1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frist verpasst: Ministerien…

Frist verpasst: Ministerien passen Webseiten nicht an "Leichte Sprache" an

Webseiten der Behörden soll jeder verstehen. Deshalb müssen Bundesministerien ihre Onlineinformationen in "Leichter Sprache" veröffentlichen. Einige schafften das nicht und könnten nun verklagt werden, weil sie die Umstellungsfrist versäumt haben oder schlicht ignorieren.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Frist verpasst: Ministerien passen Webseiten nicht an "Leichte Sprache" an" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Seit wann... 9

    Gizeh | 05.05.14 15:00 08.05.14 12:17

  2. Leichte Sprache ist Toll 5

    Omnibrain | 05.05.14 17:35 08.05.14 11:24

  3. Dadarepublik Deutschland 11

    AntonAusTirol | 05.05.14 12:20 05.05.14 23:00

  4. Mehr Infos zum Sinn der Leichten Sprache unter leichte-sprache.de 1

    qwertü | 05.05.14 16:30 05.05.14 16:30

  5. Verständnis 2

    Kasabian | 05.05.14 11:43 05.05.14 15:11

  6. Verklagen... So so... 2

    acuntex | 05.05.14 13:29 05.05.14 15:08

  7. Bundestagswebsite liest sich schrecklich 11

    Mingfu | 05.05.14 10:06 05.05.14 14:19

  8. Wie soll das auch gehen ?!? 2

    Mopsmelder500 | 05.05.14 12:39 05.05.14 13:27

  9. Wikipedia hätte es viel nötiger 6

    Juge | 05.05.14 10:13 05.05.14 11:48

  10. Frage: 3

    derNichtGlaubt | 05.05.14 10:28 05.05.14 11:13

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT Administrator (m/w/d) Client Management
    Bott GmbH & Co. KG, Gaildorf / Kleinaltdorf
  2. Entwicklungsingenieur Software/HMI (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund
  3. DevOps-Systemadministratorin bzw. DevOps-Systemadministrator (m/w/d)
    Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  4. Senior Cloud Engineer (m/w/d)
    TAIFUN Software AG, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  2. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  3. 79,99€ (Release: 02.12.22)
  4. (u. a. RDR 2, XCOM 2)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Full Stack Developer (m/w/d)

Guter Code für guten Tech-Journalismus: Wir suchen dich als Full Stack Developer für unser Entwicklungsteam mit abwechslungsreichen Aufgaben und wenig Overhead.

  1. In eigener Sache Golem Plus gibt es jetzt im günstigeren Jahresabo
  2. In eigener Sache Newsletter-Webinar zum Nachgucken
  3. In eigener Sache Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
Centaur CHA im Test
Der letzte x86-Prozessor seiner Art

Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
Ein Test von Marc Sauter

  1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU

Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth