1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frauen in IT-Berufen: Programmierte…

"vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

    Autor: Gandalf2210 04.04.18 - 13:55

    Ja was meint ihr denn warum die so erfolgreich und fortschrittlich sind?!?

  2. Re: "vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

    Autor: Füchslein 04.04.18 - 13:56

    Weil sie alle Frauen kicken?


    hm ... bestimmt wird es so sein.

  3. Re: "vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

    Autor: Gandalf2210 04.04.18 - 14:01

    Jedes erfolgreiche Unternehmen hat ne Frau an der Spitze. So wie Yahoo zum Beispiel.

  4. Re: "vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

    Autor: Enyaw 04.04.18 - 14:04

    gut, dass du keine Vorurteile hast

  5. Re: "vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

    Autor: Füchslein 04.04.18 - 14:04

    Ich hab neulich mal eine Studie gesehen, dass Frauen vor allem in Führungspositionen kommen, wenn das Boot schon am sinken ist. Die dürfen dann den Karren aus dem Dreck ziehen. Auch nicht grade ein Vorteil.

  6. Re: "vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

    Autor: mindfxxxedangel 04.04.18 - 14:45

    Also bei Siemens werden es hier in der IT immer mehr Frauen und auch immer mehr Programmiererinnen ... da scheinen wir wohl eine Ausnahme zu sein.

  7. Re: "vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

    Autor: a user 06.04.18 - 10:19

    Gandalf2210 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedes erfolgreiche Unternehmen hat ne Frau an der Spitze. So wie Yahoo zum
    > Beispiel.

    Oh, was für ein schlechtes Beispiel. Aber vieleicht habe ich die Ironie Tags übersehen.

  8. Re: "vermeintlich fortschrittliche Weltkonzerne"

    Autor: johnDOE123 09.04.18 - 07:46

    mindfxxxedangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei Siemens werden es hier in der IT immer mehr Frauen und auch immer
    > mehr Programmiererinnen ... da scheinen wir wohl eine Ausnahme zu sein.


    Die Rede ist ja auch von fortschrittlichen Weltkonzernen ;D

    Im größten Siemens-Standort nach München, hat man erfolgreich jeglich gute Programmierer bereits während der Studentenzeit mit sinnlosen Jobs, einer IT-Infrastruktur die einem Flickenteppich gleicht und ewiggestrigen Mentalität verschreckt.
    Kein Wunder, dass der Großteil der HealthCare-Software von Drittfirmen wie Atos oder Tochterfirmen in Indien hergestellt wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.04.18 07:54 durch johnDOE123.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. AcadeMedia GmbH, München
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. Erzbistum Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
    In eigener Sache
    Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

    Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

    1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
    2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
    3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
      Made in USA
      Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

      Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

    2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
      Huawei-Chef
      Die USA "wollen uns umbringen"

      Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

    3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
      Digital Imaging
      Koelnmesse beendet Photokina

      War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


    1. 19:14

    2. 18:07

    3. 17:35

    4. 16:50

    5. 16:26

    6. 15:29

    7. 15:02

    8. 13:42