1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook: Unterstellungen…

Facebook: Unterstellungen reichen für eine Profilsperre

Facebook reicht bisher nur ein unbegründeter Vorwurf, schon wird ein Nutzerprofil wegen Urheberrechtsverletzung gesperrt. Die Kollegen von Ars Technica haben das zu spüren bekommen und fanden schnell andere Nutzer, die ebenso unschuldig gesperrt wurden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Facebook: Unterstellungen reichen für eine Profilsperre" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Facebook hasst Kunden 11

    spanther | 30.04.11 04:55 02.05.11 16:45

  2. Soziale Netzwerke Meiden 6

    Revolutionist | 30.04.11 02:01 02.05.11 13:50

  3. Gründe für Sperrung 10

    IrgendeinNutzer | 29.04.11 17:33 02.05.11 13:50

  4. Mit iPhone bei Facebook 7

    MeinSenf | 29.04.11 21:52 02.05.11 13:39

  5. @golem 1

    samy | 30.04.11 19:49 30.04.11 19:49

  6. Niemand kann sich selbst entschuldigen! 2

    9life-Moderator | 30.04.11 14:55 30.04.11 17:14

  7. Wie Facebook funktioniert. 2

    Charles Marlow | 30.04.11 07:58 30.04.11 16:18

  8. Warum Facebook? 3

    Johnny Cache | 30.04.11 09:20 30.04.11 12:22

  9. Gut das es jetzt alle mitbekommen 1

    Seasdfgas | 30.04.11 00:03 30.04.11 00:03

  10. Ebay sperrt auch 1

    dahana | 29.04.11 22:36 29.04.11 22:36

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Application Manager Time Logging (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Duisburg
  2. Digitalisierungsprojektleite- rin / Digitalisierungsprojektleiter (m/w/d)
    Kreis Paderborn, Paderborn
  3. First Level Supporter (m/w/d)
    AIA AG, Düsseldorf
  4. Technical IT Security Consultant - IT Security Engineer (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kia-Challenge: US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln
Kia-Challenge
US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln

Auf Tiktok und Youtube machen Videos die Runde, in denen Jugendliche Autos von Kia und Hyundai klauen. Wäre das auch hier möglich?
Von Dirk Kunde

  1. Stellantis Autokonzern vermietet E-Autos bei Rückgabe von Verbrennern
  2. Kei-Car Suzuki, Daihatsu und Toyota bauen Mini-E-Nutzfahrzeuge
  3. JD Power Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
Antimaterie
Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Hybridmagnet Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
  2. Biologisch abbaubar Schweizer Team entwickelt Papierbatterie
  3. Supraleiter DNA baut Kohlenstoffnanoröhren um

Rollerdrome im Test: Ballern beim Rollen
Rollerdrome im Test
Ballern beim Rollen

Wer Bunny Hop oder Rocket Jump schon kann, wirft einen Blick auf Rollerdrome: Das Actionspiel bietet Kämpfe mit fortgeschrittener Steuerung.
Von Peter Steinlechner