1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ericsson und Vodafone testen Internet…

Wie soll denn das funktionieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie soll denn das funktionieren?

    Autor: Profi der ET 24.07.09 - 15:11

    Völlig bescheuerte Idee! Wie soll das überhaupt funktionieren????

  2. Re: Wie soll denn das funktionieren?

    Autor: Vollo 24.07.09 - 15:17

    Steht doch da. Es funktioniert genauso wie UMTS nur auf anderen Frequenzen.

  3. Re: Wie soll denn das funktionieren?

    Autor: fredoomi 24.07.09 - 15:32

    Vollo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steht doch da. Es funktioniert genauso wie UMTS
    > nur auf anderen Frequenzen.


    Ja,genauso schlecht!

    VoIP und IM sind natürlich nicht erlaubt,und nach 5 GB ist schluß,ab dann nur noch 64 kbit/s!

  4. Re: Wie soll denn das funktionieren?

    Autor: Metzlor 24.07.09 - 16:11

    fredoomi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vollo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Steht doch da. Es funktioniert genauso wie
    > UMTS
    > nur auf anderen Frequenzen.
    >
    > Ja,genauso schlecht!
    >
    > VoIP und IM sind natürlich nicht erlaubt,und nach
    > 5 GB ist schluß,ab dann nur noch 64 kbit/s!
    >

    Ja immer noch besser als dauerhaft über ISDN 64 kbit/s zu erreichen.

  5. Re: Wie soll denn das funktionieren?

    Autor: MeMeD 24.07.09 - 17:19

    >
    > VoIP und IM sind natürlich
    > nicht erlaubt,und nach
    > 5 GB ist schluß,ab
    > dann nur noch 64 kbit/s!
    >
    > Ja immer noch besser als dauerhaft über ISDN 64
    > kbit/s zu erreichen.
    >
    Sehe ich ähnlich:
    dann lass es doch und nim das Modem, bis das Sitzfleisch weg ist :)
    Müssen denn alle VDSL'er das Internet boykotieren, weil es sich nicht lohn in der "Pampa" Kabel zu verbuddeln! Das ist die andere Seite der Medallie: Leben-auf-dem-Lande. Dafür habt hr kaum Parkprobleme, geile Luft und deutlich mehr ruhe und Privatheut. Hat eben alles seinen Preis.

    -M


  6. Re: Wie soll denn das funktionieren?

    Autor: spinos 24.07.09 - 17:20

    fredoomi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja,genauso schlecht!
    >
    > VoIP und IM sind natürlich nicht erlaubt,und nach
    > 5 GB ist schluß,ab dann nur noch 64 kbit/s!
    >

    Hier geht es allein um die Zugangstechnik...

    Wann Provider einem den Hahn zudrehen hat nichts damit zu tun.

  7. Re: Wie soll denn das funktionieren?

    Autor: momo2k 24.07.09 - 17:47

    Das wird etwas anderes als die Handytarife. Vollwertiger Internetzugang.
    Rumtrollen und BILD-like empören möchte gelernt sein.

  8. Armes Deutschland

    Autor: Entsetzt 24.07.09 - 17:54

    *kopfschüttel*

  9. Armes Deutschland

    Autor: Entsetzt 24.07.09 - 17:55

    *kopfschüttel*

  10. Re: Armes Deutschland

    Autor: Entsetzt 24.07.09 - 17:55

    Sorry... galt dem Thread-Eröffner :-)

  11. Re: Wie soll denn das funktionieren?

    Autor: UMTS-user 24.07.09 - 19:04

    ich denke nicht, dass Internet mit UMTS Technik auf den TV-Frequenzen derart teuer/mit drosselungen daherkommen wird wie normales umts.
    Und das aus mehreren gründen.

    Die Drosselung haben die Provider hauptsächlich drin, um ihre netze zu schützen. Denn einerseits müssen die Provider Traffic bezahlen, andererseits ist UMTS ein shared medium. Stellt euch vor in einer Grossstadt würden 20 Leute in einer zelle p2p und hardcoredownloading betreiben... Abgesehen davon dass die Funkzellen diese belastung nur kurzzeitig verkraften würden.

    Der zwote grund wäre, dass die UMTS frequenzen damals zu horrenden preisen weggegangen sind. Ich denke nicht dass sich das bei der digitalen dividende wiederholt

    3. Der Netzaufbau ist aufgrund der grösseren reichweite einfacher zu gestalten und weniger kostenintensiv.

    4. Die startpreise müssen zu normalem UMTS konkurrenzfähig sein, andernfalls setzt sich das ganze nicht durch. Oder aber die leistung muss UMTS übertrumpfen.

    Ich denke das alles sind gründe, die für einen besseren start mit der digitalen dividende sprechen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Softwareentwickler (m/w / divers)
    biostep GmbH, Burkhardtsdorf
  2. Business Intelligence Specialist (m/w/d)
    NOVO Interactive GmbH, Rellingen bei Hamburg
  3. CRM Application Manager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  4. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d) Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de