1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmportal: Kino.to kehrt als KinoX…
  6. Thema

Bin ich der einzigste der ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einzige...

    Autor: Mister Tengu 12.07.11 - 19:23

    "Einzigste(r)" gibt es nicht.

    Ansonsten werd ich mich an dieser Diskussion nicht beteiligen.

  2. Re: Bin ich der einzigste der ...

    Autor: derKlaus 12.07.11 - 19:23

    Dann hast Du leider mein Post (auf daß Du ja geantwortet hast) entweder nicht gelesen oder nicht verstanden.

  3. Re: Einzige...

    Autor: spanther 13.07.11 - 00:45

    Mister Tengu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Einzigste(r)" gibt es nicht.

    Absolute Adjektive können jedoch regelgerecht gesteigert werden, wenn sie in übertragener oder relativer Bedeutung verwendet werden:

    Pastor Müllers Predigten sind lebendiger als Pastor Schmidts Predigten.
    Heute ist der Bus ziemlich leer, aber gestern war er noch leerer.

    Gelegentlich wird ein absolutes Adjektiv aus rhetorischen Gründen gesteigert, gerade weil eine absolute Eigenschaft eigentlich keine Steigerung oder Abstufung erfahren kann:

    Alle Menschen sind gleich. Manche sind gleicher.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Absolutadjektiv

    > Ansonsten werd ich mich an dieser Diskussion nicht beteiligen.

    Um so besser! :)
    Immer diese Rechtschreibtrolle! ;)

  4. Re: Bin ich der einzigste der ...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.07.11 - 23:16

    ganz ehrlich?

    Ich glaube dem wedeln mit der Kreditkarte nicht so recht. Allein weil ich im Netz sehr sehr vorsichtig mit solchen Zahlungen und den einhergehenden persönlichen Angaben bin.

    Mein Misstrauen gegenüber diesen Konzernen dürfte nicht weniger gering ausfallen, wie das gegenüber solchen Portalen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17