1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmstreaming: Erste Preise für…

Langsames Internet + Netflix?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langsames Internet + Netflix?

    Autor: Nocta 02.09.14 - 10:59

    Ich denke meine 5k Leitung sollte eigentlich für HD ausreichen, aber kann jemand genaueres dazu sagen?
    Werde ich mit einer 5k Leitung Spaß an Netflix haben, vorausgesetzt das Angebot stimmt? :)

  2. Re: Langsames Internet + Netflix?

    Autor: PiranhA 02.09.14 - 11:07

    Offiziell ist von 5,6 MBit die Rede. Könnte also knapp werden für HD.
    Ich vermute mal aber dass die Qualität nicht so stark runtergeschraubt wird, dass es wirklich hässlich wird. Mit einer BluRay kann man sicher nicht mithalten, aber das hängt immer davon ab was man noch als aktzeptabel definiert.
    Ich für meinen Teil denke dass den meisten Leuten 4 MBit ausreichen werden. Bin selbst aber auch froh, wenn wie bei Amazon auch mehr als 10 MBit möglich sind.

  3. Re: Langsames Internet + Netflix?

    Autor: Nocta 02.09.14 - 11:13

    Hmm, 5,4M Bit sind es laut Router, also fehlen "nur" 0,2 MBit zur offiziellen Empfehlung.

    Man kann dem Stream nicht zufällig ein paar Minuten Vorlauf lassen, damit er ein bisschen auf Reserve buffern kann?
    Na ja, schätze das fällt dann nicht mehr so 100% unter Streaming ...

  4. Re: Langsames Internet + Netflix?

    Autor: PiranhA 02.09.14 - 11:20

    Ich weiß nicht wie es bei Netflix ist. Bei Amazon werden nur die nächsten paar Sekunden gepuffert. Aber das kann im Einzelfall wieder anders sein.
    Aber wie gesagt. Es wird kein supper tolles Bild bei rauskommen, aber mit einer DVD wird es schon mithalten. Für gutes 720p wird es halt knapp, aber könnte passen.

  5. Re: Langsames Internet + Netflix?

    Autor: Nocta 02.09.14 - 11:28

    Alles klar, danke soweit.
    Ich bin eigentlich kein Bild-Qualitäts-Fetischist, aber an 720p habe ich mich mittlerweile schon gewöhnt :)

  6. Re: Langsames Internet + Netflix?

    Autor: cat24max1 03.09.14 - 06:51

    Nocta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, 5,4M Bit sind es laut Router, also fehlen "nur" 0,2 MBit zur
    > offiziellen Empfehlung.
    >
    > Man kann dem Stream nicht zufällig ein paar Minuten Vorlauf lassen, damit
    > er ein bisschen auf Reserve buffern kann?
    > Na ja, schätze das fällt dann nicht mehr so 100% unter Streaming ...


    Man kann ihn (auf dem PC) vorpuffern lassen, hat aber keine Qualitätsauswahl. Auf der PS3 hab ich noch nix mitbekommen.

    Ich habe hier in Arizona knappe 2 Mbit/s und wir können mind. 2 480p Streams gleichzeitig schauen... Netflix ist bei der Bandbreitennutzung sehr sparsam.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. SAP, Hallbergmoos bei München
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59