Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EuGH-Urteil: IT-Wirtschaft kritisiert…

"Überstunden mit Gehalt abgegolten" ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Überstunden mit Gehalt abgegolten" ...

    Autor: eleaiactaest 14.05.19 - 15:00

    ... muss dann nicht dokumentiert werden? Wenn doch, wäre das ja recht einseitig, da ggf. nur Negativstunden relevant sind.

  2. Re: "Überstunden mit Gehalt abgegolten" ...

    Autor: 486dx4-160 14.05.19 - 15:13

    eleaiactaest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... muss dann nicht dokumentiert werden? Wenn doch, wäre das ja recht
    > einseitig, da ggf. nur Negativstunden relevant sind.

    Das ist jetzt schon so.
    "Überstunden mit Gehalt abgegolten" ist jedoch nur wirksam, wenn du wirklich sehr gut verdienst.

  3. Re: "Überstunden mit Gehalt abgegolten" ...

    Autor: AllDayPiano 14.05.19 - 15:17

    https://www.anwalt.de/rechtstipps/klausel-ueberstunden-sind-mit-dem-gehalt-abgegolten-stimmt-das-wirklich_130695.html

  4. Re: "Überstunden mit Gehalt abgegolten" ...

    Autor: eleaiactaest 14.05.19 - 15:39

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.anwalt.de
    https://www.alphajump.de/karriereguide/gehalt/gehalt-projektmanager#p2

  5. Re: "Überstunden mit Gehalt abgegolten" ...

    Autor: a user 14.05.19 - 15:57

    eleaiactaest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... muss dann nicht dokumentiert werden? Wenn doch, wäre das ja recht
    > einseitig, da ggf. nur Negativstunden relevant sind.

    Wenn in deinem Vertrag eine Klausel ist, wie zum Beispiel monatlich 15 Überstunden werden abgegolten, dann hilft dir die Zeiterfassung, dass du die 16ten nicht auch verschenken musst. Oder du kannst es an anderen Tagen ausgleichen.

    Zeiterfassung ist in jeder Situation ein Vorteil, außer wenn du deinen Arbeitgeber bescheissen willst.

  6. Re: "Überstunden mit Gehalt abgegolten" ...

    Autor: gadthrawn 14.05.19 - 16:31

    eleaiactaest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... muss dann nicht dokumentiert werden? Wenn doch, wäre das ja recht
    > einseitig, da ggf. nur Negativstunden relevant sind.

    Die Arbeitszeitgesetze sind weniger wegen dem Gehalt, sondern wegen dauerhafter Gesundheit gemacht.

    Wenn du von 8- 20:00 ohne Pause arbeitest und dann einen Unfall baust - zahlt niemand mehr etwas. Die BG als Versicherungsträger gehen dann davon aus, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen missachtet worden sind und der Unfall z.B. auf Übermüdung zurückzuführen ist.
    Viele Arbeitszeitstudien gehen davon aus das - längere Arbeit Quatsch ist. Mehr Fehler, mehr Probleme danach (z.b. John Pencavel / Universität Stanford Produktivität sinkt (wird aber von den Betroffenen nicht wahrgenommen) bei zu langer Arbeitszeit, arbeitnehmer mit Arbeitszeiten über 40h erkranken häufiger -> Ohio State University (dabei nicht mal BurnOut, sondern körperliche ala Krebs, Athritis, lange Arbeitszeiten und kurze Pausen erhöhen das Unfallrisiko, schon ab 40 lässt die geistige Leistung ab 25 h nach ( https://www.melbourneinstitute.com/downloads/working_paper_series/wp2016n07.pdf ) etc.pp,.)

  7. Re: "Überstunden mit Gehalt abgegolten" ...

    Autor: berritorre 14.05.19 - 19:38

    Danke für die Studie, werde ich mir mal ansehen.

    Aber alleine der gesunde Menschenverstand sagt einem das auch. Keiner Macht mir weiss, dass er 10h+ pro Tag (und vor allem tagelang) 100% Leistung geben kann. Irgendwann wird man weniger effektiv, macht mehr Fehler, braucht länger, etc.

    Ich verstehe auch die Arbeitgeber nicht. Ich schaue bei meinen Mitarbeitern pingelig darauf, dass sie ihre Pausen einhalten und dass sie auch nicht länger bleiben, wenn es nicht absolut notwendig ist. Hin und wieder haben wir überstunden. Es ist halt Projektarbeit und da muss halt manchmal kurzfristig was erledigt werden, bzw. die Arbeit kann nur zu bestimmten Uhrzeiten stattfinden (z.B. Events am Abend oder - sehr selten - am Wochenende). Aber: Diese zusätzlichen Stunden werden dann abgefeiert, und zwar so schnell wie möglich.

    Man merkt es doch an sich selbst. Irgendwann hat man einfach die Schnauze voll und braucht mal wieder etwas seine Ruhe, um andere Sachen zu machen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  3. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf
  4. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski