1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Franziska Giffey: Deepfake von…

Hintergründe - Klitschos Feedback xD

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hintergründe - Klitschos Feedback xD

    Autor: ElMario 26.06.22 - 14:02

    Klitschkos Antwort is so dermaßen geil ! x'D

    "Ich habe offizielle Kanäle und benötige gar keinen Übersetzer, schönen Tag noch."

    Geil ! Geil ! Geil !

    Also, wo hat Frau Doktor zuvor draufgeklickt ? Warum hat sie das getan ? Warum haben ihre Berater / Sicherheitsleute zugesichert, das wäre schon richtig so ? Alter...was ist hier los ? :(

    Wenn das nicht so ein Spaß Anruf gewesen wäre, hätte hier richtig viel schief gehen können.
    Als ob das nicht alles schon schlimm genug ist. Menschen sterben hier seit über 100 Tagen und Frau Doktor kommuniziert seit längerer Zeit mit einem Fake ?

    Es ist einfach nicht mehr zu fassen. Alle faseln von Kontrolle und Überwachung...

    Das ist nicht einfach nur ein Fauxpas, das ist der Digitalisierungs-Informations-Fail schlecht hin...meine Fresse...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.22 14:02 durch ElMario.

  2. Re: Hintergründe - Klitschos Feedback xD

    Autor: Emulex 26.06.22 - 15:27

    Naja die Giffey ist ein Paradebeispiel für vollkommen unfähige und sich gleichzeitig maßlos selbst überschätzende Politiker.
    Dass solchen sowas passiert ist völlig verständlich.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lead Developer (Java) / Solution Architect (m/w/d)
    MLP Finanzberatung SE, Wiesloch
  2. Informatiker, Mathematiker, Physiker oder Beamter (w/m/d)
    Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  3. IT-Systemadministrator/in (m/w/d)
    Stadt Achim, Achim
  4. Softwareentwickler (m/w/d) C++
    Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH, Mönchengladbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    The Cycle & Co: Gratisspiele für entspannte Sommertage
    The Cycle & Co
    Gratisspiele für entspannte Sommertage

    Unter 100.000 Euro: Golem.de stellt faires Free-to-Play für fast alle Plattformen vor - vom Actionspiel The Cycle bis Aufbau mit Home Wind.
    Von Rainer Sigl

    1. Free-to-Play Eine Galaxie voller Geschäftsmöglichkeiten
    2. Free-to-Play Sony und Microsoft wollen Werbung in Spielen
    3. Velan Studios Gelungenes Sportspiel Knockout City wird Free-to-Play

    Schwarz-IT-Chef Müller: Stackit wird sich schnell durchsetzen
    Schwarz-IT-Chef Müller
    "Stackit wird sich schnell durchsetzen"

    Wie steht es um die sogenannte Lidl-Cloud? Schwarz-IT-Chef Müller sieht die Zukunft von Stackit positiv und denkt, dass sich das Produkt schnell durchsetzen wird.
    Ein Interview von Boris Mayer

    1. Vergabekammer Clouddienste von US-Firmentöchtern sind nicht DSGVO-konform
    2. Klimawandel Hitzewelle führt zu Serverausfällen bei Google und Oracle
    3. Testlauf Telekom nutzt Google Cloud für 5G-Kern