1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flugsicherheit: Nur Surfen ist…

wenn telefonieren erlaubt wird

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenn telefonieren erlaubt wird

    Autor: zZz 12.12.13 - 15:12

    wenn telefonieren erlaubt wird, dann sehe ich mich genötigt einen dieser (illegalen) störsender mit an bord zu nehmen :)

  2. wieso?

    Autor: FaLLoC 12.12.13 - 16:33

    Besserwisserei?

    Der Gesprächslärm kann es kaum sein. In der Flugzeugkabine herrscht durch die Triebwerke Lärm von 80 Dezibel. Da würde man vieleicht noch den unmittelbaren Nachbarn telefonieren hören; wenn man sich sehr anstrengt vieleicht noch die Leute auf den Plätzen vor und hinter einem. Und selbst die würde zum Hintergrundgeräusch kaum etwas beitragen. Auf jeden Fall nicht mehr, als wenn sie sich so unterhalten.

    In einem Flugzeug dürfte Telefonieren noch weit weniger stören als im Zug, wo das Telefonieren schon seit Ewigkeiten erlaubt ist und auch nicht zur Geräuschkatastrophen führt.

    --
    FaLLoC

  3. Re: wieso?

    Autor: theFiend 12.12.13 - 17:28

    FaLLoC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besserwisserei?
    >
    > Der Gesprächslärm kann es kaum sein. In der Flugzeugkabine herrscht durch
    > die Triebwerke Lärm von 80 Dezibel. Da würde man vieleicht noch den
    > unmittelbaren Nachbarn telefonieren hören;

    Erfahrungsgemäß wird das nur dazu führen das noch lauter ins Telefon gebrüllt wird, als das manch einer auch so schon macht, und so durchaus mehr als nur den Sitznachbarn daran teilhaben lässt.

    >
    > In einem Flugzeug dürfte Telefonieren noch weit weniger stören als im Zug,
    > wo das Telefonieren schon seit Ewigkeiten erlaubt ist und auch nicht zur
    > Geräuschkatastrophen führt.

    Im Zug gibt es ausgewiesene "Telefonierzonen" respektive ganze Wagons in denen Telefonieren nicht erlaubt ist. Ich glaube kaum das sich dies im Flugzeug so durchführen lässt. Insofern ist das kaum vergleichbar...

  4. Re: wieso?

    Autor: vol1 12.12.13 - 17:37

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FaLLoC schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Besserwisserei?
    > >
    > > Der Gesprächslärm kann es kaum sein. In der Flugzeugkabine herrscht
    > durch
    > > die Triebwerke Lärm von 80 Dezibel. Da würde man vieleicht noch den
    > > unmittelbaren Nachbarn telefonieren hören;
    >
    > Erfahrungsgemäß wird das nur dazu führen das noch lauter ins Telefon
    > gebrüllt wird, als das manch einer auch so schon macht, und so durchaus
    > mehr als nur den Sitznachbarn daran teilhaben lässt.
    >
    > >
    > > In einem Flugzeug dürfte Telefonieren noch weit weniger stören als im
    > Zug,
    > > wo das Telefonieren schon seit Ewigkeiten erlaubt ist und auch nicht zur
    > > Geräuschkatastrophen führt.
    >
    > Im Zug gibt es ausgewiesene "Telefonierzonen" respektive ganze Wagons in
    > denen Telefonieren nicht erlaubt ist. Ich glaube kaum das sich dies im
    > Flugzeug so durchführen lässt. Insofern ist das kaum vergleichbar...

    ^^ this.

    Andererseits wird es wohl so teuer, dass man sich in der economy class darüber keine Sorgen machen muss. :-)
    Hatte aber auch schon Mediensüchtige neben mir, die sofort nach der Landung verzweifelt WLAN refreshen um ans free wifi für whatsapp und Skype zu kommen. Glücklicherweise ist WLAN im Flugzeug auch arschteuer ^^

  5. Re: wieso?

    Autor: mag 12.12.13 - 18:34

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Zug gibt es ausgewiesene "Telefonierzonen" respektive ganze Wagons in
    > denen Telefonieren nicht erlaubt ist. Ich glaube kaum das sich dies im
    > Flugzeug so durchführen lässt.

    Warum nicht?

  6. Re: wieso?

    Autor: theFiend 12.12.13 - 19:16

    mag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Warum nicht?

    Du fliegst nicht sehr häufig vermute ich...

  7. Re: wieso?

    Autor: mag 12.12.13 - 23:22

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mag schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Warum nicht?
    >
    > Du fliegst nicht sehr häufig vermute ich...

    Das ist keine Antwort auf meine Frage. Also, warum soll die Errichtungs zweier Bereiche nicht möglich sein?

  8. Re: wieso?

    Autor: vol1 13.12.13 - 01:10

    mag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theFiend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mag schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Warum nicht?
    > >
    > > Du fliegst nicht sehr häufig vermute ich...
    >
    > Das ist keine Antwort auf meine Frage. Also, warum soll die Errichtungs
    > zweier Bereiche nicht möglich sein?


    Weil es nur 2-4 Bereiche gibt... Business class + 3x economy. .. Ein ICE hat 12, wenn ich mich nicht täusche?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Engineer (m/w/d) Citrix & Microsoft
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen
  3. IT Security Manager/in (w/m/d)
    Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  4. Softwareentwickler für Embedded Systems (m/w/d)
    MRU Messgeräte für Rauchgase und Umweltschutz GmbH, Neckarsulm-Obereisesheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
      M1 Pro/Max
      Dieses Apple Silicon ist gigantisch

      Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.

    2. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
      Virtualisierung
      Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

      Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTPM bereitstellen.

    3. Joint-Venture: Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA
      Joint-Venture
      Stellantis und LG bauen Lithium-Ionen-Akkus in den USA

      Der Autohersteller Stellantis und LG Energy gründen ein Joint Venture zur Produktion von Akkuzellen und -modulen. Die Fabrik soll in den USA entstehen.


    1. 08:30

    2. 07:45

    3. 07:32

    4. 07:16

    5. 21:04

    6. 20:51

    7. 19:40

    8. 19:25