1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Franziska Giffey: Deepfake von…

Doktor Betrügerin fällt auf Enkeltrick rein

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Doktor Betrügerin fällt auf Enkeltrick rein

    Autor: Nightdive 25.06.22 - 18:20

    Zumindest hat die keine Millionen Steuergelder an einen Boten übergeben.

  2. Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: gan 25.06.22 - 18:53

    Betrug wurde Frau Giffey meines Wissens nicht nachgewiesen.
    Beim Enkeltrick wird eine persönlich bekannte Person nachgeahmt, das war hier nicht der Fall.
    Frau Giffey hat den Fake durchschaut, ist also nicht darauf hereingefallen.

  3. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: Nightdive 25.06.22 - 23:19

    Ach, dann hat Die Dame also noch ihren Doktor Titel ?

  4. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: Sportstudent 26.06.22 - 04:15

    Giffey hat wohl nicht nur bei ihrer Doktorarbeit betrogen, sondern auch schon bei ihrer Masterarbeit:

    www.rnd.de/politik/giffey-neue-plagiatsvorwuerfe-nach-doktor-nun-masterarbeit-46K2Y7W2PAPPK7NZS4W7LHVPKQ.html%3foutputType=valid_amp

    Die Frau schmückt sich mit fremden Federn, das hat bei ihr offenbar System. Wobei ihr System nur deshalb funktioniert, weil diverse Menschen ihre Betrügereien noch verteidigen, wie hier im Golem Thread.

  5. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: bplhkp 26.06.22 - 08:45

    gan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Betrug wurde Frau Giffey meines Wissens nicht nachgewiesen.

    Die hat aus Wikipedia abgeschrieben - wenn das kein Betrug ist, ist sie zumindest strunzdumm.
    Aber ja, das größere Problem ist, dass das Machwerk methodisch mies ist. An der FU Berlin reicht offenbar eine Erlebniserzählung über die eigene politische Tätigkeit als SPDler ohne kritische Reflexion und einem aus Wikipedia reinkopierten Stand der Forschung um einen Doktorgrad hinterhergeworfen zu bekommen. Woanders bekommt man für sowas nicht mal einen Bachelor.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.22 08:47 durch bplhkp.

  6. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: hevilp 26.06.22 - 08:49

    Damit hast du alles gesagt, es wunderbar zusammengefasst und mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen.

    Es wird langsam Zeit, dass auffällige Unis ihre Akkreditierung verlieren.

  7. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: gan 26.06.22 - 17:19

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die hat aus Wikipedia abgeschrieben - wenn das kein Betrug ist, ist sie
    > zumindest strunzdumm.

    Da hast du natürlich recht. Allerdings fällt schon auf, dass die beiden Vorposter offenbar nicht wissen, was Betrug ist und was nicht. Fakt bleibt, dass man ihr keinen Vorsatz nachweisen konnte.

  8. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: ohinrichs 26.06.22 - 17:49

    WIe weist man denn einen Vorsatz beim Abschreiben nach?

  9. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: Daniel73 26.06.22 - 19:23

    Widerrechtlich einen Doktor-Titel zu benutzen ist also Ihrer Meinung nach kein Betrug? Interessantes Rechtsverständnis...

  10. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: muhzilla 26.06.22 - 21:18

    Frag mal bei "Dr" Guttenberg an, der kann dir das erklären.

  11. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: muhzilla 26.06.22 - 21:22

    Nein und das ist auch richtig so. Trotzdem ist dein Beitrag inhaltlich falsch, weil du Sachen zusammenwirfst, die eine ganz andere Bedeutung haben als du scheinbar glaubst. Wolltest du auch so "cool" wie Julian Reichelt sein?

  12. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: gan 27.06.22 - 09:42

    Daniel73 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Widerrechtlich einen Doktor-Titel zu benutzen ist also Ihrer Meinung nach
    > kein Betrug? Interessantes Rechtsverständnis...

    Eher uninteressante Fake News gepaart mit seltsamen Rechtsverständnis bei dir.
    Wann hat Frau Giffey denn widerrechtlich einen Doktortitel benutzt? Dazu auch noch zu dem Zweck, sich selbst oder Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen?

  13. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: Sportstudent 27.06.22 - 11:21

    Nenne es halt nicht Betrug. Dein Juristengeschwafel kann kaum davon ablenken, dass die Frau wiederholt und dreist beschissen hat.

    Bist du mit Beschiss denn einverstanden?

  14. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: Prypjat 27.06.22 - 11:31

    Sportstudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bist du mit Beschiss denn einverstanden?

    Das klingt mir zu sehr nach Fäkalien. Bitte ändern.
    Danke :D

  15. Re: Triplefail, das muss man erstmal schaffen.

    Autor: Trollversteher 27.06.22 - 12:58

    >Die hat aus Wikipedia abgeschrieben - wenn das kein Betrug ist, ist sie zumindest strunzdumm.

    Das Abschreiben (aka Zitieren) bei akademischen Arbeiten ist an sich weder unüblich noch Betrug - man muß es dann allerdings auch korrekt als Fremdquelle kennzeichnen und die Quelle referenzieren. Ob das Auslassen von Quellenangaben dem Tatbestand des "Betrugs" erfüllt, oder es sich hier einfach "nur" um Schlampigkeit handelt, kann man so ohne Weiteres nicht eindeutig feststellen

    >Aber ja, das größere Problem ist, dass das Machwerk methodisch mies ist. An der FU Berlin reicht offenbar eine Erlebniserzählung über die eigene politische Tätigkeit als SPDler ohne kritische Reflexion und einem aus Wikipedia reinkopierten Stand der Forschung um einen Doktorgrad hinterhergeworfen zu bekommen. Woanders bekommt man für sowas nicht mal einen Bachelor.

    Wenn dem so ist, sollte man das Problem wohl eher an der Wurzel angehen und die Prüfungsmethoden der FU Berlin genauer unter die Lupe nehmen - ist aber ein ganz anderes Thema als die Frage, ob hier ein Betrug vorliegt, oder einfach nur schlampig gearbeitet wurde...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERP Systembetreuer (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
  2. UI-Designer / Screen-Designer/Web-Designer (m/w/d)
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. Internet Governance / Public Policy Manager (w/m/d)
    DENIC eG, Frankfurt, Home-Office
  4. Testmanager für Buskoppler und IO-Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (2TB für 199€ (UVP 549€), 1TB für 109€ (UVP 249€))
  2. (2x einlösbar, u. a. auf PCs, Monitore, Konsolen, SSDs, Peripherie, Games)
  3. (u. a. Palit RTX 3090 Ti für 1.391,98€, Zotac RTX 3090 für 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti für 1...
  4. 1.587€ (Bestpreis, UVP 2.599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

  3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    1 Milliarde US-Dollar
    Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

    Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


  1. 18:52

  2. 18:32

  3. 18:25

  4. 18:05

  5. 17:54

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 14:59