in mehreren messengern hängt sonst kann man sich bald 10 verschiedene Apps laden wenn man weiter mit allen freunden in Kontakt bleiben will.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.14 08:51 durch Jetset.

  2. Re: PANIK !!!

    Autor: kellemann 21.02.14 - 08:56

    Ich sehe den kritischen Punkt in den versendeten Medien. Telefonnummer und Kontakte ist eh zu spät , wenn jemand solche Daten hat, dann Facebook. Aber Facebook hat sich in den eigenen agb das Recht eingeräumt alle geposteten Bilder für eigene Zwecke nutzen zu dürfen.
    Genau das ist für mich der Grund von What's app Abstand zu halten, ich poste viele Bilder bei What's app, keine kritischen (oder intimen falls ihr das denkt), aber halt auch mal Fotos von mir wo was lustiges zu sehen ist. Und sobald der ganze Datenverkehr über die Server von Facebook geht, werden die sich auch diese Medien nehmen und da hört es für mich dann auf. Ich poste auf Facebook auch keine Bilder mehr, seit diese agb Änderung kam.

  3. Re: PANIK !!!

    Autor: Vion 21.02.14 - 09:51

    Du kannst nicht wissen welche Art der Daten sensibel sind, weil du nicht wissen kannst wer sich (auch ohne Kenntnis der Gesellschaft und Regierung) darauf Zugriff verschafft, und welchen Gewinn er davon trägt.

    In naher Zukunft hast du ein Gespräch mit deiner Krankenkasse für eine Kostenübernahme. Aber auch nach einem Gespräch mag die Krankenkasse trotzdem die Kosten in einem speziellen Fall für dich nicht übernehmen.

    Oder denk dir einen anderen Vertragspartner aus, der sich gegenüber seine Konkurrenten besser behauptet, weil er in der Lage ist "schwarze Schafe" besser zu erkennen.

    Niemand muss deine Daten auch manuell analysieren. Algorithmen errechnen selbst einen Wert, der dann halt nur eine Zuverlässigkeit von 75% hat - für Viele ist das mehr als genug.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.14 09:52 durch Vion.

  4. Re: PANIK !!!

    Autor: Jetset 21.02.14 - 10:21

    Genau diese Alptraumszenarien sind es die diese Panik auslösen.
    Natürlich könnte es so kommen....und es ist gut das sich Leute damit auseinander setzen.
    Aber es ist nun mal NICHTS sicher im Netz.
    Gut...man kann jetzt statt dessen zu einer der angebotenen alternativen wechseln...wo bei einigen niemand den quellcode kennt und weis was da im hintergrund passiert.
    Und wie gehts weiter...?
    Wie lange wird es dauern bis ein neu etablierter messenger ebenfalls von den großen gekauft wird?

  5. Re: PANIK !!!

    Autor: Realist_X 21.02.14 - 10:26

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh Mann,
    >
    > Zuckerberg kauft WahtsApp und schon drehen die Leute am Rad und suchen
    > panisch nach alternativen.

    Das war nur der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt. Whatsapp war auch vorher schon alles andere als gut und sicher - aber jetzt gibt es für viele einen Anlaß, mal aktiv zu werden und zu wechseln.

  6. Re: PANIK !!!

    Autor: Vion 21.02.14 - 10:28

    Eine 100%ige Sicherheit wird man wohl nie erreichen. Das muss aber auch nicht bedeuten, dass man statt dessen komplett sich ausliefern muss.

  7. Re: PANIK !!!

    Autor: Jetset 21.02.14 - 10:48

    Es ist gut das sich einige Gedanken darüber machen was möglich wäre.
    Aber anscheinend ist wenigen klar das Google bereits im vorfeld zumindest die Option hatte auf die Daten zuzugreifen. Ok...jetzt ist FB dazu gekommen....und...?
    Ob und wie sie diese option Nutzen steht auf nem anderen Blatt.
    Das Adressen und private Daten verhökert werden ist ja bei Gott nichts neues und gab es schon vor dem Internetboom bei Versicherungen, Versandhäusern etc...da hatte man leider gar keine option sich davor zu schützen.
    Es wird früher oder später schon eine standardverschlüsselung geben die das bei Digitalen nachrichten zumindest einschränkt.
    Das bewusstsein für Datenschutz im Netz wird immer größer und die Dienste werden sich dem anpassen müssen.
    Bis dahin sollte halt nur jeder schreiben was er für sich selbst verantworten kann....

  8. Re: PANIK !!!

    Autor: JanZmus 21.02.14 - 10:54

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau diese Alptraumszenarien sind es die diese Panik auslösen.

    Du nennst es Panik, ich nenne es "das Bewusstsein schaffen" und sehe da NICHTS Negatives drin!

    > Natürlich könnte es so kommen....und es ist gut das sich Leute damit
    > auseinander setzen.

    Ok, du verstehst es als im Grunde genommen.

    > Aber es ist nun mal NICHTS sicher im Netz.

    Das Argument ist aber sehr schwach. Das wäre gleichbedeutend mit: "Ich schnalle mich nicht an im Auto, denn auch MIT Gurt könnte ich sterben bei einem Unfall".

    > Gut...man kann jetzt statt dessen zu einer der angebotenen alternativen
    > wechseln...wo bei einigen niemand den quellcode kennt und weis was da im
    > hintergrund passiert.

    Sorry, aber wenn der eine Anbieter sagt, wir nehmen uns die Rechte an deinen Bildern und der andere sagt, wir verschlüsseln so, dass selbst wir, wenn man uns zwingen würde, die Kommunikation nicht entschlüsseln können, dann ist das doch ein erheblicher Unterschied. Letzterer könnte nämlich sofort dicht machen, wenn etwas anderes rauskommt!

    > Und wie gehts weiter...?

    Verschlüsselt, hoffe ich.

    > Wie lange wird es dauern bis ein neu etablierter messenger ebenfalls von
    > den großen gekauft wird?

    Na und? Wir, die Nutzer, haben die Macht. Dann wechselt man halt wieder.

  9. Re: PANIK !!!

    Autor: JanZmus 21.02.14 - 11:00

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob und wie sie diese option Nutzen steht auf nem anderen Blatt.

    Was glaubst du denn, wie FB die 40$, die sie umgerechnet pro User bezahlt haben, wieder reinkriegen wollen?

    > Das Adressen und private Daten verhökert werden ist ja bei Gott nichts
    > neues

    Dass Kinder missbraucht werden ist ja auch nichts Neues... soll man desswegen aufhören, es zu bekämpfen? Also echt, dieses Schwachsinnsargument immer!

    > Es wird früher oder später schon eine standardverschlüsselung geben die das
    > bei Digitalen nachrichten zumindest einschränkt.

    Ja, irgendwer wird schon was tun.

    > Bis dahin sollte halt nur jeder schreiben was er für sich selbst
    > verantworten kann....

    Warum sollte ich bis dahin warten, wenn ich jetzt schon verschlüsseln kann?

  10. Re: PANIK !!!

    Autor: Jetset 21.02.14 - 11:14

    >
    > Ok, du verstehst es als im Grunde genommen.
    >
    Siehe letzter Post.

    > > Aber es ist nun mal NICHTS sicher im Netz.
    >
    > Das Argument ist aber sehr schwach. Das wäre gleichbedeutend mit: "Ich
    > schnalle mich nicht an im Auto, denn auch MIT Gurt könnte ich sterben bei
    > einem Unfall".
    >

    Ja....aber statt eines Unfalls könnte mir hier im Moment am ehesten eine böse Werbemail in den e-mail eingang flattern....Ich bin entsetzt.


    > > Gut...man kann jetzt statt dessen zu einer der angebotenen alternativen
    > > wechseln...wo bei einigen niemand den quellcode kennt und weis was da im
    > > hintergrund passiert.
    >
    > Sorry, aber wenn der eine Anbieter sagt, wir nehmen uns die Rechte an
    > deinen Bildern und der andere sagt, wir verschlüsseln so, dass selbst wir,
    > wenn man uns zwingen würde, die Kommunikation nicht entschlüsseln können,
    > dann ist das doch ein erheblicher Unterschied. Letzterer könnte nämlich
    > sofort dicht machen, wenn etwas anderes rauskommt!
    >
    Ich weis nicht was Du für ein Handy hast...oder was für Bilder Du damit verschickst...
    Aber da halte ich es so wir mit allem im Netz....wenn ich über den messanger mal eben schnell was raushauen will....kann es nicht wichtig sein.
    Wichtige Bilder werden erstens mit einer gescheiten Digitalkamera gemacht und 2tens falls nötig am PC verschlüsselt wenn ich diese versenden will.
    Es sollte jeder selber wissen was er im Netz über sich Preisgeben möchte.
    Und wenn ich schon weis das die Daten über 3te gehen die ggf intresse daran haben könnten sollte ich mir erst recht gedanken darüber machen.




    > > Und wie gehts weiter...?
    >
    > Verschlüsselt, hoffe ich.
    >
    > > Wie lange wird es dauern bis ein neu etablierter messenger ebenfalls von
    > > den großen gekauft wird?
    >
    > Na und? Wir, die Nutzer, haben die Macht. Dann wechselt man halt wieder.

    Es wird schon eine standardverschlüsselung kommen. Da bin ich ziemlich sicher.
    Vielleicht auch bald bei WhatsApp wenn sie merken das die Leute scharenweise abwandern und sich beschweren....

  11. Re: PANIK !!!

    Autor: Jetset 21.02.14 - 11:24

    @JanZmus
    Wie sie das wieder reinkriegen wollen....? :D

    Du verstehst das anscheinend falsch....hier geht es nicht in erster Linie um Gewinn.
    Es ging darum einen immer mächtiger werdenden Konkurenten aus dem Weg zu räumen.
    Die Zahl der FB nutzer stagniert schon seid einiger Zeit. Immer mehr wandern nach WahtsApp ab.
    Selbst wenn sie aktuell keinen Gewinn damit fahren verhindern sie aber weitere verluste.

    Warum sollte ich jetzt schon eine verschlüsselung nutzen wollen...?
    Ehrlich...?
    Was ich auf WahtsApp schreibe sind höchstens mal verabredungen mit Freunden.
    Das kann jeder mitlesen^^
    Für was anderes würd ich das auch nie nutzen.
    Anscheinend bin ich wohl nicht ganz so wichtig wie viele andere hier von sich zu glauben meinen. ;)

  12. Re: PANIK !!!

    Autor: JanZmus 21.02.14 - 11:27

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja....aber statt eines Unfalls könnte mir hier im Moment am ehesten eine
    > böse Werbemail in den e-mail eingang flattern....Ich bin entsetzt.

    Also nochmal... du weißt nie, wer sich wann mal für welche deiner Daten interessieren wird und was daraus folgt. Das kann man gar nicht wissen. Wer dieses Bewusstsein nicht hat, wird sich auch nie für Verschlüsselung interessieren.

    > Ich weis nicht was Du für ein Handy hast...oder was für Bilder Du damit
    > verschickst...
    > Aber da halte ich es so wir mit allem im Netz....wenn ich über den
    > messanger mal eben schnell was raushauen will....kann es nicht wichtig
    > sein.
    > Wichtige Bilder werden erstens mit einer gescheiten Digitalkamera gemacht
    > und 2tens falls nötig am PC verschlüsselt wenn ich diese versenden will.
    > Es sollte jeder selber wissen was er im Netz über sich Preisgeben möchte.
    > Und wenn ich schon weis das die Daten über 3te gehen die ggf intresse daran
    > haben könnten sollte ich mir erst recht gedanken darüber machen.

    Ich lese bei dir ausschließlich Argumente FÜR Verschlüsselung.

  13. Re: PANIK !!!

    Autor: JanZmus 21.02.14 - 11:39

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Zahl der FB nutzer stagniert schon seid einiger Zeit. Immer mehr
    > wandern nach WahtsApp ab.

    Das ist doch Quatsch. FB ist ein soziales Netzwerk, was unter anderem einen Chat hat, WA ist ausschließlich Chat. Das wäre so, als wenn ich sagen würde: Immer mehr "spiegel.de" Nutzer wandern zu "kicker.de" ab. Da kriegen sie doch aber was ganz anderes.

    > Warum sollte ich jetzt schon eine verschlüsselung nutzen wollen...?

    Was heißt denn hier "schon"?? Die Privatsphäre war schon IMMER wertvoll.

    > Was ich auf WahtsApp schreibe sind höchstens mal verabredungen mit
    > Freunden.
    > Anscheinend bin ich wohl nicht ganz so wichtig wie viele andere hier von
    > sich zu glauben meinen. ;)

    Und was ist, wenn einer deiner Freunde während seiner USA-Reise mit Drogen erwischt wird (rein fiktiv jetzt mal)? Dann bist du auf einmal doch wichtig, schließlich bist du direkt mit ihm befreundet und im selben Moment auf einer bestimmten Liste, OHNE, dass du davon irgendetwas mitkriegst. Und im nächsten Asien-Urlaub, in einem Land wo auf Drogenbesitz die Todesstrafe steht, wunderst du dich, dass du bei der Einreise von oben bis unten gefilzt wirst, weil die Geheimdienste sich ausgetauscht haben.

    Mann, sich solche Fälle mal zu konstruieren kann doch nicht so schwer sein! Wahrscheinlich gibt es real noch viel haarsträubendere Konstrukte.

  14. Re: PANIK !!!

    Autor: Jetset 21.02.14 - 11:41

    Ich habe ja auch nicht behauptet das ich dagegen bin ;)
    Die Frgae ist für was man diese App nutzt.
    Ich verschicke da keine Firmen oder Privat relevante Daten drüber.
    Von daher ist es mir bei einem einfachen messenger völlig Egal ob es jetzt verschlüsset wird oder nicht.
    Es wird so oder kommen weil es die mehrheit fodert.
    Den einzigsten Vorteil den ich dann daraus ziehe ist dann halt das ich zusätzliche Daten verschicken könnte.
    Das was ich derzeit über den Dienst versende wäre nicht nötig zu verschlüsseln....


    @JanZmus
    Schau mal bei Focus vorbei was Experten zu den übername Gründen sagen ;)

    Und jetzt wird auch noch unterstellt das FB und Google mit den Geheimdiensten zusammenarbeiten....also es wird langsam echt Paranoid....
    Sorry...aber die brauchen da nicht Google für um heraus zu finden mit wem du Kontakt hast wenn es sie wirklich intressiert.

    Was wäre wenn...das Du überhaupt noch ruhig schlafen kannst.....



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.14 11:52 durch Jetset.

  15. Re: PANIK !!!

    Autor: JanZmus 21.02.14 - 12:15

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von daher ist es mir bei einem einfachen messenger völlig Egal ob es jetzt
    > verschlüsset wird oder nicht.

    Wenn es bei WhatsApp einen Schalter gäbe, den man auf "verschlüsselt" und "unverschlüsselt" umstellen könnte, einfach so, welche Einstellung würdest du wählen?

    > Das was ich derzeit über den Dienst versende wäre nicht nötig zu
    > verschlüsseln....

    Woher willst du das wissen?

    > Und jetzt wird auch noch unterstellt das FB und Google mit den
    > Geheimdiensten zusammenarbeiten....also es wird langsam echt Paranoid....

    Naja, zusammenarbeiten... glaube ich eher nicht. Im schlimmsten Fall vielleicht mehr oder weniger unfreiwillig kooperieren. Aber das ist doch auch gar nicht nötig, solange alles unverschlüsselt durch die Welt geschickt wird.

  16. Re: PANIK !!!

    Autor: deutscher_michel 22.02.14 - 08:50

    https://www.golem.de/news/imho-whatsapp-wird-fuer-facebook-zur-bedrohung-1310-101919.html

    ..und da war Golem mit der Meinung nicht alleine - nur versteht es halt nicht jeder..

  17. Re: PANIK !!!

    Autor: Koto 22.02.14 - 21:39

    @ Jetset

    Genau das ist das Problem. Wenn ich danach gehe was alles könnte. Dann können wir uns den Strick nehmen.

    Zb könnte auch die Alternative heimlich mitlesen und dann die Daten an Facebook verkaufen. Wenn ich danach gehe was könnte, kann alles. Und wir haben eben die Paranoia.

  18. Re: PANIK !!!

    Autor: DerGoldeneReiter 23.02.14 - 14:37

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis dahin sollte halt nur jeder schreiben was er für sich selbst
    > verantworten kann....

    WIE BITTE!!! Ich soll mich selbst zensieren, um einer eventuellen Verfolgung von Überwachungsmaßnahmen zu entgehen, weil ich keine Verschlüsselung verwende??? Ich glaube du hast den Schuss nicht gehört!

  19. Re: PANIK !!!

    Autor: Jetset 24.02.14 - 08:53

    @DerGoldeneReiter

    Ihr überzieht....in einer APP die Du für lächerliche 80 cent pro Jahr nutzen kannst erwartest du hardcore verschlüsselung und keine Werbung.
    In welcher Welt lebst Du eigentlich?

    An öffentlichen Plätzen wirst Du gefilmt.
    Durch Datenvorratshalttung kann n halbes Jahr zurrückverfolgt werden wen du wann angerufen und wo Du gesurft hast. Wo du wann und wo mit deiner EC oder Kreditkarte was eingekauft hast.......
    Das diese Daten missbraucht werden...oder missbraucht werden können scheint niemanden zu interessieren aber bei WahtsApp wird n riesen Fass aufgemacht.
    Klar werden die eine option finden irgendwo werbung rein zu bringen.
    Irgendwoher muss die kohle ja kommen.
    Aber das hier alle gleich davon ausgehen das ihre "extrem geheimen Informationen" weitergegeben werden halte ich für Paranoid.
    Sie können diese Daten nicht an 3te weiterverkaufen. Wenn das rauskäme, und das lässt sich dann nicht lange unter dem Deckel halten, wären sie ruiniert.

    Offezielle Behörden kriegen so oder so zugriff und denen kann man es im besten Fall erschweren...

  20. Re: PANIK !!!

    Autor: MarkusKa 24.02.14 - 09:47

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @DerGoldeneReiter
    >
    > Ihr überzieht....in einer APP die Du für lächerliche 80 cent pro Jahr
    > nutzen kannst erwartest du hardcore verschlüsselung und keine Werbung.
    > In welcher Welt lebst Du eigentlich?

    In einer Welt, in der es eine kostenlosen Alternative für WhatsApp gibt, die die Daten komplett verschlüsselt.


    > An öffentlichen Plätzen wirst Du gefilmt.

    Es ist ein unterschied, ob man gefilmt wird oder ob jemand weiß mit wem man wann was und von wo geschrieben hat.

    > Durch Datenvorratshalttung kann n halbes Jahr zurrückverfolgt werden wen du
    > wann angerufen und wo Du gesurft hast. Wo du wann und wo mit deiner EC oder
    > Kreditkarte was eingekauft hast.......
    > Das diese Daten missbraucht werden...oder missbraucht werden können scheint
    > niemanden zu interessieren aber bei WahtsApp wird n riesen Fass
    > aufgemacht.

    Wer sagt, dass das niemandn interessiert - woher beziehst Du dieses Wissen?!

    > Klar werden die eine option finden irgendwo werbung rein zu bringen.
    > Irgendwoher muss die kohle ja kommen.
    > Aber das hier alle gleich davon ausgehen das ihre "extrem geheimen
    > Informationen" weitergegeben werden halte ich für Paranoid.
    > Sie können diese Daten nicht an 3te weiterverkaufen. Wenn das rauskäme,
    > und das lässt sich dann nicht lange unter dem Deckel halten, wären sie
    > ruiniert.
    >
    > Offezielle Behörden kriegen so oder so zugriff und denen kann man es im
    > besten Fall erschweren...


    So wie Du Dich hier aufspielst könnte man meinen, Du arbeitest bei dem Verein

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp Digital Projects, Essen
  2. Fachhochschule Aachen, Aachen
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. (-92%) 0,75€
  3. 20,49€
  4. (-75%) 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

  1. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  2. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.

  3. Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar
    Seehofer
    5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar

    Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht sich "gegen globale und pauschale Handelsbeschränkungen" aus. In Bezug auf Huawei wurde er noch deutlicher.


  1. 15:08

  2. 13:26

  3. 13:16

  4. 19:02

  5. 18:14

  6. 17:49

  7. 17:29

  8. 17:10