Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erdogan: "Soziale Medien sind…

Schuster bleib bei deinen Leisten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schuster bleib bei deinen Leisten...

    Autor: PhatE92 03.06.13 - 23:38

    Zunächst einmal sollte solch eine Art von Berichterstattung strafbar sein! Was den Lesern hier teilweise für Lügen aufgetischt werden ist inakzeptabel.

    1. Noch vor diesem Gespräch hat Erdogan gesagt, dass die Polizei zu aggressiv vorgegangen ist und diejenigen die außerhalb eines akzeptablen Rahmens agiert haben, bestraft werden.

    2. Ich habe dieses Interview (das Original) angehört und es war nicht 1 Sekunde davon die Rede, dass die Polizisten unschuldig sein würden und er hat sie auch nicht in Schutz genommen. Kurz: Über sie wurde überhaupt kein Wort gesagt.

    3. Wenn ihr schon zitiert, wieso nicht das wichtigste gleich mit? Er hat seine Aussage über Twitter damit begründet, dass dadurch solche Lügen wie z.B. (wörtlich übersetzt:) "100 Islamisten greifen mit Kalaschnikows bewaffnet den Takim-Platz an" verbreitet wurden. Solche Dinge würden die Menschen spalten und Unruhen hervorrufen, wovon gewisse Gruppierungen wiederum profitieren.

    Es gibt noch viele weitere fehlerhafte Berichterstattungen aber hiermit wollte ich euch mal nur darauf aufmerksam machen, wie viel Unfug in den Medien verbreitet wird.
    Und wer einer Berichterstattung solcher Art auf einer Seite wie dieser, welche sich auf IT-News spezialisiert hat zu 100% Glauben schenkt... naja, trotzdem witzig (eigentlich auch traurig) mit anzusehen, wie sich manche Leute nach solch einer Lektüre für Experten in Bezug auf Demokratie, Konfliktlösung etc. halten

  2. Re: Schuster bleib bei deinen Leisten...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.13 - 23:57

    wilkommen bei meinungsvorgebenden nachrichten aus deutschland.

    das ist bei vielen themen so....

  3. Re: Schuster bleib bei deinen Leisten...

    Autor: Moe479 04.06.13 - 00:16

    der geübte leser/zuschauer/hörer weis mit erduans nichtaussage zur polizeiaktion (er bleibt die schuldfrage aus meiner sicht immernoch schuldig, wer genau wird nun wann und für was genau wie bestraft werden? ... wischiwaschi kann jeder politiker!) genausogut umzugehen wie mit '1000+ von denen machten das'

  4. Re: Schuster bleib bei deinen Leisten...

    Autor: hive 04.06.13 - 00:33

    Siehe Stuttgart 21... erstmal Schläger Trupps aus verschiedenen Bundesländern zusammenziehen um dem Bürgern ein deutliches Signal zu verpassen und am Ende so tun als hätte man es nicht gewollt.
    Wer es schon vergessen hat, ich sag nur Auge aus dem Schädel geballert...

    Mit Frankfurt läuft es doch im Moment ebenso...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07