Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Tochter: Instagram zeigt…

Das wars dann mit Instagram!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wars dann mit Instagram!

    Autor: nipos 28.12.17 - 15:01

    Bis jetzt sehe ich noch alle Inhalte in meiner Timeline,die ich will.
    Und ungewuenschte Inhalte sehe ich noch nicht.
    Die einzige nervige Aenderung in letzter Zeit war,dass ich am PC immer einen mitscrollenden Balken angezeigt bekomme,dass ich mir die App auf mein Handy holen soll.
    Die hab ich sogar schon installiert,aber nutze sie recht selten.
    Wenn die mir jetzt auch noch die Inhalte vermurksen,dann loesch ich meinen Account eben.
    Ich selbst hab sowieso noch nie was hochgeladen und halte auch nicht viel von diesem dauernden Selfies verteilen.
    Ich schau mir halt die Witze von Javascript.js an,das ist aber auch alles.
    Wer immernoch Facebook nutzt,bei dem laeuft sowieso einiges falsch.
    Ich hab es noch nie benutzt,hab aber immer mehr Greunde,um es auch in Zukunft nicht zu tun.
    Schaut euch doch mal Diaspora an.
    Open source,mehrere Instanzen,die zusammenarbeiten,kein Tracking,keine Werbung,keine Zensur.
    Besser gehts doch gar nicht.
    Wozu dann noch Facebook?!

  2. Re: Das wars dann mit Instagram!

    Autor: CrasherAtWeb 28.12.17 - 15:26

    Wozu dann noch Facebook? Damit man auch seine Nicht-Nerd-Freunde und den Rest der Welt erreicht. Der Großteil von denen nutzt Diaspora nämlich nicht, hat noch nie was davon gehört und interessiert sich auch nicht dafür.

  3. Re: Das wars dann mit Instagram!

    Autor: eidolon 28.12.17 - 16:30

    nipos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schaut euch doch mal Diaspora an.
    > Open source,mehrere Instanzen,die zusammenarbeiten,kein Tracking,keine
    > Werbung,keine Zensur.

    Keine Nutzer.

  4. Re: Das wars dann mit Instagram!

    Autor: Prinzeumel 29.12.17 - 08:42

    CrasherAtWeb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu dann noch Facebook? Damit man auch seine Nicht-Nerd-Freunde und den
    > Rest der Welt erreicht.
    Nicht-nerd-freunde haben sicher auch ein telefon und damit steht der Kontaktaufnahme nichts mehr im weg...

    Und der rest der welt ist völlig uninteressant...für jeden...will nur keiner wahr haben und bildet sich ein das er unbedingt auch den letzen eingeborenen in takatukaland am arsch der welt als ''freund'' adden muss damit sein leben einen sinn ergibt.

    > Der Großteil von denen nutzt Diaspora nämlich
    > nicht, hat noch nie was davon gehört und interessiert sich auch nicht
    > dafür.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  3. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach
  4. eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 78,99€ statt 99,99€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 66,02€
  3. zusammen nur 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht
    VBB Fahrcard
    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.

  2. Glasfaser: M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an
    Glasfaser
    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

    Bei M-net ist die Winterpause vorbei. Bagger rollen und schließen weitere Haushalte kostenfrei mit FTTB/H an.

  3. Pwned Passwords: Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes
    Pwned Passwords
    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

    Bei HaveIBeenPwned können Nutzer aktuell rund eine halbe Milliarde Passwort-Hashes herunterladen. Damit könnten sie Dienste in die Lage versetzen, geleakte Passwörter abzulehnen.


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15