1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox Klar: Mozillas Trackingschutz…

Arbeitet bitte an Firefox mobile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arbeitet bitte an Firefox mobile

    Autor: zubat 20.06.17 - 11:32

    Der hat nämlich noch viele Macken, die ich schon vor Monaten/Jahren an Mozilla berichtet hatte.

    Z.B. Kann nach dem Start auf meinem Nexus4 oft keine URL aufgerufen werden, sondern erst nach schließen des ersten Tabs.

    Außerdem ist "genaues Tippen" sehr umständlich im Vergleich zu Chrome. Chrome zoomt z.B. näher ran, wenn nicht klar ist welches von zwei Objekten angetippt wurde.

    Und versucht mal Lesezeichen zu exportieren, ohne einen Firefox-Sync-Account. Geht gar nicht. Ich war sogar schon so weit ein Addon schreiben zu wollen. OSS, selber einbringen und so. Aber die Bookmark-APIs gibt es in der mobilen Version gar nicht. Ich bin jetzt dazu übergegangen keine Lesezeichen mehr im ff zu speichern, weil der spätere Zugriff zu umständlich ist.

    Bitte bietet eine bessere Alternative zu Google's Stasi-Browser. Auf dem Desktop schafft ihr das doch auch super.

  2. Re: Arbeitet bitte an Firefox mobile

    Autor: spasssbremse 20.06.17 - 11:57

    Also bei mir funzt Fx ganz gut.
    Den beschriebenen Bug kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen.
    Welches Android läuft denn auf deinem (betagten) Nexus 4?
    Vielleicht liegt's daran.

    Und Lesezeichen kannst du auch über einen eigenen Server synchronisieren (z. B. auf dem Raspi oder NAS).

  3. Re: Arbeitet bitte an Firefox mobile

    Autor: Schnarchnase 20.06.17 - 12:47

    zubat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Z.B. Kann nach dem Start auf meinem Nexus4 oft keine URL aufgerufen werden,
    > sondern erst nach schließen des ersten Tabs.

    Das hatte ich vor kurzem auf dem Desktop. Bei mir war das Profil, genauer die places-Datenbank kaputt. Nach dem Löschen der places.*-Dateien im Profilordner lief es wieder wunderbar. Schade nur, dass es zu solchen Problemen kommt und diese dann nicht erkannt werden. Ich musste erst im Netz suchen, warum die Adresszeile ihren Dienst versagte.

  4. Re: Arbeitet bitte an Firefox mobile

    Autor: spasssbremse 20.06.17 - 14:44

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zubat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Z.B. Kann nach dem Start auf meinem Nexus4 oft keine URL aufgerufen
    > werden,
    > > sondern erst nach schließen des ersten Tabs.
    >
    > Das hatte ich vor kurzem auf dem Desktop. Bei mir war das Profil, genauer
    > die places-Datenbank kaputt. Nach dem Löschen der places.*-Dateien im
    > Profilordner lief es wieder wunderbar. Schade nur, dass es zu solchen
    > Problemen kommt und diese dann nicht erkannt werden. Ich musste erst im
    > Netz suchen, warum die Adresszeile ihren Dienst versagte.

    Dass ist das Gute, wenn man den Fx SynC Server nutzt: Ich erstelle dann ein neues Profil und lasse dieses dann wieder synchronisieren...
    Ist schon super, wenn man auf allen Geräten das gleiche Profil hat!

  5. Re: Arbeitet bitte an Firefox mobile

    Autor: Proctrap 20.06.17 - 19:25

    zubat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der hat nämlich noch viele Macken, die ich schon vor Monaten/Jahren an
    > Mozilla berichtet hatte.
    >
    > Z.B. Kann nach dem Start auf meinem Nexus4 oft keine URL aufgerufen werden,
    > sondern erst nach schließen des ersten Tabs.
    >
    oh ja, hier auch, Galaxy S4

    > Außerdem ist "genaues Tippen" sehr umständlich im Vergleich zu Chrome.
    > Chrome zoomt z.B. näher ran, wenn nicht klar ist welches von zwei Objekten
    > angetippt wurde.
    >
    > Und versucht mal Lesezeichen zu exportieren, ohne einen
    > Firefox-Sync-Account. Geht gar nicht. Ich war sogar schon so weit ein Addon
    > schreiben zu wollen. OSS, selber einbringen und so. Aber die Bookmark-APIs
    > gibt es in der mobilen Version gar nicht. Ich bin jetzt dazu übergegangen
    > keine Lesezeichen mehr im ff zu speichern, weil der spätere Zugriff zu
    > umständlich ist.
    >
    > Bitte bietet eine bessere Alternative zu Google's Stasi-Browser. Auf dem
    > Desktop schafft ihr das doch auch super.

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  6. Re: Arbeitet bitte an Firefox mobile

    Autor: Schnarchnase 21.06.17 - 08:38

    Privat mache ich das auch, betroffen war aber mein Arbeitsrechner und da liegt die Entscheidung Daten aus der Hand zu geben nun mal nicht bei mir.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main
  3. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  4. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist