Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filehoster: Rapidshare führt…

Komisch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komisch

    Autor: smueller 09.11.12 - 15:12

    Der Hauptsitz von Rapidshare liegt in Zug (Baar) somit ist der Gerichtsstand Zug theoretisch Zug.
    In der Schweiz ist der download von Film und Musikmaterial für den privatgebrauch legal. Bewusster upload ist illegal.
    Ich glaube kaum das Rapidshare bewusst upload von Urheberrechtlich geschütztem Material zulässt. Sonnst würden nicht immer wieder die Links nicht mehr funktionieren.

    Somit, was sollte dieser Prozess eigentlich? - Bei uns ist das alles legal.
    Weiss jemand mehr über diesen Prozess?

    [edit]
    II. Upload Rules

    Users are permitted to save any file with RapidShare, irrespective of the file format or file content. However it is not allowed to save files whose possession and/or distribution is illegal.

    _____
    Da stehts. Rapidshare verbietet den Nutzern ja illegale Weiterverbreitung von Daten...
    Was war den das für ein Richter?? -.-

    [/edit]



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 15:16 durch smueller.

  2. Re: Komisch

    Autor: Andreas_B 10.11.12 - 17:11

    smueller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Hauptsitz von Rapidshare liegt in Zug (Baar) somit ist der
    > Gerichtsstand Zug theoretisch Zug.
    > In der Schweiz ist der download von Film und Musikmaterial für den
    > privatgebrauch legal.

    Aus diesem Grund wurde Rapidshare auch in Deutschland verklagt. In Deutschland gibt es solche Konstruktionen wie den "fliegenden Gerichtsstand". Einfach mal googeln ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  3. adesso AG, München, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Köln, Stralsund
  4. ACP IT Solutions AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Valve: Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben
    Valve
    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

    Valve hat per Update die lange gewünschte Option in Steam eingebaut, Spiele per Mausklick von einer Partition auf eine andere zu verschieben. Bisher ging das nur über Umwege.

  2. Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
    Anet A6 im Test
    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

    Ein gut ausgestatteter 3D-Drucker-Bausatz für rund 200 Euro? Das muss doch einen Haken haben. Wir haben im Test sogar mehrere gefunden - unter denen zwar nicht die Druckergebnisse leiden, aber die Nutzer.

  3. Star Trek: Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung
    Star Trek
    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

    Nächster Versuch: Paramount/CBS und Axanar Productions haben sich außergerichtlich geeinigt. Demnach verletzt der Star-Trek-Fanfilm das Urheberrecht ein wenig, was Paramount/CBS aber akzeptiert. Der nächste Axanar-Film kommt also, wenn auch etwas modifiziert.


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30