1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Entwicklerkonferenz: Github bringt…

Late to the party...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Late to the party...

    Autor: Geistesgegenwart 17.10.18 - 10:16

    GitLab und BitBucket haben Docker Container schon längst integriert. Gerade deswegen bevorzuge ich BitBucket für Kram wo keine Community notwendig ist (Open Source muss auf GitHub weil dort jeder ist). Die Frage ist wieviele Build Minuten man von GitHub bekommt. Bei BitBucket sinds derzeit "nur" 50 Minuten pro Monat, was gerade bei vielen Unittests zu wenig ist.

  2. Re: Late to the party...

    Autor: cry88 17.10.18 - 16:33

    Aye. Gitlab CI nennt sich das bei Gitlab. Mit Docker in Docker und vielem mehr.

    War gerade echt erstaunt, dass GitHub das noch nicht konnte...

  3. Re: Late to the party...

    Autor: pReya 18.10.18 - 04:24

    Ja, GitHub sind damit auf keinen Fall die Ersten. Die Implementierung von GitHub kommt aber mit einer sehr schicken GUI und guten Community-Features (Actions werden später auch im Marketplace verfügbar sein) daher. Außerdem ist die Verbreitung von GitHub im OSS-Bereich sehr hoch, weswegen viele Entwickler erst jetzt durch GitHub auf solche Features aufmerksam werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz, Nonnweiler, Überlingen
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnhem (Niederlande)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de