Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 57: Viel mehr als nur ein…

Frage zum Tab

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage zum Tab

    Autor: TobiVH 14.11.17 - 19:24

    Hallo weiß einer wie ich einstellen kann, dass wenn ich einen neuen Tab öffne, er nicht direkt dort hinein springt sondern im vorherigen bleibt?

    Danke

  2. Re: Frage zum Tab

    Autor: Eheran 14.11.17 - 19:35

    Oder einen neuen Tab öffnen neben dem, den man gerade aktiv hat - nicht am Ende irgendwo. Laut Google nicht möglich, aber vielleicht weiß jemand was?

  3. Re: Frage zum Tab

    Autor: bccc1 14.11.17 - 19:37

    Einstellungen -> Tabs -> Tabs im Vordergrund öffnen den Haken rausnehmen. Meinst du das?

    Ich wollte eigentlich gerade die Firefox Screenshot Funktion nutzen um dir das zu zeigen, aber die Funktion ist scheinbar auf den about:* Seiten deaktiviert. Da müssen die nochmal nachbessern ;)

  4. Re: Frage zum Tab

    Autor: TobiVH 14.11.17 - 19:41

    Ich glaube die Funktion ist es, aber der Haken bewirkt bei mir keine Veränderung. Auch nicht nach einem Neustart...

  5. Re: Frage zum Tab

    Autor: bccc1 14.11.17 - 19:41

    Bei mir macht Firefox genau das. Wenn ich in meiner Tabliste irgendwo in die Mitte springe und dann mit dem Mausrad auf einen Link klicke um ihn in einem neuen Tab zu öffnen, erscheint der neue Tab direkt rechts vom gerade aktiven. Wenn ich auf diese Weise mehrere Tabs von der selben Seite aus öffne, erscheinen die neuen Tabs immer weiter rechts, so dass ich die Tabs in der öffnungsreihenfolge von links nach rechts abarbeiten kann.

    Edit: Habs gegooglet. Das Verhalten ist seit Firefox 3.6 über den Eintrag browser.tabs.insertRelatedAfterCurrent in der about:config steuerbar. Der default ist true und somit wie das Verhalten bei mir.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.17 19:53 durch bccc1.

  6. Re: Frage zum Tab

    Autor: bccc1 14.11.17 - 19:50

    Nur um sicherzugehen, du meinst das öffnen von Links in neuen Tabs über Strg+Klick, Mausradklick oder Rechtsklick->Link in neuem Tab öffnen, richtig? Nicht "einen neuen Tab öffnen (Strg+T)".

    Der Haken sollte den Eintrag browser.tabs.loadInBackground in about:config verändern. Wenn der Eintrag auf true steht und die Tabs trotzdem immer im Vordergrund aufgehen, müssstest du dich wohl bei Mozilla um Support bemühen bzw ein Ticket aufmachen.

  7. Re: Frage zum Tab

    Autor: Eheran 14.11.17 - 19:53

    Ja, aber wenn man einfach einen leeren Tab haben will und nicht grad "Links zur Verfügung hat"?

    Edit: Im anderen Thread wurde es grad zufällig genannt: STRG + Neuer Tab = Neben dem aktuellen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.17 20:00 durch Eheran.

  8. Re: Frage zum Tab

    Autor: bccc1 14.11.17 - 20:01

    Jetzt verstehe ich das Problem. Ok, das kann FF meines Wissens nach wirklich nicht. Ergibt für die meisten wahrscheinlich selten sinn. Wenn ich sowas brauche, was selten vorkommt, ziehe ich mit gedrückter Strg Taste den Tab ein nach Rechts, was ihn dupliziert. Rechtsklick->Tab klonen würde auch gehen, aber ist ein Klick mehr. Damit hat der neue Tab zwar Inhalt, aber das ist ja nicht wirklich ein Problem.

    Ich hab eben mal nachgesehen, es gibt ein paar Erweiterungen für FF die Shortcuts für das Duplizieren des aktiven Tabs einführen. Und wenn du schon dabei bist könntest du stattdessen gleich sowas wie "Shortkeys (Custom Keyboard Shortcuts) for Firefox" installieren, um auch andere Sachen auf Tasten zu legen.

  9. Re: Frage zum Tab

    Autor: TobiVH 14.11.17 - 20:04

    Jup steht auf true und trotzdem werden sie direkt geöffnet wenn ich neue Tabs über Strg+Klick, Mausradklick oder Rechtsklick->Link in neuem Tab öffne.

    Werde mal den Support anschreiben bzw Feedback geben.

  10. Re: Frage zum Tab

    Autor: ML82 15.11.17 - 00:40

    about:blank

    bzw. wozu willst du tabs ohne inhalt?

  11. Re: Frage zum Tab

    Autor: Gucky 15.11.17 - 01:11

    wieso können die nicht einfach eine option einbauen das man die alten einstellungen behalten kann.
    Ich habe 2 probleme:
    1. Tabs hatte ich mit einem Addon UNTER die Adressleiste verschoben. Früher wars standard, später gings nur noch mit addon, jetzt geht keins von beidem.
    --- Das habe ich nun per Hand gelöst.

    2. Die Lesezeichen sind ÜBER der Adressleiste, vorher waren sie unter der Leiste, aber noch über den Tabs...
    Da hab ich leider bisher keine Lösung gefunden.

  12. Re: Frage zum Tab

    Autor: Eheran 15.11.17 - 07:32

    Damit man beim "komplett zurück springen" auf eine Seite kommt und nicht zwischendrin aufpassen muss. Also ein sauberer Start für den Tab ;)

    Wobei man nicht von jeder Seite aus fehlerfrei schnell zurück klicken kann - mitunter ist dann die neue "erste Seite" des Tabs nicht mehr die originale. Wobei ich das in 56 noch nicht hatte, vielleicht gefixt?

  13. Re: Frage zum Tab

    Autor: TobiVH 15.11.17 - 07:52

    Ich habe dort von Anfang an keinen Haken drin gehabt und der Browser verhält sich immer noch so.

    Hab auch mal den Haken rein gemacht und neugestartet / installiert, trotzdem keine Besserung...

  14. Re: Frage zum Tab

    Autor: DeathMD 15.11.17 - 08:17

    Vl. hat es irgendwann mal dein Profil zerschossen. Versuch mal ein neues anzulegen und starte damit Firefox.

    https://developer.mozilla.org/en-US/Firefox/Multiple_profiles

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  15. Re: Frage zum Tab

    Autor: steph12 15.11.17 - 13:23

    Noch was. Bei mir werden die inaktiven Tabs in schwarz angezeigt, was mich nervt. OK, ist nicht die Welt aber hat jemand ne Ahnung wo ich das ändere? Danke!

  16. Re: Frage zum Tab

    Autor: DeathMD 15.11.17 - 13:39

    Ich kopiere mal aus einem anderen Thread von Juge:

    "Wenn Du Windows 10 im Einsatz hast: Wähle eine Farbe und aktiviere "Titelleisten". Ich habe Dir einen Screenshot gemacht:

    https://abload.de/img/titelleistenr1roa.png

    Damit hat das aktive Fenster wieder eine fett sichtbare Titelleiste, wenn es aktiv ist."

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  17. Re: Frage zum Tab

    Autor: bccc1 15.11.17 - 14:59

    Du könntest das Theme ändern. Ich habe das helle aktiv, das sieht fast genauso aus wie das Standardtheme, nur dass die inaktiven Tabs heller sind.

  18. Re: Frage zum Tab

    Autor: steph12 16.11.17 - 21:54

    Danke sehr, dies war die Lösung

  19. Re: Frage zum Tab

    Autor: bla 20.11.17 - 08:19

    Es ist auch schade, dass ich mit einem Rechtsclick auf das Firefox-Icon in der Taskleiste keinen Private Tab mehr öffnen kann.

  20. Re: Frage zum Tab

    Autor: DeathMD 20.11.17 - 08:34

    Unter Ubuntu habe ich diese Option noch. Versuch mal den Firefox von der Taskleiste zu lösen und pin in dann neu an.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  2. Polytec GmbH, Waldbronn
  3. SD Worx GmbH, Berlin, Dreieich
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,22€
  2. 54,95€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-43%) 11,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

  1. Google: "Niemand braucht heute Gigabit"
    Google
    "Niemand braucht heute Gigabit"

    BBWF Google hält in Berlin eine flammende Rede für den Gigabit-Ausbau. Auf die Frage, warum dann Google Fiber nicht mehr ausgebaut wird, gab es nur eine ausweichende Antwort.

  2. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"
    Telefónica
    Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

    Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

  3. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten
    Fixed Wireless Access
    Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten

    BBWF Die Telefónica ist sich vor ihren Feldtests zu 5G Fixed Wireless Access in Deutschland schon sicher, dass die Technik eingesetzt wird. Damit kehrt der Betreiber zu eigenen Festnetzzugängen zurück, wenn auch nur auf der letzten Meile.


  1. 19:28

  2. 17:43

  3. 17:03

  4. 16:52

  5. 14:29

  6. 14:13

  7. 13:35

  8. 13:05