Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Förderung: Telekom verzögert…

Förderung: Telekom verzögert "Glasfaserausbau in weit über 100 Fällen"

Wenn Gemeinden eine Förderung beantragen, beginnt die Telekom plötzlich ihr Netz auszubauen. Das passiert weit öfter als bisher bekannt. Der Glasfaserausbau werde so bewusst um Monate oder sogar Jahre zurückgeworfen, haben wir aus informierten Kreisen erfahren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Danke an die Deutsche Glasfaser/Bornet (Seiten: 1 2 ) 28

    Alcatraz | 24.08.18 08:18 19.09.18 19:21

  2. Endlich die Bestätigung! 14

    Vinnie | 24.08.18 15:56 04.09.18 00:16

  3. Monopol will man nicht, Konkurrenz zu GF will man auch nicht ... 11

    neocron | 24.08.18 13:43 29.08.18 09:22

  4. Passus aus den Fördergesetzen streichen !! 8

    toni84 | 24.08.18 19:45 28.08.18 08:26

  5. Bei der Telekom kein Fehler zu erkennen 8

    Sharra | 24.08.18 03:12 25.08.18 14:32

  6. Einfach trotzdem weitermachen 7

    sacridex | 23.08.18 23:44 25.08.18 09:07

  7. Ich empfinde dieses Verhalten als kriminell (Seiten: 1 2 ) 23

    emanreztunebDWI | 23.08.18 19:18 25.08.18 04:43

  8. Hier genau das selbe... 20

    Catscrash | 23.08.18 19:42 24.08.18 23:43

  9. Also muss ich als Bürgermeister nur so tun, als projektiere ich einen Glasfaserausbau 4

    M.P. | 24.08.18 12:40 24.08.18 13:25

  10. Ein Hoch auf die freie Marktwirtschaft 7

    ubuntu_user | 23.08.18 21:32 24.08.18 13:18

  11. Das hat Euch der Bürgermeister gesagt 6

    freimann | 23.08.18 21:53 24.08.18 13:11

  12. Übersetzung 11

    chefin | 24.08.18 08:47 24.08.18 12:44

  13. Kann man was machen? Verliere durch den Dreck sogar Bandbreite... 1

    Deso | 24.08.18 12:41 24.08.18 12:41

  14. Warum noch mal wurde der Laden privatisiert? 8

    krawatte | 23.08.18 22:06 24.08.18 12:39

  15. Goldem.de hat das also erfahren! kwT 7

    aPollO2k | 23.08.18 19:52 24.08.18 11:16

  16. *Klopf Klopf* Bundesnetzagentur ... 4

    Mr Miyagi | 24.08.18 09:46 24.08.18 10:21

  17. Pures Gold! 4

    Bringhimup | 24.08.18 04:33 24.08.18 09:12

  18. Bei mir max DSL 2000 möglich 2

    ArchLInux | 24.08.18 08:37 24.08.18 08:56

  19. Wann waren die 30MBit/s nochmal festgelegt worden... 3

    LostWolf | 23.08.18 23:41 24.08.18 08:43

  20. Gut, also macht ab jetzt einfach jede Kommune mal kurz eine Markterkundung 1

    sav | 24.08.18 08:17 24.08.18 08:17

  21. Wow, da hat sich aber jemand eingeschossen. Ich hoffe es folgen Fakten. 2

    floewe | 23.08.18 21:23 24.08.18 07:48

  22. Weiterstadt in Südhessen (bei Darmstadt) 5

    TigerPixel.DE | 23.08.18 22:36 24.08.18 03:33

  23. Re: Weiterstadt in Südhessen (bei Darmstadt)

    TigerPixel.DE | 24.08.18 01:04 Das Thema wurde verschoben.

  24. Dann ist die Lösung ja einfach... 1

    divStar | 23.08.18 19:36 23.08.18 19:36

  25. Seit 20 Jahren Normalzustand 1

    gomelot | 23.08.18 19:35 23.08.18 19:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,90€
  2. (u. a. Bohrhammer für 114,99€, Schraubendreher-Set für 27,99€, Ortungsgerät für 193,99€)
  3. (u. a. Multi Schleifmaschine für 62,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Akku Staubsauger für...
  4. (aktuell u. a. SilentiumPC Stella HP Gehäuselüfter für 10,99€, SilentiumPC Regnum RG4 Frosty...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    1. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
      BSI
      iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

      Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.

    2. Datenleck: Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz
      Datenleck
      Persönliche Daten von Ecuadors Bürgern ungeschützt im Netz

      Detaillierte persönliche Informationen von Ecuadors Bürgern waren offen zugänglich im Internet. Insgesamt umfasste die Datenbank 20 Millionen Einträge, darunter auch der 2017 eingebürgerte Julian Assange.

    3. Wegen Cloudflare: OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser
      Wegen Cloudflare
      OpenBSD deaktiviert DoH im Firefox-Browser

      Wegen der Kooperation von Mozilla und Cloudflare für DNS über HTTPS (DoH) deaktiviert das Team von OpenBSD die Nutzung des Protokolls für alle Firefox-Nutzer des freien Betriebssystems. Interessierte können die Technik aber weiterhin einsetzen.


    1. 16:08

    2. 15:27

    3. 13:40

    4. 13:24

    5. 13:17

    6. 12:34

    7. 12:02

    8. 11:15