1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fitbit Ultra Tracker: Hightech…

unnützes & überteuertes Gadget

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unnützes & überteuertes Gadget

    Autor: _2xs 03.04.12 - 12:15

    Aber es öffnet einen die Augen.

    Ich hab meinen Schrittzähler aus der Pokemon Soulsilver Edition. Schon erschreckend, daß an Arbeitstagen die Schrittzahl auf unter 3000 absinkt...

    Edit: Achso, und die Soulsilver & Heart Gold Editionen von Pokemon kosten auch nur noch 19,90 ¤. Dann lieber dies kaufen und seinen Kiddys das Spiel in die Hand drücken. Die freuen sich bestimmt auch, wenn der Papa oder die Mama paar Spielerfolge freischalten ^^.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.12 12:19 durch _2xs.

  2. Re: unnützes Gadget

    Autor: dabbes 03.04.12 - 12:19

    Wer Sport machen will, braucht sowas nicht. Aber die meisten wollen kein Sport machen und lassen sich durch eine solche Spielerei leicht ablenken (so für 2 Wochen, dann landets eh im Müll).

    Statt mit dem Auto zur Arbeit könnte mann auch mit dem Fahrrad fahren, machen die meisten aber nicht, sondern gehen dann lieber im Fitnessstudio aufs Rad, bekloppt ;-)

  3. Re: unnützes Gadget

    Autor: wasabi 03.04.12 - 12:26

    Noch besser: Sie fahren mit dem Auto ins Fitnessstudio, um dort Rad zu fahren :-)

  4. Re: unnützes Gadget

    Autor: indianajones 03.04.12 - 12:41

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch besser: Sie fahren mit dem Auto ins Fitnessstudio, um dort Rad zu
    > fahren :-)


    Das sind sowieso die geilsten. Könnte jedoch für Jogger ganz interessant sein son Teil. Aber wiederum schon dreiste Preise.

  5. 15 euro bei amazon im angebot.

    Autor: fratze123 03.04.12 - 12:46

    kommt da immermal wieder.

  6. Re: unnützes Gadget

    Autor: zendar 03.04.12 - 12:47

    viel zu teuer.

    Gibt billigeres:
    http://www.pearl.de/a-NC5436-5215.shtml
    http://www.pearl.de/a-NC5315-5215.shtml

  7. Re: unnützes Gadget

    Autor: _2xs 03.04.12 - 13:09

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer Sport machen will, braucht sowas nicht. Aber die meisten wollen kein
    > Sport machen und lassen sich durch eine solche Spielerei leicht ablenken
    > (so für 2 Wochen, dann landets eh im Müll).
    >
    > Statt mit dem Auto zur Arbeit könnte mann auch mit dem Fahrrad fahren,
    > machen die meisten aber nicht, sondern gehen dann lieber im Fitnessstudio
    > aufs Rad, bekloppt ;-)


    Naja, daß mit dem Fahrrad zur Arbeit hat in manchen Regionen entscheidende Nachteile. Mein Arbeitsweg sind zwar nur 8 km lang, allerdings liegen dazwischen 2 enorme Anstiege. Verschwitzt zur Arbeit is keine Option.

  8. Re: unnützes Gadget

    Autor: eiapopeia 03.04.12 - 13:48

    Es hilft, rechtzeitig loszufahren.

    Über die Wochen wird man auch immer besser und schwitzt kaum noch.

  9. Re: unnützes Gadget

    Autor: HDUser 03.04.12 - 14:19

    >Wer Sport machen will, braucht sowas nicht

    genau!

    >Statt mit dem Auto zur Arbeit könnte mann auch mit dem Fahrrad fahren, machen die meisten aber nicht, sondern gehen dann lieber im Fitnessstudio aufs Rad, bekloppt ;-)

    Das kann schon seine gründe haben... evtl weil der Arbeitsweg 20-30km+ beträgt oder weil man um eine bestimmte Uhrzeit dort sein muss...

    Desweiteren sollte man den Faktor geselligkeit im Fitnessstudio nicht unterschätzen!

    Aber generell gehe ich nicht ins Fitnessstudio um Rad zu fahren oder um zu Joggen.. dort stemmt man gewichte! ;-)

  10. Re: unnützes Gadget

    Autor: HDUser 03.04.12 - 14:21

    >Es hilft, rechtzeitig loszufahren.

    Und was sage ich meinem Kind dass zur Schule/Kindergarten muss? steh selbst auf und geh dann los wenn der Wecker klingelt?

    >Über die Wochen wird man auch immer besser und schwitzt kaum noch.

    Dann wäre es evtl mal wieder an der Zeit das Tempo anzuziehen.. :-)

  11. Re: unnützes Gadget

    Autor: ggggggggggg 03.04.12 - 14:24

    eiapopeia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über die Wochen wird man auch immer besser und schwitzt kaum noch.

    kommt auf die Fahrweise an.
    Sportler schwitzen sogar mehr als Nichtsportler

  12. Re: unnützes Gadget

    Autor: KleinerWolf 03.04.12 - 15:40

    Im Fitnessstudio habe ich keinen Wettereinfluss und muss mir keine Strecke ausdenken.
    Zum anderen kann ich eine ganz andere Belastung fahren, weil ich
    a) andere Kleidung trage
    b) danach nicht im Büro mit anderen sitzen muss.
    So unsinnig ist es nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. sunzinet, Köln, Paderborn
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln, Magdeburg
  4. Klinikum der Universität München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner