1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTC: Deutsche Telekom nennt sich…

"Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: Fotobar 12.01.17 - 18:41

    "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Kann mir mal jemand ernsthafte Konkurrenz aufzählen die das überhaupt könnten? Kein Wunder, wenn man sein Monopol ergaunert 😂

  2. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: McWiesel 12.01.17 - 19:19

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."
    >
    > Kann mir mal jemand ernsthafte Konkurrenz aufzählen die das überhaupt
    > könnten? Kein Wunder, wenn man sein Monopol ergaunert 😂

    Es gibt Kabelanbieter, die mittlerweile eine gigantische Reichweite haben, es gibt 2 weitere Mobilfunkanbieter + Reseller, die mittlerweile ebenfalls für dutzende von Leuten vollkommen ausreichende Internet+ Telefoneversorgung bereitstellen und eine Heerschar von lokalen Providern bishin zur Nische mit Sat-Internet.

    Wo ist hier bitte ein Monopol? Troll.

  3. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: googie 12.01.17 - 19:59

    Monopol: Da es mehrere (es würde schon ein weiterer Anbieter reichen) Anbieter gibt, kann es sich hier nicht um ein Monopol handeln

  4. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: Fotobar 12.01.17 - 20:12

    Reseller sind ja auch nur Kunden der Telekom, also keine Konkurrenz.

  5. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: McWiesel 12.01.17 - 20:19

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reseller sind ja auch nur Kunden der Telekom, also keine Konkurrenz.

    blau.de ist ein Reseller von O2 und für jemand, der normal telefonieren will nur nur ein paar wenige GByte im Monat versurft (und das sind nicht wenige Leute) eine direkte Konkurrenz zur Telekom. Soll ich noch weitere Reseller aufzählen oder bemühst Du selbst google um Dich von den Alternativen zur Telekom zu überzeugen?

  6. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: MonMonthma 12.01.17 - 21:09

    o2 nutzt aber auch das Telekom-Glasfasernetz um seine Funktürme anzuschließen.

  7. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: McWiesel 12.01.17 - 21:17

    MonMonthma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > o2 nutzt aber auch das Telekom-Glasfasernetz um seine Funktürme
    > anzuschließen.

    Es gab mal eine Zeit, da hat O2 sogar das Mobilfunknetz der Telekom genutzt. War dem Endkunden aber egal bzw. sogar recht. Und für O2 wars sicher auch nicht all zu schlecht, weil man so den ein oder anderen Kunden mehr erreichen konnte.

    Hat jedenfalls alles nichts im einem Monopol zu tun. Lufthansa ist auch kein Monopolist unter den Fluggesellschaften, nur weil der ein oder andere Flug von einem anderen Anbieter ausgeführt wird.

  8. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: Sharra 12.01.17 - 23:53

    Die Telekom hat kein Monopol.
    Die Post hatte ein Monopol.
    Die Kabelprovider haben Regionalmonopole.

    Die meisten Leitungen gehören der Telekom, das ist richtig.
    Das liegt aber daran, dass die meisten Provider lieber die Leitungen mieten, als selbst welche zu legen. Liegt kein Breitband an, und die Telekom baut nicht aus, baut auch keiner der anderen Großen aus.

  9. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: bombinho 13.01.17 - 02:27

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Telekom hat kein Monopol.
    > Die Post hatte ein Monopol.
    > Die Kabelprovider haben Regionalmonopole.
    >
    > Die meisten Leitungen gehören der Telekom, das ist richtig.
    > Das liegt aber daran, dass die meisten Provider lieber die Leitungen
    > mieten, als selbst welche zu legen. Liegt kein Breitband an, und die
    > Telekom baut nicht aus, baut auch keiner der anderen Großen aus.

    Sehr schoen korrigiert, Quasimonopole sind gar keine richtigen Monopole, wann begreift das auch der Letzte?

  10. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: M.P. 13.01.17 - 06:33

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das liegt aber daran, dass die meisten Provider lieber die Leitungen
    > mieten, als selbst welche zu legen.

    Unter gewissen Bedingungen wäre das auch völlig sinnlos. Ich würde mich in Absurdistan wähnen, wenn bei jedem Telefonanbieterwechsel ein Bautrupp käme, um meinen Vorgarten aufzugraben ...

    Durch Vectoring und GPON schafft die Telekom aber inzwischen Fakten, die den anderen Anbietern das Mieten von weniger umfangreichen Vorleistungen schwieriger machen wird. Man wird in absehbarer Zeit nur noch Bitstream-Zugang zu wechselwilligen Kunden haben, und keine TAL, bzwi zukünftig Dark Fiber zum Kunden mieten können....#

  11. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: neocron 13.01.17 - 11:59

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reseller sind ja auch nur Kunden der Telekom, also keine Konkurrenz.
    da reseller auf einen regulierten Preis zurueckgreifen koennen, IST es Konkurrenz ...

  12. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: neocron 13.01.17 - 12:00

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr schoen korrigiert, Quasimonopole sind gar keine richtigen Monopole,
    > wann begreift das auch der Letzte?
    Ja, und nur monopole, bei der der "Monopolist" eine eigene Regulierungsstelle zur Seite gestellt bekommt sind richtige Monopole, nicht wahr? Wann begreift das auch der Letzte?

  13. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: Sonicspeed 13.01.17 - 12:07

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liegt kein Breitband an, und die
    > Telekom baut nicht aus, baut auch keiner der anderen Großen aus.

    Ach ja?
    Lies mal hier:
    https://www.netcologne.de/Morsbach

    Und dann Bitte mal zum Vergleich irgendeine Adresse in Katzenbach/Morsbach nennen bei der die Verfügbarkeit von DSL mit einer Bandbreite jenseits von 16... ach was sag ich 6 Mbit möglich ist.

    Leider ist es oft eher so, dass sich die Telekom beeilt schnell dort auszubauen wo andere Anbieter auf den Markt wollen und ihnen dort dann die Kunden Schaarenweise davonrennen.

  14. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: neocron 13.01.17 - 12:11

    Sonicspeed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider ist es oft eher so, dass sich die Telekom beeilt schnell dort
    > auszubauen wo andere Anbieter auf den Markt wollen und ihnen dort dann die
    > Kunden Schaarenweise davonrennen.
    Nein, leider ist es haeufiger so, dass ueberhaupt keine ausbaut, und sich wenigstens die Telekom erbarmt irgend etwas anzubieten, da der ganze Rest keinerlei Profit aus den Gebieten schlagen kann ...
    was ist besser 6 Mbit, oder ueberhaupt nichts?

  15. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: bombinho 13.01.17 - 12:30

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bombinho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sehr schoen korrigiert, Quasimonopole sind gar keine richtigen Monopole,
    > > wann begreift das auch der Letzte?
    > Ja, und nur monopole, bei der der "Monopolist" eine eigene
    > Regulierungsstelle zur Seite gestellt bekommt sind richtige Monopole, nicht
    > wahr? Wann begreift das auch der Letzte?

    Oh, daran hatte ich ja gar nicht ansatzweise gedacht ;)

  16. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: tezmanian 13.01.17 - 13:10

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > was ist besser 6 Mbit, oder ueberhaupt nichts?


    6 Mbit ist in der heutigen Zeit überhaupt nichts.

  17. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: narfomat 13.01.17 - 13:20

    ausser du bekommst statt 6MBit ueberhaupt nichts... und 6MBit low latency kabelgebunden ist zum surfen, fuer VOIP und online-games sehr wohl besser als jede LTE verbindung...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.17 13:23 durch narfomat.

  18. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: 7hyrael 13.01.17 - 13:41

    Das liegt aber auch nur daran, dass unsere Regulierer/Regierenden mit solchem neumodischen schmarn wie Inder-Netz nichts am Hut haben, sonst hätten sie die Volumentarife oder die Drosselung auf edge längst gekippt.

    Was bringt mit selbst 5G wenn mein Datenvolumen in 0,125 Sekunden bei voller Übertragungsgeschwindigkeit aufgebraucht ist in Deutschland.

    Trafficbegrenzungen gehören restlos abgeschafft(oder wenigstens auf 2TB/Monat hochreguliert bei max. kosten von 15ct pro GB) , solange LTE als Alternative beim Breitbandausbau zur Festnetzleitung zulässig ist.

  19. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: neocron 13.01.17 - 13:42

    tezmanian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 6 Mbit ist in der heutigen Zeit überhaupt nichts.
    Und denoch waerst du der erste, der bei der Wahl zwischen nichts, und 6 Mbit ... die 6 Mbit "nicht" waehlen wuerde ...

    und 6 Mbit ist 3 mal das, was in der Schweiz als Mindestversorgung festgeschrieben ist!
    IN DER HEUTIGEN ZEIT!
    Es reicht evtl. nicht, um deinen erwarteten Komfort zu bieten, fuer die meisten Services im Internet ist es jedoch absolut ausreichend ...
    Luxus fuer lau ist nunmal keine Forderung, die man stellen kann ...

  20. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere Anbieter."

    Autor: neocron 13.01.17 - 13:44

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trafficbegrenzungen gehören restlos abgeschafft(oder wenigstens auf
    > 2TB/Monat hochreguliert bei max. kosten von 15ct pro GB) , solange LTE als
    > Alternative beim Breitbandausbau zur Festnetzleitung zulässig ist.
    und die naechsten willkuerlichen Zahlen ... glaubt man damit wirklich ernst genommen zu werden?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  3. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  4. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 4,99€
  3. (-20%) 47,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Digitalisierung in der Coronafalle Warum freiwilliges Handy-Tracking nicht funktioniert
  2. Sport@home Kampfkunst geht online
  3. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant