1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmportal: Kino.to kehrt als KinoX…

"Recht" haben sie teilweise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Recht" haben sie teilweise

    Autor: Paykz0r 12.07.11 - 14:34

    Habt Ihr euch jemals gefragt,
    warum es z.b. Star Gate Universe in USA/UK/Frankreich etc auf Full-HD Bluray gibt,
    und in Deutschland es erstmal nur auf DVD Raus kommt?

    TV hat sich da bestimmt irgendwelche Sonderechte gekauft,
    die ein Bluray-Release auf den Deutschen Mark für ein gewissen Zeitraum einfach mal verhindert.

    Sowas ist hierzulande leider nicht selten.
    Die ganze Serie wurde übrigens extra von Anfang an in HD gedreht, 2009.
    Wir werdens wohl kaum in HD vor 2012 sehen, und wenn dann erst im kostenpflichtigen TV, mit Werbung und Logo, und 1-2 Jahre später auf Bluray.

    Das gibt KinoX.to natürlich keine Rechte zu irgendwas.
    Aber Ihre Argumentation kann man in diesen Fall tatsächlich stützen.

  2. Re: "Recht" haben sie teilweise

    Autor: Trockenobst 12.07.11 - 18:19

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habt Ihr euch jemals gefragt,
    > warum es z.b. Star Gate Universe in USA/UK/Frankreich etc auf Full-HD
    > Bluray gibt, und in Deutschland es erstmal nur auf DVD Raus kommt?

    Weil die deutsche Ton-Spur in dem Rechte.Dschungel irgendwo auf Halde
    liegt und dort erst mal Patina ansetzt. Das Spiel hatten wir schon mit so
    vielen Serien, etwa Will+Grace.

    http://www.amazon.de/Will-Grace-Complete-Seasons-Disc/dp/B000EULW7Q
    Die gesamte Serie auf Englisch mit 8 Staffeln.

    In Deutschland:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Will_%26_Grace#DVD-Ver.C3.B6ffentlichungen

    Da hört es nach der vierten auf. Sogar die siebte und achte Staffel kommt
    bei Sat1 alle 8 Monate in der *früh um sechs am Sonntag*.

    Es hieß, dass es keinen Markt gibt für die restlichen 4 Staffeln. Als aber ein
    DVD-Macher die Rechte kaufen wollte, hieß es die gibt es nicht frei bis ins Jahr 2015!

    Natürlich ist das Scheiße - aber dafür gibt es eben die Originale. So geht auch.

    > Das gibt KinoX.to natürlich keine Rechte zu irgendwas.
    > Aber Ihre Argumentation kann man in diesen Fall tatsächlich stützen.

    Nun, bei aktuellen Kinofilmen kann man ja ins Kino gehen. Da ist doch
    die "Verfügbarkeit" gegeben :)

  3. Re: "Recht" haben sie teilweise

    Autor: Mister Tengu 12.07.11 - 19:26

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habt Ihr euch jemals gefragt,
    > warum es z.b. Star Gate Universe in USA/UK/Frankreich etc auf Full-HD
    > Bluray gibt,
    > und in Deutschland es erstmal nur auf DVD Raus kommt?
    >

    Nein, ehrlich gesagt nicht. Warum sollte ich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Monitoring Services GmbH, Herzogenrath
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  3. Deloitte, Leipzig
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17