1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fair-use-Policy von Number26: Fünf…

Ist ok so

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ok so

    Autor: MD94 07.07.16 - 16:43

    Ich persönlich bei der easybank in Österreich, die das ganze online-gedöhns auch ziemlich gut umgesetzt hat, hier hab ich kein Limit für Barabhebungen.

    Aber da ich zwischen 0 und 2 Mal pro Monat an einem Bankomaten vorbeikomme, wäre diese Fair Use Klausel vollkommen in Ordnung für mich.

    Wer alle 3 Tage zum Bankomaten muss und nur Bar zahlt, für den ist Number26 eben einfach nicht die richtige Bank. Diese Leute sollen sich bei der örtlichen Raiffeisen Bank oder Sparkasse melden.
    Es gibt schon einen Grund warum manche Konten eben was kosten, und andere nichts.
    Der Leistungsumfang ist verschieden und das darf er auch sein.

  2. Re: Ist ok so

    Autor: rafterman 07.07.16 - 17:10

    Mein Konto kostet nix, gratis Visa, so oft abheben wie man will. Wüsste nicht wieso ich mich einschränken lassen sollte.

  3. Re: Ist ok so

    Autor: Tomato 07.07.16 - 17:19

    Du wirst heutzutage zugeschissen mit kostenlosen Konten die WIRKLICH kostenlos sind. Ich bin Beispielsweise bei der DKB. Da gibts auch alles inkl. VISA, Bargeld bei jeder Bank (außer Sparkasse). Aber das ist nur ein willkürliches Beispiel.

    Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, warum man zu einer Bank wechseln sollte, die das beschränkt.

  4. Re: Ist ok so

    Autor: Lean11 07.07.16 - 19:27

    Tomato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du wirst heutzutage zugeschissen mit kostenlosen Konten die WIRKLICH
    > kostenlos sind.

    Auch bei Bezahlung im Ausland? Da wollen die meisten Banken (auch die DKB) zwischen 1 - 2% Gebühr!
    Abheben im Ausland mit N26 kostet außerdem auch nie etwas.

  5. Re: Ist ok so

    Autor: TC 07.07.16 - 21:46

    Vorteil N62/MasterCard: bessere Wechselkurse als VISA
    Hatte im Ausland durchgängig den besseren Kurs als jede Wechselstube
    und die operieren ja schon prakisch ohne Margen weil es dort so viele gibt...

  6. Re: Ist ok so

    Autor: kendon 08.07.16 - 09:18

    > Vorteil N62/MasterCard: bessere Wechselkurse als VISA

    Ist das so, oder behauptest Du das? Irgendwas um das zu untermauern? Mich interessiert es, ich habe beide Karten, nutze meistens die VISA, wenn es sich aber lohnen würde das zu ändern würde ich es tun (im Ausland)...

    > Hatte im Ausland durchgängig den besseren Kurs als jede Wechselstube
    > und die operieren ja schon prakisch ohne Margen weil es dort so viele
    > gibt...

    Äh was? Einen immens besseren Wechselkurs habe ich mit der VISA auch, dass die aber ohne Margen arbeiten halte ich für ein Gerücht. Dann soll mir mal einer erklären was die mit dem Geld machen...

  7. Re: Ist ok so

    Autor: kendon 08.07.16 - 09:20

    > inkl. VISA, Bargeld bei jeder Bank (außer Sparkasse). Aber das ist nur ein

    An jedem Automaten mit VISA-Logo, bei unserer örtlichen Spasskasse hebe ich regelmässig Geld ab... Oder meinst Du am Schalter?

  8. Re: Ist ok so

    Autor: elknipso 08.07.16 - 09:38

    Lean11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tomato schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du wirst heutzutage zugeschissen mit kostenlosen Konten die WIRKLICH
    > > kostenlos sind.
    >
    > Auch bei Bezahlung im Ausland? Da wollen die meisten Banken (auch die DKB)
    > zwischen 1 - 2% Gebühr!
    > Abheben im Ausland mit N26 kostet außerdem auch nie etwas.

    Du kannst natürlich auch bei der DKB kostenlos im Ausland Bargeld abheben. Nur die Zahlung mit Kreditkarte im Ausland kostet 1,75 Prozent Gebühren. Und ganz ehrlich das juckt mich kein bisschen, das sind bei einem Urlaub selbst bei 1.000 Euro Umsatz gerade mal 17,50 Euro. Das fällt bei einem Urlaub nicht ins Gewicht. Dafür sind die anderen wirklich wichtigen Dienstleistungen bei der DKB zuverlässig und kostenlos.

  9. Re: Ist ok so

    Autor: TC 08.07.16 - 19:52

    ich schrieb ja auch "praktisch" ohne Margen, die ist da, aber halt gering, max 1% Unterschied zwischen Stube A und B
    Man könnte mal die Kurse vergleichen, aber lese das auch sehr oft von myDealz Usern

  10. Re: Ist ok so

    Autor: ICH_DU 10.07.16 - 07:58

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Vorteil N62/MasterCard: bessere Wechselkurse als VISA
    >
    > Ist das so, oder behauptest Du das? Irgendwas um das zu untermauern? Mich
    > interessiert es, ich habe beide Karten, nutze meistens die VISA, wenn es
    > sich aber lohnen würde das zu ändern würde ich es tun (im Ausland)...
    >
    Ja, der Mastercard Wechselkurs ist oft etwas besser als der von Visa.
    Das ist aber eher minimal (Kurse findest du im Netz mit Google)

    Du musst aber am Automaten auswählen das dein Konto in der Landeswährung belastet wird und NICHT in Euro. Führst du die Transaktion in Euro aus, wechselt der Automatenbetreiber zu Wucherpreisen ;) da können selbst bei geringen Summen schon Unterschiede von mehreren Euros sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
IT-Fachkräftemangel
Es müssen nicht immer Informatiker sein

Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
  2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
  3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen