1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Denn sie wissen nicht…

Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Autor: burzum 21.02.18 - 16:26

    Neben den juristisch nötigen kompletten AGB sollte es verpflichtend sein die AGB in einer verkürzten Form (Liste mit Rechten und Pflichten?) in leichter Sprache zu erstellen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Leichte_Sprache

    Außer einem Juristen liest doch in der Regel kein normaler Mensch mehrere Seiten AGB. Die Erwartung das dies jemand tun würde ist genauso absurd wie die Vorstellung man könne die Leute dazu bringen dies zu tun.

    Stünde dort aber klar "Facebook untersucht ihr Verhalten für: 1... 2... 3..." und "Facebook verkauft ihre Daten an:" sähe das wohl anders aus.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.18 16:29 durch burzum.

  2. Re: Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Autor: coass 21.02.18 - 16:27

    +1

  3. Re: Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Autor: theonlyone 21.02.18 - 17:27

    AGB sollten auch ein Git Repository haben damit man sehen kann was geändert wird, von wem usw.

    Dann kann man auch gleich noch an die Versionen ein ChangeLog dranhängen und eine Summary.

  4. ++

    Autor: teenriot* 21.02.18 - 19:17

    Sehr guter Vorschlag.

    Somit hätte man ein erhebliches Plus an Verbraucherschutz quasi zum Nulltarif. Für die Unternehmen stellt das kaum Mehraufwand da, der Aufwand steckt wohl eher im erstellen von kryptischen Texten. Und mit welchem Argument wollte die Wirtschaft sich gegen eine gesetzliche Initiative wehren? "Wir wollen das die Verbraucher ahnungslos sind" wird nicht ziehen. Und deswegen kann eigentlich auch kein Politiker öffentlich dagegen sein.

    Das müsste eigentlich ein Selbstläufer sein.

  5. Re: Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Autor: Mr Miyagi 21.02.18 - 19:29

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neben den juristisch nötigen kompletten AGB sollte es verpflichtend sein
    > die AGB in einer verkürzten Form (Liste mit Rechten und Pflichten?) in
    > leichter Sprache zu erstellen.
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > Außer einem Juristen liest doch in der Regel kein normaler Mensch mehrere
    > Seiten AGB. Die Erwartung das dies jemand tun würde ist genauso absurd wie
    > die Vorstellung man könne die Leute dazu bringen dies zu tun.
    >
    > Stünde dort aber klar "Facebook untersucht ihr Verhalten für: 1... 2...
    > 3..." und "Facebook verkauft ihre Daten an:" sähe das wohl anders aus.

    Ich fänd Piktogramme super, so ähnlich wie bei den CreativeCommons Lizenzen. Dazu sollte es dann noch eine Liste der Unternehmen geben an die Daten übertragen werden und eine Exportfunktion in der jeder User alle zu ihm erfassten Daten als CSV exportieren kann.

    Edit: Für den Überblick vorab sollte es auch ein "Martina Mustermann" CSV geben, bei dem man exemplarisch Umfang/Art der erfassten Daten einsehen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.18 19:34 durch Mr Miyagi.

  6. Re: Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Autor: Petterson 21.02.18 - 21:07

    +1

    Manche Dienste haben dies auch schon umgesetzt, z.B. 500px: https://about.500px.com/about/terms/

  7. Re: Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Autor: av1s 21.02.18 - 21:16

    Ich würde noch ergänzend hinzufügen, dass AGB nicht mehr nur durch einen schnellen Klick akzeptiert werden können, sondern in Papierform und handschriftlich unterschrieben an Facebook zurückgesendet werden müssen. Darauf folgt dann noch eine Identifikation mittels PostIdent, um die Echtheit der Unterschrift zweifelsohne zu bestätigen ;-)
    Damit hätten sich die Themen Fake News, Bots, Trolling, Mobbing etc. ebenfalls erledigt.

  8. Re: Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Autor: Mr Miyagi 22.02.18 - 13:42

    Petterson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    >
    > Manche Dienste haben dies auch schon umgesetzt, z.B. 500px: about.500px.com

    Ja die AGB sind echt gut, find ich klasse. Der Laden ist mir direkt sympathisch.

  9. Re: Verpflichtung zu AGB in leichter Sprache

    Autor: EynLinuxMarc 03.03.18 - 20:07

    Und ein paar Millionen user weniger, wegen Faulheit das zu tun.
    ne du ich Mag FB egal was da steht.

    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher,Win 10 Enterprise 1903 RTM, Firefox 68a1x64, Thunderbird 60.6.1 Relase x64, MS Office 2019 pro plus , Radeon HD7770,SSD 4x 256/480/500/500GB, extern 5TB HD ,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SB Z, Viren Per Norton Security mit Backup v22.17.0.183

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39