Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Managerin Sandberg: Ohne…

Feminismus, wer hats erfunden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Feminismus, wer hats erfunden?

    Autor: Dr.Dude 21.04.13 - 14:15

    Nicholas Rockefeller: “Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen: Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle weil die Frauen arbeiten gehen. Außerdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unserer Botschaft eingetrichtert, stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie. In dem wir die Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft aus Egoisten geschaffen, die arbeiten, konsumieren, dadurch unsere Sklaven sind und es dann auch noch gut finden.”

  2. Re: Feminismus, wer hats erfunden?

    Autor: developer 21.04.13 - 14:21

    Dr.Dude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicholas Rockefeller: “Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei
    > Gründen: Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast
    > alle weil die Frauen arbeiten gehen. Außerdem wurde damit die Familie
    > zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind
    > unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unserer Botschaft
    > eingetrichtert, stehen nicht mehr unter dem Einfluss der intakten Familie.
    > In dem wir die Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und
    > die Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft
    > aus Egoisten geschaffen, die arbeiten, konsumieren, dadurch unsere Sklaven
    > sind und es dann auch noch gut finden.”

    Keine Ahnung ob er das tatsächlich so gesagt hat, aber es beschreibt sehr gut was gerade abläuft.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  3. Re: Feminismus, wer hats erfunden?

    Autor: Benjamin_L 21.04.13 - 16:27

    Besser als Frau im Patriarchat zu sein, oder? Frauen die nicht wählen, nicht arbeiten, nicht autofahren, nicht an die Uni dürfen, kann nicht im Sinne des Mannes sein, der sich eine Beziehung auf Augenhöhe wünscht.

  4. Re: Feminismus, wer hats erfunden?

    Autor: DerMarkusK 21.04.13 - 17:37

    Benjamin_L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > […] kann nicht im Sinne des Mannes sein, der sich eine
    > Beziehung auf Augenhöhe wünscht.

    Eine 'Beziehung auf Augenhöhe' erreicht man auch mit Tritthilfe.
    Die Frage ist ob man permanent eine Tritthilfe mit sich
    herumtragen möchte für die Leute, bei denen es nicht aufgrund
    deren eigenen Schwächen zur 'Beziehung auf Augenhöhe' reicht.

  5. Re: Feminismus, wer hats erfunden?

    Autor: developer 21.04.13 - 21:59

    DerMarkusK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benjamin_L schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > […] kann nicht im Sinne des Mannes sein, der sich eine
    > > Beziehung auf Augenhöhe wünscht.
    >
    > Eine 'Beziehung auf Augenhöhe' erreicht man auch mit Tritthilfe.
    > Die Frage ist ob man permanent eine Tritthilfe mit sich
    > herumtragen möchte für die Leute, bei denen es nicht aufgrund
    > deren eigenen Schwächen zur 'Beziehung auf Augenhöhe' reicht.

    Fraue sind nicht perse schwächer als Männer. Sie haben tendenziell einfach andere Stärken.

    Die Frage ist eher will man wirklich eine Gesellschaft in der die Stärken des Eizellnen einer idealistischen Gleichmacherrei zum Opfer fallen?

    Gut selbst schuld, wer einer Gruppe so lange den gebührenden Respekt verweigert muss sich nicht wundern wenn diese Gruppe plötzlich übermäßig dahin will wo es diesen Respekt abzugreifen gibt koste es was es wolle.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  6. Re: Feminismus, wer hats erfunden?

    Autor: SaSi 22.04.13 - 00:56

    frauen denken einfach anders. zudem kommt die innere uhr - mit baby etc. egal wieviel sich die gesellschaft bemüht, wird es nichts, sobald man schwanger ist, kommt man irgendwo später hin (aber nicht auf die gleiche position, auch wird man später bestimmt nicht bis in die nacht in der firma hocken, da anderer fokus), was auch verständlich ist. und frauen, die auf karriere aus sind - sind nicht besser oder schlechter als deren männliche kollegen (über leichen gehen).

  7. Re: Feminismus, wer hats erfunden?

    Autor: DerMarkusK 22.04.13 - 18:20

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fraue sind nicht perse schwächer als Männer.

    Ich kann mich nicht daran erinnern etwas von 'per se' gesagt zu haben oder impliziert zu haben.

    > Gut selbst schuld, wer einer Gruppe so lange den gebührenden Respekt verweigert.

    Respekt gibt es für respektable Leistungen und nicht für die Tatsache das man einem Geschlecht angehört.

    Also was möchtest du mir mit deinem Beitrag vermitteln?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 18:38 durch DerMarkusK.

  8. Re: Feminismus, wer hats erfunden?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 22.04.13 - 20:10

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koste es was es wolle.

    Das ist glaub ich ein nicht zu verachtender Teil des Problems...

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. "In dem"

    Autor: fratze123 23.04.13 - 07:39

    Deine Übersetzung taug nix. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München, Braunschweig, Wolfsburg, Zwickau
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  3. GEWOBAU Wohnungsgenossenschaft Essen eG, Essen
  4. ADAC IT Service GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-50%) 12,50€
  3. (-83%) 9,99€
  4. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49