Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Festnetz: Telekom baut Netz in einem…

Korrektur: Telekom tut in Emmendingen jahrelang überhaupt nichts

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Korrektur: Telekom tut in Emmendingen jahrelang überhaupt nichts

    Autor: z00m1n 28.12.16 - 15:50

    Emmendingen und Umgebung waren jahrelang auf ISDN-Geschwindigkeit, Privathaushalte genauso wie ganze Industriegebiete; die Telekom hat sich dafür einen feuchten Kehricht interessiert.

    Es ist nur dem beeindruckenden Engagement und Durchhaltevermögen Einzelner in (Kreis-) Politik und Wirtschaft sowie der bewundernswerten Zusammenarbeit aller Betroffenen im Landkreis zu verdanken, dass sich dort eine Bürgerinitiative gegründet hat, die sich durch die Gesetzgebung auferzwungenen Schritte des Prozesses ("Feststellung des Marktversagens", etc.) durchgearbeitet hat und schließlich einen Fortschritt erzielen konnte.

    Die Telekom hat nun allen Ernstes die Chuzpe, das als einen Erfolg zu verkaufen (der - rein technisch - auch eher eine Peinlichkeit darstellt). Ich unterstelle da nicht mal Verschlagenheit - der Sachverhalt, wie erbärmlich dieser Staatskonzern in der Angelegenheit versagt hat, ist schlicht und ergreifend Telekom-intern untergegangen, bzw. wird im Kollektiv verdrängt.

    Ich weiß nicht, warum die entsprechende Webseite inzwischen abgeschaltet ist; vielleicht ist man inzwischen vor Ort einfach froh, schneller als mit ISDN online zu sein und möchte den Internetzugang nicht durch Kränkung irgendwelcher Egos im Telekom Management / Marketing gefähren: http://web.archive.org/web/20151120134546/http://www.dsl-em.de/

  2. Re: Korrektur: Telekom tut in Emmendingen jahrelang überhaupt nichts

    Autor: Ovaron 30.12.16 - 13:23

    z00m1n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emmendingen und Umgebung waren jahrelang auf ISDN-Geschwindigkeit

    Schlimm schlimm!

    Schlimmer noch: Die ganze Bundesrepublik war jahrelang auf ISDN-Geschwindigkeit!!!111einseinseins

    > Privathaushalte genauso wie ganze Industriegebiete; die Telekom hat sich
    > dafür einen feuchten Kehricht interessiert.

    Aber dafür haben sich dann doch sicher die lieben Mitbewerber von der Breko die Klinke in die Hand gedrückt um als erster ihre Ausbauzusage zu geben, ja? Immerhin war dafür mehr als 10 Jahre lang Zeit..

    > Es ist nur dem beeindruckenden Engagement und Durchhaltevermögen Einzelner
    > in (Kreis-) Politik und Wirtschaft sowie der bewundernswerten
    > Zusammenarbeit aller Betroffenen im Landkreis zu verdanken, dass sich dort
    > eine Bürgerinitiative gegründet hat, die sich durch die Gesetzgebung
    > auferzwungenen Schritte des Prozesses ("Feststellung des Marktversagens",
    > etc.) durchgearbeitet hat und schließlich einen Fortschritt erzielen
    > konnte.

    Der von Dir verlinkte Blog endet 2015 mit dem abgeschlossenen eigenwirtschaftlichen Ausbau mit Vectoring. Magst Du uns erklären wie das zum 2016 gewonnenen Zuschlag für den geförderten Ausbau ohne Vectoring passt?

    > Die Telekom hat nun allen Ernstes die Chuzpe, das als einen Erfolg zu
    > verkaufen

    Ja, Frechheit aber auch. Telekom baut innerhalb von 8 Monaten dort aus wo sich die lieben Mitbewerber 16 Jahre lang lediglich die Eier geschaukelt haben - und reitet dann auch noch darauf herum. Widerlich!!!111einseinseins

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  3. IKK classic, Bergisch Gladbach, Bielefeld, Erfurt
  4. Bosch Gruppe, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    1. Kuhhandel zu Nord Stream?: Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte
      Kuhhandel zu Nord Stream?
      Was eine Gaspipeline mit Uploadfiltern zu tun haben könnte

      Schon seit Wochen gibt es Spekulationen, dass die Einigung zu Uploadfiltern zwischen Deutschland und Frankreich nicht nur etwas mit dem Urheberrecht zu tun haben könnte. Nun soll es dazu konkrete Hinweise geben.

    2. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
      Mobiles Betriebssystem
      Apple veröffentlicht iOS 12.2

      Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

    3. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
      Apple TV+
      Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

      Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.


    1. 23:12

    2. 20:47

    3. 20:10

    4. 19:41

    5. 19:03

    6. 19:00

    7. 18:18

    8. 17:45