1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flüchtiger Wirecard-Manager…

Weil es in der BILD steht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Weil es in der BILD steht...

    Autor: Vögelchen 11.04.22 - 20:16

    muss es natürlich falsch sein und eine Böse Hetzjagd nach einem lieben, unschuldigen Menschen. Tolle Logik. Werte die Nachricht ausschließlich nach dem Ueberbringer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.22 20:18 durch Vögelchen.

  2. Re: Weil es in der BILD steht...

    Autor: mangeder 11.04.22 - 22:07

    Was ist das für ein unpassender Kommentar von Vögelchen?

    Wenn es für dich keinen Unterschied macht, ob eine Aussage von einem Wissenschaftler in einem Fachmagazin oder von Onkel Jürgen auf Facebook kommt, liegt der Denkfehler klar bei dir!

    Und niemand sagt, Marsalek wäre ein Unschuldslamm, nur weil man eine Behauptung hinterfragt. Also verbinde diese zwei Themen nicht.


    Natürlich ist es relevant, welche Quelle etwas behauptet!
    Insbesondere wenn es wie hier gleich 3 dubiose Merkmale erfüllt.

    1. Wird die Meldung absichtlich hinter einer Paywall versteckt, um neugierige anzulocken und Kohle zu machen.
    2. Gibt es keine unabhängige Bestätigung für die Behauptung und keine weitere Quelle.
    3. Es ist die BILD.

    Wer sich nur ein bisschen mit Medien auskennt, weiß, dass die nachweislich Leser verdummen, Geschichten erfinden oder so stark verdrehen, nur damit es schön reißerisch klingt oder ins reaktionäre Weltbild der Redaktion passt

    Nur als Beispiel, wie die Bild ihre Leser belügt und manipuliert:

    bildblog de/130389/sie-nennen-sowas-faktencheck/

    uebermedien de/68394/bild-schiebt-karl-lauterbach-falsche-aussage-unter-die-er-nicht-gemacht-hat/

    Und die Bild ist auch (mit grooooooßem Abstand) das Blatt mit den meisten offiziellen Rügen des deutschen Presserats:

    de statista com/infografik/amp/2588/publikationen-mit-den-meisten-ruegen-durch-den-deutschen-presserat/

  3. Re: Weil es in der BILD steht...

    Autor: Lapje 13.04.22 - 08:06

    mangeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wer sich nur ein bisschen mit Medien auskennt, weiß, dass die nachweislich
    > Leser verdummen, Geschichten erfinden oder so stark verdrehen, nur damit es
    > schön reißerisch klingt oder ins reaktionäre Weltbild der Redaktion passt

    Ich kann mich noch daran erinnenr (ist schon ein paar Jahre her) das die Headline auf der ersten Seite war: "Riesenkomet rast auf die Erde zu"...dann folge was von Zerstörungskraft, Ende der Welt usw...damals (TM) war es noch so, dass vorne nur ein paar Infos standen und es auf der letzten Seite weiter ging - keine Ahnung ob das heute auch noch so ist. Da stand dann irgendwann fast zum Schluss, dass dies erst in rund 150.000 Jahren passieren wird. DAS beschreibt die Bild recht gut.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT Professional Client Systems (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Senior Software / Data Base Engineer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
  3. Softwareentwickler C# für Laborgeräte - Partikelmesstechnik (m/w/d)
    Microtrac Retsch GmbH, Haan (Home-Office möglich)
  4. IT-Administrator interne IT (w/m/d)
    cirosec GmbH, Heilbronn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Destiny 2 - Die Hexenkönigin Deluxe Edition für 38,99€, Solasta - Crown of the Magister...
  2. 127,73€ (günstig wie nie, UVP 219€)
  3. 252,08€ (günstig wie nie, UVP 579€)
  4. (u. a. Football Manager 2022 für 22,99€, Ghostwire Tokyo für 26,99€, Biomutant für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de