Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erdogan: "Soziale Medien sind…

Und unser Innenminister würde ihm fast noch Recht geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und unser Innenminister würde ihm fast noch Recht geben.

    Autor: Charles Marlow 03.06.13 - 18:26

    Siehe Blockupy in Frankfurt. In den Schlagzeilen der Medien (eklatantes Beispiel: SWR) hat man da nur von den "verletzten Polizisten" gehört.

    Die ganzen Überwachungsmassnahmen und die Panikmache vor den "Flashmobs" läuft EXAKT in die Richtung.

  2. Re: Und unser Innenminister würde ihm fast noch Recht geben.

    Autor: theWhip 03.06.13 - 18:29

    3 Moante lang wird über mögliche Terrorakte gefasselt und dann eine Umfrage am Bürger gestartet wie Sicher sich dieser an Bahnhöfen fühlt..... blanker Hohn!!

  3. Re: Und unser Innenminister würde ihm fast noch Recht geben.

    Autor: azeu 03.06.13 - 18:55

    und komischerweise sind die Blockupy-Aktivisten linke, kommunistische Kapitalismus-Gegner...

    Wer etwas gegen Ausbeutung und Missmanagement der Wirtschaftseliten sagt, ist natürlich gleich ein Kapitalismus-Gegner, weil, Kapitalismus scheint ja genau darauf zu basieren.

    DU bist ...

  4. Re: Und unser Innenminister würde ihm fast noch Recht geben.

    Autor: Charles Marlow 03.06.13 - 19:07

    Tja... Wie sagte es Stephen Colbert so schön? "Reality has a well-known liberal bias!" ;)

  5. Re: Und unser Innenminister würde ihm fast noch Recht geben.

    Autor: nicoledos 03.06.13 - 19:35

    Die meisten, die sich über Erdogan und die Türkei äussern waren noch nicht mal in der Türkei. In den Medien sieht man nur das, was sich gut verkauft. Diese Vorverurteilung kann gut von radikalen Kräften ausgenutzt werden, alles was gegen ihn ist muss ja gut sein.

    So falsch mit seiner Kritik gegenüber pseudosozialen Medien liegt er auch nicht. Wahrheit, Satire und Lüge sind dort schwer zu unterscheiden. Auch unsere Politiker wollen darauf stärker Einfluss nehmen.

    Unsere Ordnungskräfte handeln auch nicht so viel anders, wie man bei Blockupy, Stuttgart21 oder jeder anderen Großdemo sieht.

  6. Re: Und unser Innenminister würde ihm fast noch Recht geben.

    Autor: violator 03.06.13 - 21:30

    Wieso, Erdogan hat doch Recht. Soziale Medien sind der Feind einer Gesellschaft wie ER sie gerne hätte. Und das stimmt nunmal. ;)

  7. Re: Das dachte ich auch gerade

    Autor: Kasabian 03.06.13 - 23:25

    Warum dann ausgerechnet eine CSU-Vizechefin sich auf einmal für den Erhalt freier Netzkultur einsetzt, entzieht sich mir und kann ich nur mit den noch aus- und anstehenden Wahlen erklären.

    Was Netzkultur bei denen bringt, zeigte die Petition gegen die Privatisierung unseres Trinkwassers.

    Leider wurde der überparteilich einheitliche Abschluss darüber wegen Parteiplänkeleien ala Kindergartenmentalität abgelehnt und die Entscheidung über unser aller Wohl den Lobby-Vertretern des EU-Parlaments überlassen.

    Dazu nur ein TOLL...

  8. Re: Und unser Innenminister würde ihm fast noch Recht geben.

    Autor: Kasabian 03.06.13 - 23:35

    Super... wieder einer der seine Welt in Richtungen eingestellt hat.

    Für die US-Militär-Administration sind übrigens ALLE Demonstraten die gegen die US-Politik demonstrieren "ein nichtsnutziger Haufen" oder "dreckige Kommunisten".

    Müsste ich mich, als einer der die freie soziale Marktwirtschaft vertritt, für eine Richtung entscheiden, würde ich immer links wählen.
    Warum? Weil rechts verträgt sich nicht mit meiner familiären Vergangenheit und Mitte: ich drehe mich nicht einfach mit dem Wind, nur um meine Person im rechten Licht sehen zu können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Kiel
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  4. HITS gGmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. VPN-Anbieter: Server von VikingVPN und Torguard gehackt
    VPN-Anbieter
    Server von VikingVPN und Torguard gehackt

    Neben NordVPN wurden offenbar bei zwei weiteren VPN-Anbietern Server gehackt. Das geht aus einem alten Thread bei 8chan hervor. Zum NordVPN-Hack sind nun weitere Details bekannt.

  2. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  3. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.


  1. 13:35

  2. 12:37

  3. 12:08

  4. 12:03

  5. 11:24

  6. 11:09

  7. 10:51

  8. 10:36