Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTH: EWE senkt die Preise für seine…

Wann gibt es wieder klare Preise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann gibt es wieder klare Preise

    Autor: robinx999 11.12.17 - 20:16

    Bin ich eigentlich einer der Wenigen, die sich an den ganzen Preisen stören, die nur die ersten X Monate günstig sind?
    Irgendwie ist es doch tierisch nervig, wenn man Preisvergleiche macht und man überall nur Preise sieht die ersten 12 Monate nur x Euro und den eigentlichen Monatspreis muss man suchen. Hier ist es doch wieder genau das selbe die ersten 12 Monate günstig und danach halt der teure Normalpreis, wo sich dann die unterschiedlichen Pakete auch wieder im Preis unterscheiden

  2. Re: Wann gibt es wieder klare Preise

    Autor: Vollstrecker 11.12.17 - 20:19

    und dann mindestens 24 Monate Vertragslaufzeit. Eigentlich ist das ein Fall für die Verbraucherschützer.

  3. Re: Wann gibt es wieder klare Preise

    Autor: BillyBob 11.12.17 - 21:37

    Geht mir ganz genauso. Gerade eben (mal wieder) Telekom Verfügbarkeitscheck gemacht und MagentaZuhause M (max VSDL 50) angeboten bekommen, mit einer Menge Kleingedrucktem:

    https://www.telekom.de/zuhause/tarife-und-optionen/internet/magenta-zuhause-m

    Die ersten 12 Monate 19,95¤, danach 39,95 ¤/Monat (Individuelle Bandbreite abhängig von der Verfügbarkeit).

    Ohne den Online Rabatt (100 ¤) bis zum 06.02.2018 (ich habe vor bis Ende 2018 umzuziehen und davor wird kein neuer Vertrag abgeschlossen), mit Bereitstellungspreis, macht das umgerechnet ca. 33 Euro pro Monat in einem festen 24 Monatsvertrag, mit minimal 27,9 Mbit/s Download (also gerade einmal etwas über 50% der maximalen Datenübertragungsrate) bei einem Provider der bekannt dafür ist mit negativen Peering Schlagzeilen zu glänzen.

    Zu allem Überfluss enthält das Produktinformationsblatt einen Preis von 39,95 Euro, jetzt bin ich komplett verwirrt:

    https://www.telekom.de/is-bin/intershop.static/WFS/EKI-PK-Site/EKI-PK/de_DE/downloads/produktinformationsblatt/pib-pk-festnetz-magentazuhause-m.pdf

    Derzeit zahle ich in einem monatlich kündbaren ADSL2+ Vertrag (geschaltet durch QSC, Anbieter easybell) 21,95 Euro.

    D.h. die Preisdifferenz macht mal schlappe 131 Euro im Jahr. Soviel hat mein Motorola G (4) im Sonderangebot im Frühjar 2017 gekostet.

    Die Vertragslaufzeit und die schlechtere Peering Anbindung halten mich erfolgreich davon ab zur Telekom zu gehen (schon seit 2001). Auch wenn ich manchmal bei grossen Downloads (z.B. Windows 10 Insider) über die ADSL2+ Geschwindigkeit fluche (vertraglich zugesicherte und bisher immer eingehaltene 12,4Mbit/s Download) bin ich mit der über den QSC Backbone & Peeringverbund geschalteten Stabilität und vor allem Verfügbarkeit zufrieden.

    Kein Wunder dass so viele nicht wechseln wollen, und dann noch so ein Preisdurcheinander :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.17 21:39 durch BillyBob.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Systemplan GmbH, Durmersheim
  2. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 61,99€
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14