1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Timeline bald für alle aktiv

Timeline ist bescheuert

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Timeline ist bescheuert

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.01.12 - 11:39

    Ich finde diese Timeline tierisch bekloppt. Noch bekloppter ist es, den Nutzer dazu zu verdonnern, sie zu benutzen. Wenn da mal nicht einige abspringen, die das genauso sehen...

  2. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: expat 25.01.12 - 11:58

    Stimme dir 100% zu. Ich möchte selbst entscheiden welche Features ich nutze. Allerdings wurde in der Vergangenheit ja mal ein heute beliebtes Feature durchgedrückt, was damals genauso vorab verurteilt wurde.

  3. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.01.12 - 11:59

    Welches denn? Steh grad wirklich auf dem Schlauch. Du meinst doch hoffentlich nicht die Apps, oder? Die sind der Hass! Wer mir mehr als 3 App-Einladungen schickt, fliegt aus meiner Liste :-D

  4. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: yeppi1 25.01.12 - 12:11

    Timeline ist genial. Was vorher nur über herausfordernde API-Anfragen ging, geht nun einheitlicher auf einer Seite. Und man bekommt Überblick über seine Einträge. Schaut man sich ein mal an und löscht ggf. Einträge oder schränkt den Zugriff auf einen Inhalt auf eine Gruppe ein, genial. Apps nutze ich nicht, diese hatten ja schon immer Zugriff auf all meine Beiträge, daran ändert sich nichts.
    Die Timeline ist gerade für mich persönlich interessant. Ob sich die andere ansehen, glaube ich erstens nicht und zweitens mir egal. Ich weiß sehr wohl, was ich auf facebook poste, was ich nur einer eingeschränkten Personengruppe ersichtlich mache und was ich erst gar nicht poste. Von daher, für mich, nur Vorteile.

  5. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Dee Kay 25.01.12 - 12:12

    Ich habe nichts anderes erwartet.
    Vor einiger Zeit konnte man sich schon die "neue" Profilseite einrichten und ein paar Wochen später haben die eh alle bekommen.

  6. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.12 - 12:15

    und was findest du daran bescheuert ... das ist eine design-/layoutänderung der eigenen pinwand ... NICHTS ANDERS ... und ich finde diese design/layout-änderung übrignes sehr gelungen.

    p.s.: diese "alles-neue-find-ich-scheisse"-haltung kotzt mich an.

  7. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Cobinja 25.01.12 - 12:20

    Ich mag die Timeline auch nicht. Nicht weil ich gegen Neues bin. Aber dieses zweispaltige Layout macht das ganze doch sehr unübersichtlich.

  8. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Rapmaster 3000 25.01.12 - 12:23

    Cobinja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dieses zweispaltige Layout macht das ganze doch sehr unübersichtlich.

    Besser als das dreispaltige Layout, in dem der eigentliche Inhalt von 2783491 Buttons und Funktionen umringt ist und keiner weiss wo oben und unten ist.

  9. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: elknipso 25.01.12 - 12:25

    finde sie auch wesentlich unubersichtlicher als das alte design.

  10. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: syntax error 25.01.12 - 12:26

    Ich bin mir sicher dass alle über das alte Design genauso schimpfen würden, wenn es die Timeline zuerst gegeben hätte und man bald auf das "alte" Design umstellen würde...

  11. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Cobinja 25.01.12 - 12:27

    Da ist das wirklich Wichtige, nämlich Pinnwandeinträge von anderen Leuten auf der Startseite, schön breit und alles geordnet untereinander.

  12. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: SoniX 25.01.12 - 12:33

    Ja, nur eine Designänderung. Ich mag sie trotzdem nicht. *g

  13. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.01.12 - 12:35

    Was dich ankotzt oder nicht ist mir an dieser Stelle völlig egal.

    Ich habe auch nichts dagegen, wenn andere diese Timeline gerne verwenden möchten. Aber ich finde sie unübersichtlicher und gerade bei neueren Beiträgen ist es meiner Meinung nach schwerer, etwas bestimmtes wiederzufinden.

    Mir ist einfach nur nicht klar, warum Facebook darauf besteht, dass dieses Feature von jedem verwendet wird. Der optionale Betrieb tut doch keinem weh. Letztendlich ist es vermutlich eh nicht viel mehr als ein neues CSS und ein paar kleine Änderungen. Nichts, was man einsparen müsste.

  14. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Anonymer Nutzer 25.01.12 - 13:00

    ich denke die masse findet die neuerung gut, also wird es für alle umgestellt, damit bei anderweitigen zukünftigen änderungen nicht zweid arstellungsarten berücksichtigt werden müssen ... das ist doch ganz klar - das würde mehr aufwand bedeuten ... und es ist weit mehr als ein wenig css.

  15. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: Rapmaster 3000 25.01.12 - 13:28

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist einfach nur nicht klar, warum Facebook darauf besteht, dass dieses
    > Feature von jedem verwendet wird.

    Damit Entwickler genau wissen für was sie entwickeln können und auch jede Funktion von jedem Benutzer genutzt werden kann? Wär ja doof wenn du ne App oder ne Seite nutzen willst und das nicht kannst weil ne bestimmte Funktion nur mit Timeline funktioniert, weil das das alte Design noch nicht unterstützt oder so.

  16. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: syntax error 25.01.12 - 13:32

    Cobinja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist das wirklich Wichtige, nämlich Pinnwandeinträge von anderen Leuten
    > auf der Startseite, schön breit und alles geordnet untereinander.


    Bei Timeline ist auch alles schön geordnet und durch den blauen Hintergrund sind die einzelnen Inhaltsblöcke auch wesentlich besser voneinander zu unterscheiden. Bei der alten Ansicht war alles nur auf weissem Hintergrund irgendwo hingeklatscht und höchstens mal von ner 1px Linie in Hellgrau abgetrennt.

  17. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: POKE 59458,62 25.01.12 - 13:53

    Jedes mal dasselbe. FB ändert sein Design und alle meckern und wollen das alte Design wiederhaben, weil das doch so toll und perfekt war. Wenns nach euch gehen würde, säh FB auch heute noch so aus:

    [www.vzlog.de]

  18. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: SoniX 25.01.12 - 13:59

    POKE 59458,62 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedes mal dasselbe. FB ändert sein Design und alle meckern und wollen das
    > alte Design wiederhaben, weil das doch so toll und perfekt war. Wenns nach
    > euch gehen würde, säh FB auch heute noch so aus:
    >
    > www.vzlog.de

    Also ich wäre dafür. Warum nicht?
    Finde ich besser als nun und auch besser als die Timeline.

  19. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: r4lphii 25.01.12 - 14:04

    In 8 Wochen nachdem jeder die "Timeline" aktiviert hat, wird es keinen mehr stören. Es ist doch in Deutschland eh jedes mal das selbe, zu beginn wird über neues oder aktuelle Ereignisse erst einmal heftig diskutiert, bzw. kritisch debattiert und danach schweigt der, ich nenne es jetzt einmal "Pöbel", wieder.

    Im Endeffekt ist das neue Design zu dem wesentlich mehr gehört als nur die Timeline, auch nur eine Studie von Facebook. Es gab eine Zeit da benutzte jeder eine App "Profil-Banner-App" um sein Profil schöner zu gestalten. Und nun gibt es dies als integriertes Feature, das Titelbild. Und so geht es mit dem Rest auch, man kommt doch viel schneller an fundierte Informationen als zuvor. Und es ist mit Sicherheit weitaus mehr als nur ein neues CSS.

    In einem Land die z.B. das handeln eine Bundespräsidenten wie es derzeit heftig debattiert wird, als gewöhnlich oder moralisch korrekt auffasst. Sollte euch doch die "kleine" Änderung nichts mehr ausmachen...

  20. Re: Timeline ist bescheuert

    Autor: p0pc02n 25.01.12 - 14:16

    Ich habe Timeline bis heute vehement vermieden. Das erste Mal, als ich bei einem Freund das neue Timeline-Layout gesehen habe, wusste ich nicht, wo oben und unten ist. Ich finde es zwar strukturierter als das alte aber bei weitem nicht so übersichtlich. Zugegeben: als ich mich bei facebook damals angemeldet hatte, habe ich auch nicht durchgeblickt. Ich finde es dennoch sehr frech, dem Benutzer das Layout aufzuzwingen. Warum auch? Prizipiell liegt meine Abneigung wahrscheinlich darin begründet, dass ich mehr und mehr das Gefühl bekomme, dass facebook den gläsernen Bürger immer weiter ranzüchtet bzw. dazu beiträgt dies zu tun. Ich finde es erschreckend, wie die Privatsphäre immer mehr flöten geht. Warum ich trotzdem bei facebook bin? ... Höchstwahrscheinlich der Gruppenzwang. Sämtliche Freunde sind dort. Die ganze Oldschool-Kommunikation, wie damals ganz simpel per Telefon oder einfach mal vor der Haustür klingeln, verpufft so langsam. Wird alles so unpersönlich :(

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg
  2. Porsche AG, Weilimdorf
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme