1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europaparlament: Neue…

Weltfremde Politiker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weltfremde Politiker

    Autor: torrbox 02.10.18 - 14:14

    Jeder 13jährige wird auf ddl und Streamingseiten (die sie verwenden müssen, da kein Geld und zu viel Freizeit) von Vaginas angesprungen, aber uiuiui die stöhnende Werbung um Mitternacht darf nur verifizierten Personen gezeigt werden.

    Dass gerade eine Sperrung (z.B. Porno DNS Block in UK) das Verbotene besonders attraktiv macht, und leicht zu umgehen ist, wissen die alten Herrinnen und Herren anscheinend nicht.

    Bin mal gespannt, ob ich in 20 Jahren auch so wenig Ahnung von der Realität haben werde.

  2. Re: Weltfremde Politiker

    Autor: Umaru 02.10.18 - 14:30

    Ich komme heute schon nicht mehr mit, aber zumindest beim Jugendschutz waren die Herrinnen und Herren schon vor 20-30 Jahren so beschränkt.

    Haben schon immer jegliches Fernsehvergnügen durch Schnitte versaut, Filme vorenthalten, Spiele mit grünem Blut versehen oder gleich verschwinden lassen ... Es war zwar unheimlich aufregend, was Indiziertes oder Beschlagnahmtes zu sehen, aber eine normale Altersfreigabe hätte doch dasselbe bewirkt und würde einen erwachsenen Sammler nicht vor solche Probleme stellen. Und dann habe ich die grinsenden Österreicher und Schweizer im Hinterkopf, die in Freiheit leben dürfen, während hier munter weiter zensiert werden möchte.

    Aber das Mittagsprogramm bei RTL, menschenverachtende Castings, Bushido- und Aggro-Berlin-Rap ließen sie durchgehen, und die Gestörten sind garantiert nicht wir Horrorfilmfans ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.18 14:31 durch Umaru.

  3. Re: Weltfremde Politiker

    Autor: PerilOS 02.10.18 - 15:02

    Es geht um die Hürde. Wenn sie höher hängt, machen es automatisch weniger.
    Es gibt keine Totalprevention.

  4. Re: Weltfremde Politiker

    Autor: PerilOS 02.10.18 - 15:03

    Es wird in Deutschland nicht zensiert.
    Nur weil du die USK nicht verstehst, ist sie nicht zwingend schlecht.
    Außerdem winkt die siet 10 Jahren praktisch alles durch.
    Und jetzt kann sich auch keiner mehr drüber aufregen, das Nazi Symbolik entfernt werden muss. Weil es manchen Leuten ja so super wichtig ist.

  5. Re: Weltfremde Politiker

    Autor: Umaru 02.10.18 - 15:48

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird in Deutschland nicht zensiert.
    Ist mir egal, wie man das verwortklaubert: Wenn du dem Publisher sagst, ohne grünes Blut und Roboter statt rotes Blut, Gore und Menschen kommste hier höchstens unter die Ladentheke (oder versuchs halt mal, bis wir dein Spiel beschlagnahmen), dann ist das für mich astreine Zensur - die der Hersteller eben selber vornehmen muss. Auch Selbstzensur aus Angst vor staatlicher Repression ist Zensur. Wenn der Staat sagt, dein Zombiefilm wird indiziert, obwohl man ihn einfach mit Alterskontrolle im Kino zeigen oder verkaufen könnte, ist das Zensur. China schiebt bestimmt auch kreative Wortschöpfungen wie Jugendschutz oder Gesetz gegen Verunsicherung des Volkes (hab ich mir ausgedacht) oder so vor, damit möglichst vorher selbstzensiert wird. Filme werden bei denen übrigens auch bis zur Unkenntlichkeit geschnitten, aber das kenne ich noch aus dem Fernsehen früher, obwohl der Film nach 22 Uhr lief. Ja, die USK winkt jetzt alles mögliche durch, auch Hakenkreuze, aber das jetzt als Errungenschaft zu betrachten ... das sollte normal sein.
    Wohlgemerkt: Altersfreigaben, Sendezeiten und Kontrollen kann man machen, aber keine Vorenthaltung, Verfälschung (das besonders!) oder Verkomplizierung von Beschaffungen über Altersfreigaben hinaus! Und ein bisschen Luft zur Beschaffung vor Freigabe muss bleiben, das bildet den Charakter ^_^



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.18 15:52 durch Umaru.

  6. Re: Weltfremde Politiker

    Autor: Offen 02.10.18 - 20:00

    Film auf OFDB checken. Geschnitten: Wird in Österreich gekauft, uncut und mit deutscher Tonspur, ungeschnitten: Wird in Deutschland gekauft. Was habe ich gelacht, als Tanz der Teufel von Liste B verschwunden ist- da stand der schon einige Jahre in meinem Regal.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.18 20:01 durch Offen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. AKKA, Berlin
  4. AKDB, Bayreuth, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 4,50€
  2. 22,99€
  3. 59,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

  1. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
    Spin
    Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

    Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.

  2. AMI: Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro
    AMI
    Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro

    Citroën hat mit dem AMI ein Elektroauto von der Studie zur Serienreife entwickelt. Das Fahrzeug für zwei Personen soll nur 6.900 Euro kosten. Dafür sind einige Abstriche erforderlich.

  3. Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler
    Golem Akademie
    IT-Sicherheit für Webentwickler

    Welches sind die häufigsten Sicherheitslücken im Web, wie können sie ausgenutzt werden - und wie können Webentwickler ihnen begegnen? Diese Fragen beantwortet der Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck in einem Workshop Ende März.


  1. 08:00

  2. 07:39

  3. 07:00

  4. 22:00

  5. 19:41

  6. 18:47

  7. 17:20

  8. 17:02