Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filehoster: Rapidshare führt…

Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: Helicon 08.11.12 - 17:29

    Wundert mich eigentlich das die noch am Markt sind, ich kenn keinen mehr der diese Müll noch benutzt ... sollen sie drosseln was sie wollen, es gibt genug gute Alternativen!

  2. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: bärllorT 08.11.12 - 17:42

    Jo. Rapidshare wird auch in der Szene gar nicht mehr benutzt.

  3. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: nille02 08.11.12 - 17:50

    Helicon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wundert mich eigentlich das die noch am Markt sind, ich kenn keinen mehr
    > der diese Müll noch benutzt ... sollen sie drosseln was sie wollen, es gibt
    > genug gute Alternativen!

    Welche sind denn eine Alternative? Damit meine ich, keine Chaptchas, keine Wartezeit, kein löschen, brauchbare Geschwindigkeit ( min. 300kb/s ), Dateien größer als 200MB.

    Gleich vorweg. Uploaded oder Share-Online sind keine alternative. Die werden auch nur gerne genutzt wegen dem Premium für Downloads Programm.

    PS: ftps/sftp Upload wäre noch schön.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.12 17:51 durch nille02.

  4. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: VRzzz 08.11.12 - 17:51

    Helicon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wundert mich eigentlich das die noch am Markt sind, ich kenn keinen mehr
    > der diese Müll noch benutzt ... sollen sie drosseln was sie wollen, es gibt
    > genug gute Alternativen!


    gut, dass du bestimmst, was grad hoch im Markt ist und was nicht. Dein Bekanntenkreis sollte für jegliche Befragungen herhalten, da sie repräsentant für die komplette Menschheit sind.

    Rapidshare ist immer noch einer der größten und häufigsten Hoster.

    Natürlich reden wir von Warez und vor allem US-Seiten/Foren bieten viel Rapidshare-Inhalte an. Alle größeren Uploader bietet Multihoster an und immer ist Rapidshare dabei.

    Share-Online.biz mag einer der größeren in Deutschland sein, in US bzw International ist das jedoch ein kleiner Fisch, bzw unbekannt. Ähnlich mit Netload.

    Uploaded.to/.net ist ist auf deutschem Raum auch sehr groß, einige internationale bietet die noch an, jedoch blocken die ja US-Bürger.

    Ansonsten ist die ganze Sache noch schlimmer fragmentiert, als Android. Gefühlte tausend verschiedene Uploader und kaum ein größeres Board einigt sich auf einen.

  5. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: keineZeit 08.11.12 - 17:58

    Wenn du es sagst. Und nenn doch bitte mal die Alternativen?

  6. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: Peter Spitz 08.11.12 - 18:05

    Als ich benutze mittlerweile Rapidshare ausschließlich als Cloudspeicher. Da ich einen Zweijahres-Account für etwa 45 ¤ erstehen konnte, habe ich somit für nicht mal zwei Euro im Monat über Rapiddrive einen Backupspeicher mit 0,97 PB (!) . Also wenn das nicht günstig ist weiß ich auch nicht.

  7. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: Trockenobst 08.11.12 - 18:58

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche sind denn eine Alternative? Damit meine ich, keine Chaptchas, keine
    > Wartezeit, kein löschen, brauchbare Geschwindigkeit ( min. 300kb/s ),
    > Dateien größer als 200MB.

    Lange "anonyme" Haltezeit ist ohne Premium nicht mehr drin. Und Account-Preservation (d.h. auch bei Anmadung der Löschbrigaden nicht alles
    zu löschen) ist ja einer der Hauptangriffspunkte gegen MU und Co.

    Wenn der Link nur max. 30 Tage lebt, ist man weitaus seltener im Visier
    der Maschine. Auch löschen die neuen Hoster weitaus schneller als
    die meisten Leute das glauben.

    > Gleich vorweg. Uploaded oder Share-Online sind keine alternative. Die
    > werden auch nur gerne genutzt wegen dem Premium für Downloads Programm.

    Die einzigen Gründe warum solche Hoster bei fast allen Seiten"übrigbleiben":
    lange Lebenszeiten der Links, seltene Reaktion auf Löschanfragen und
    natürlich das Kickback. Das ist nur möglich, wenn man sie künstlich langsam
    macht/Trafficbeschränkungen hat. Sonst kommt ja kein Geld rein.

    Ich bin mal ein böses Orakel und sage: dass sind die nächsten Beiden die fallen
    werden - schon alleine durch ihre "Linkmacht" würden Pentabytes an Stuff
    gelöscht. Das macht sie interessant für die Löschbrigaden.

  8. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: Anonymer Nutzer 08.11.12 - 21:30

    Oh doch. Oron und Filesonic sind weg, Rapidshare hat bis jetzt überlebt.

  9. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: flow77 08.11.12 - 23:17

    Es ist immer wieder ammüsant wenn Leute hier sich als Marktanalysten kund tun. In Zeichen der Globalisierung sollte eines klar sein, die eigenen Vorlieben und Bedürfnisse sind einen Scheißdreck wert, vor allem wenn man aus dem kleinen Dorf Deutschland stammt.

    VRzzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gut, dass du bestimmst, was grad hoch im Markt ist und was nicht. Dein
    > Bekanntenkreis sollte für jegliche Befragungen herhalten, da sie
    > repräsentant für die komplette Menschheit sind.
    >
    > Rapidshare ist immer noch einer der größten und häufigsten Hoster.

  10. "Anmadung"

    Autor: fratze123 09.11.12 - 07:41

    Was soll das sein? Klingt eklig. :)

  11. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: fratze123 09.11.12 - 07:46

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist immer wieder ammüsant wenn Leute hier sich als Marktanalysten kund
    > tun.

    Der eigene Bekanntenkreis ist eine nachprüfbare Quelle. Meinungsinstituten kann man nicht vertrauen. Schon gar nicht bei anonymen Umfragen.

    > In Zeichen der Globalisierung sollte eines klar sein, die eigenen
    > Vorlieben und Bedürfnisse sind einen Scheißdreck wert, vor allem wenn man
    > aus dem kleinen Dorf Deutschland stammt.

    Duckmäusermentalität. Mit deiner Einstellung bist du ein guter Deutscher. Immer schön sich selbst klein machen...

  12. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: irneone 09.11.12 - 08:12

    Also ich komme bei genau 3 OCHs auf meine volle Bandbreite von 100 Mbit/s mit Premium.
    Rapidshare
    Netload
    Uploaded

    Der Rest ist für mich unbrauchbar wenn ich mich nicht jederzeit auf eine gute Verbindung verlassen kann. Diese ganzen Misthoster wie hotfile, rapidgator usw. löschen genauso schnell und häufig, wie die Großen. Der einzige Grund warum die Szene dort hochlädt ist, weil die Uploader besser rewarded werden. Wenns nach Qualität geht, würde niemand dort hosten.

    Meine Meinung: Lieber mehr auf xdcc setzen. Gibt nichts besseres, wenn mal was hochgeladen und richtig gewartet wird.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 08:15 durch irneone.

  13. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: jurtsche 09.11.12 - 08:26

    irneone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [...] rewarded [...]

    omgzorlfmomgjoaids

    das heisst "belohnt"!

  14. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: irneone 09.11.12 - 08:58

    jurtsche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > irneone schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > [...] rewarded [...]
    >
    > omgzorlfmomgjoaids
    >
    > das heisst "belohnt"!

    Das heißt nicht "omgzorlfmomgjoaids", sondern " Ich habe noch nie eine Schule von innen gesehen".

  15. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: oBsRVr666 09.11.12 - 09:01

    Angaben ohne Gewähr:

    Bisher ohne Captcha sind Zippyshare und Mediafire, wobei Mediafire seit kurzem auch hin und wieder mal so ein ekeliges Google Recaptcha raushaut.

    Rapigator hat zumindestens lesbare Captchas (nicht Recaptcha, wo meist lustiges Rätzelraten angesagt ist).

    Netload hat zumindest im Moment mit JDownloader keine Captchas.

    4shared finde ich auch noch ganz brauchbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 09:08 durch oBsRVr666.

  16. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: y.m.m.d. 09.11.12 - 10:05

    Fizze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh doch. Oron und Filesonic sind weg, Rapidshare hat bis jetzt überlebt.

    Netload und Uploaded auch, und die sind beide besser :)

  17. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: underlines 09.11.12 - 10:36

    Ich ziehe mit Real-Debrid und Fast-Debrid von über 50 hostern. Sollen die reihenweise untergehn, mir egal. Wechsle ich wieder auf Torrents, und wenn die auch untergehn wechsle ich wieder auf XDCC. Sind dort keine Leute mehr, die wissen wie man XDCC-Server betreibt, oder werden die Chans geschlossen, dann löse ich wieder ein Abo bei einem binary newsserver... Geht das unter, bleibt immer noch Tausch mit Kollegen über HDD, wie früher.

  18. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: x2k 09.11.12 - 10:48

    underlines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich ziehe mit Real-Debrid und Fast-Debrid von über 50 hostern. Sollen die
    > reihenweise untergehn, mir egal. Wechsle ich wieder auf Torrents, und wenn
    > die auch untergehn wechsle ich wieder auf XDCC. Sind dort keine Leute mehr,
    > die wissen wie man XDCC-Server betreibt, oder werden die Chans geschlossen,
    > dann löse ich wieder ein Abo bei einem binary newsserver... Geht das unter,
    > bleibt immer noch Tausch mit Kollegen über HDD, wie früher.

    Ich mag die Ironie das du geld für soetwas ausgibst und dir dafür keine Legalen versionen kaufst =)

  19. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: thecrew 09.11.12 - 10:54

    wozu legale Accounts für illegalen Content ;-) "Zwinker"

  20. Re: Rapidshare ist schon lange Sinnlos geworden!

    Autor: kinderschreck 09.11.12 - 11:05

    Stimmt schon. Neue Downloads kommen mit Rapidshare nur gaaaanz selten aber man findet immer wieder mal wenn man nach älteren Sachen schaut auch was von Rapidshare und da nehme ich die Links gerne. Kontinuierlicher Speed (wenn auch nur 30kb), kein Captcha und nach IP-Wechsel auch keine Wartezeiten ala "Kein Downloadslot frei".

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Chemnitz
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28