1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FAQ zu Starlink: Eiswürfel in…

"Temperaturbereich von -30° C bis 40° C"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Temperaturbereich von -30° C bis 40° C"

    Autor: Eheran 02.06.21 - 16:51

    >Laut Herstellerangaben funktioniert Starlink in einem Temperaturbereich von -30° C bis 40° C.
    Und wenn es draußen mal >40°C hat?
    Oder gar noch die Sonne drauf knallt, wo sie schon jetzt problemlos >40°C heiß wird?
    Die Obergrenze ist mir etwas suspekt. Vermutlich passiert nichts, aber wenn doch, sind sie fein raus?

    PS: Es heißt übrigens "40 °C". Nicht "40° C" oder "40°C". (Geschütztes) Leerzeichen zwischen Wert und Einheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.06.21 16:52 durch Eheran.

  2. Re: "Temperaturbereich von -30° C bis 40° C"

    Autor: Sharra 02.06.21 - 17:36

    Die Frage stellte sich mir auch. 40 °C ist jetzt nun absolut nichts ungewöhnliches. Weder hier noch in L.A. Sommer, Sonne, Brutzel. Oberflächentemperaturen von >60 °C sind da nichts unübliches.
    40 °C ist eher eine Angabe für Indoor-Geräte. Wobei die natürlich auch bei 50 Grad noch laufen, aber dafür eben nicht garantiert wurden.

  3. Re: "Temperaturbereich von -30° C bis 40° C"

    Autor: mwo (Golem.de) 03.06.21 - 08:33

    Über 40 konnten wir noch nicht testen - aber so steht es in der FAQ des Herstellers. Die Gradangabe ist so nicht korrekt, das ändere ich mal, danke!

  4. Re: "Temperaturbereich von -30° C bis 40° C"

    Autor: Sharra 03.06.21 - 17:12

    mwo (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über 40 konnten wir noch nicht testen - aber so steht es in der FAQ des
    > Herstellers. Die Gradangabe ist so nicht korrekt, das ändere ich mal,
    > danke!

    Ich gehe schwer davon aus, dass das Ding über 40 auch noch aushält. Das sind Standardwerte die in der Industrie so angegeben werden, ohne dass da irgend jemand noch drüber nachdenkt.

  5. Re: "Temperaturbereich von -30° C bis 40° C"

    Autor: MarcusK 03.06.21 - 17:44

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mwo (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Über 40 konnten wir noch nicht testen - aber so steht es in der FAQ des
    > > Herstellers. Die Gradangabe ist so nicht korrekt, das ändere ich mal,
    > > danke!
    >
    > Ich gehe schwer davon aus, dass das Ding über 40 auch noch aushält. Das
    > sind Standardwerte die in der Industrie so angegeben werden, ohne dass da
    > irgend jemand noch drüber nachdenkt.

    da denke eigentlich schon viele Leute darüber nach und Industriegeräte sollte nach wiki auch 85 Grad vertragen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Temperaturbereiche_von_Elektronikbauelementen

  6. Re: "Temperaturbereich von -30° C bis 40° C"

    Autor: Eheran 03.06.21 - 17:55

    >Das sind Standardwerte die in der Industrie so angegeben werden
    In welcher Industrie ist das denn so? Chemie jedenfalls nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) AI Program Manager (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, München
  2. Cyber Security Engineer (m/f/d)
    ATCP Management GmbH, Berlin
  3. Aushilfe Datenprüfer (m/w/d)
    Smile BI GmbH, München (Home-Office möglich)
  4. Leiter IT / Senior Systemadministrator (m/w/d)
    ViGEM GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 27,99€
  3. (u. a. The Red Strings Club für 4,44€, Space Hulk: Tactics für 5,50€, Cultures: Northland...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de