1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energiewende: Kommunen fordern…

überflüssig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. überflüssig

    Autor: Polarstern 22.08.21 - 01:00

    Solange es keine internationalen Abkommen für den Treibhausgasausstoß gibt, ist auch diese Maßnahme wieder völlig irrationale Ressourcenverschwendung (ganz abgesehen vom Nutzen an sich, der minimal sein dürfte und den fehlenden Energiespeichern). Vielen Dank Herr Altmaier für noch mehr Symbolpolitik auf dem Rücken der nächsten Generation.

  2. Re: überflüssig

    Autor: gaciju 22.08.21 - 11:35

    Schwachsinn

  3. Re: überflüssig

    Autor: heidegger 24.08.21 - 02:46

    China interessiert sich einen Dreck für seinen Dreck. Die Chinesen haben Null interesse ihren Co2 Ausstoß zu reduzieren. Alleine in Asien werden in den nächsten Jahren fast 60 Kohlekraftwerke in gebaut, oder bereits in Betrieb genommen, dazu etliche Atomkraftwerke.
    China und all die anderen Schwellen- und Entwicklungsländer machen einen Großteils des Drecks aus der in die Atmophäre geblasen wird (zusammen mit dem infrastruktur-technischen Dritte Welt Land USA).

    Die EU hat beim Co2 Ausstoß einen Anteil von etwa 8%, die meisten Klein- und Ministaaten darin befinden sich in elektronen-Mikroskopischen Promilleanteil. Große Staaten wie Frankreich, das über Dutzende Atommeiler verfügt wird diese auch in 100 jahren nicht durch Erneuerbare Energien ersetzen können (nur ein paar völlig weltfremde Grün-Bobos glauben das...).


    Oder kurz: Wir Europäer können einen Scheiß alleine bewirken...

  4. Re: überflüssig

    Autor: besserwizzla 24.08.21 - 08:14

    heidegger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die EU hat beim Co2 Ausstoß einen Anteil von etwa 8%,
    und einen Anteil an der Weltbevölkerung von 1,1%.
    Wenn der Assi-Nachbar seine acht Kinder schlägt, dann sagst du wahrscheinlich auch, warum soll ich denn mein eines gewaltfrei erziehen.
    Soll doch erstmal der Depp von Nebenan anfangen, obwohl ich ja besser situiert und gebildet bin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Manager - IT / Software (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Köln, Schöneck (Home-Office)
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    GfE Metalle und Materialien GmbH, Nürnberg
  3. Digitalisierungsexperte (m/w/d) Digitale Verwaltung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Nürnberg, München, Regensburg, Bayreuth
  4. Senior Manager (m/w/d) - CRM & Sales Processes
    Villeroy & Boch AG Hauptverwaltung, Mettlach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de