Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fantasy-Serie: Verfilmt Amazon den…

Lieber The Dark Tower als Serie verfilmen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber The Dark Tower als Serie verfilmen...

    Autor: Packwahn 05.11.17 - 17:50

    Anstatt noch mal die Story um den "Herr der Ringe" durchzukauen, wäre die Verfilmung der Stephen King Reihe "The Dark Tower" viel besser als Serie umzusetzen. Die, die die Bücher kennen, werden das sicherlich bestätigen. Wenn "The Dark Tower" ordentlich umgesetzt wird, dann hätte es durchaus Potential auf einer Stufe mit "Game of Thrones" zu stehen.

  2. Re: Lieber The Dark Tower als Serie verfilmen...

    Autor: theFiend 05.11.17 - 17:53

    Es gäbe ungefähr eine Trillion Bücher die man "lieber" in Serie gießen könnte, als HdR nochmal aufzuwärmen...

  3. Film

    Autor: SJ 05.11.17 - 18:03

    Ich habe die Bücher gelesen und es war von Anfang an klar, dass man das nie so in einem Film umsetzen kann.

    Aber mir hat der Film nicht schlecht gefallen. Man darf ihn einfach nicht mit den Büchern vergleichen. McConaughey hat mir sehr gut gefallen... aber Roland war weder blond noch hatte er blaue Augen...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  4. Re: Lieber The Dark Tower als Serie verfilmen...

    Autor: PiranhA 06.11.17 - 08:15

    Ist doch schon lange bestätigt: [www.hollywoodreporter.com]

  5. Re: Film

    Autor: Dwalinn 06.11.17 - 14:46

    Ich finde es auch ziemlich schade das der Film zwingend auf PC/SJW oder wie auch immer getrimmt wurde (zumindest bei der Besetzung der Hauptrolle). Da fragt man sich was passiert wenn man Detta Walker ins spiel gebracht hätte....

    Nicht das der Schauspieler schlecht ist, nur passt das einfach nicht wenn man die Bücher gelesen hat...... was hätte ich bloß für einen jüngeren Clint Eastwood gegeben :(

  6. Re: Film

    Autor: SJ 06.11.17 - 14:50

    Ich hätte mir lange vorstellen können, dass Terrence Hill Roland spielt... Blonde Haare, strahlend blaue Augen (auch wenns Kontaktlinsen sind)... zumal hat er auch Erfahrung was Western angeht.

    Auch wenn es eine ernsthafte Rolle ist, wäre er doch mein Favorit dafür gewesen.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  7. Re: Film

    Autor: Dwalinn 06.11.17 - 15:08

    Terence Hill hatte ja durchaus auch ein paar ernsthaftere Western (bzw. hat er gezeigt das er auch ernsthaft gut ist) Django und die Bande der Gehenkten mit der ersten Syncro ist da so ein Beispiel.

    Aber das wäre mMn nichts geworden..... irgendwie passt dann Joe, der Galgenvogel doch besser in mein Weltbild^^

    Aber wie wäre es mit einem Henry Fonda? Roland muss mMn auch etwas härter und älter sein. Ich kann mich zwar nicht mehr erinnern wie alt Roland war aber als er Jack und co. kennengelernt hat muss es doch schon sowas wie 50 gewesen sein. Später hat er ja auch Arthritis bekommen und hat sich generell beschwert das er nicht mehr der Jüngste ist.

  8. Re: Film

    Autor: SJ 06.11.17 - 15:22

    Henry Fonda wäre zu alt IMHO... aber wie wäre es mit Viggo Morgensen?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  9. Re: Film

    Autor: Dwalinn 06.11.17 - 15:50

    >Henry Fonda wäre zu alt IMHO
    Naja wir reden ja nur von einem "was wäre wenn", Terence Hill und Clint Eastwood sind ja -stand heute- auch zu alt :)
    Aber wie gesagt ich finde Roland dürfte nicht zu jung sein.

    >aber wie wäre es mit Viggo Morgensen
    schwer zu sagen , ich kenn ihn eigentlich nur aus HdR als Roland mit 3 Tage bart kann ich ihn mir nur schwer vorstellen (hätte er nicht zu Halloween ein paar Western Bilder posten können?^^).

    Aber bei mir geht gerade die Fantasie durch aufgrund der Filme die ich am Wochenende geguckt habe......wie wäre es mit Christopher Waltz oder Christian Tramitz? (im fall von Tramitz geht es mir eher ums aussehn als um die schauspielerische Leistung)

  10. Re: Film

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.17 - 15:57

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte mir lange vorstellen können, dass Terrence Hill Roland spielt...
    > Blonde Haare, strahlend blaue Augen (auch wenns Kontaktlinsen sind)...

    Wo auch immer das herkommt: Nein, Terence trägt keine Kontaktlinsen.

    > Auch wenn es eine ernsthafte Rolle ist, wäre er doch mein Favorit dafür
    > gewesen.

    Och... Renegade war doch z.B. auch ziemlich ernst und nur sehr wenig Klamauk.

  11. Re: Film

    Autor: Dwalinn 06.11.17 - 16:13

    Sicher das du Renegade meinst? Das war ein typischer Terence Hill Familienfilm mit viel Humor einem hübschen Mädchen zum verlieben und jede menge Stunt einlagen die zum freudigen Prügeln einladen.

  12. Re: Film

    Autor: SJ 06.11.17 - 16:18

    Ich hab mal gehört, dass TH Kontaktlinsen trägt und sonst eigentlich brauen Augen hat....

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  13. Re: Film

    Autor: SJ 06.11.17 - 16:20

    Musst mal Appaloosa schauen http://www.imdb.com/title/tt0800308/

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  14. Re: Film

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.17 - 16:28

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher das du Renegade meinst? Das war ein typischer Terence Hill
    > Familienfilm mit viel Humor einem hübschen Mädchen zum verlieben und jede
    > menge Stunt einlagen die zum freudigen Prügeln einladen.

    Ja, doch... aber vielleicht erinnere ich den auch falsch. Wenn ich jetzt genauer drüber nachdenke, fällt mir da z.B. noch der doofe Slapstick mit den LKW-Fahrern ein.

    Vielleicht rührt die von mir erinnerte "Ernsthaftigkeit" ja auch daher, dass es das letzte mal war, dass Terence und Ross gemeinsam vor der Kamera standen.

  15. Re: Film

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.17 - 16:31

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mal gehört, dass TH Kontaktlinsen trägt und sonst eigentlich brauen
    > Augen hat....

    Ist halt so ein Gerücht, was sich hartnäckig hält, egal wie oft es dementiert wird. ^^

  16. Re: Film

    Autor: Dwalinn 06.11.17 - 16:44

    Ist ja schon etwas älter, hab den jetzt einfach mal auf meine liste gesetzt die DVD tut es zur not schließlich auch :)

  17. Re: Film

    Autor: Dwalinn 06.11.17 - 16:53

    Wie ich oben schon geschrieben habe passt vll eher Django und die Bande der Gehenkten, der hatte zwar definitiv auch stellen zum lachen ist aber ansonsten etwas härter. Wobei es erstaunlich ist das die es mit einer Comedy Syncro und ein paar Kürzungen geschafft haben daraus eine passable Komödie zu machen :)

    Wer nichts gegen lange Schnulzen hat kann sich auch den Film "der Leopard" angucken, meinst ist es nichts aber da hat er klar gezeigt das er nicht nur Lustige Western machen kann.

  18. Re: Lieber The Dark Tower als Serie verfilmen...

    Autor: Komischer_Phreak 07.11.17 - 04:57

    Packwahn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anstatt noch mal die Story um den "Herr der Ringe" durchzukauen, wäre die
    > Verfilmung der Stephen King Reihe "The Dark Tower" viel besser als Serie
    > umzusetzen. Die, die die Bücher kennen, werden das sicherlich bestätigen.
    > Wenn "The Dark Tower" ordentlich umgesetzt wird, dann hätte es durchaus
    > Potential auf einer Stufe mit "Game of Thrones" zu stehen.

    ++

    Wobei, wenn etwas verdient, verfilmt zu werden, wäre das m.E. die Kultur-Romane von Iain Banks. Dürfte aber brutal schwer zu verfilmen sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Bayreuth
  2. AKDB, München, Regensburg
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe Innenstadt-Ost

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 129,90€
  3. 47,99€
  4. 339,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
      SpaceX
      Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

      Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

    2. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
      Selfblow
      Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

      Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

    3. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
      Star Market
      China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

      In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.


    1. 18:00

    2. 16:19

    3. 15:42

    4. 15:31

    5. 15:22

    6. 15:07

    7. 14:52

    8. 14:39