Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTH: Google Fiber führt…

Klasse Angebot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klasse Angebot

    Autor: Captain Caramba 30.03.16 - 10:46

    Also rein die Angebote finde ich ja ziemlich ansprechend. Ich würde das wohl direkt nehmen wenn es das bei uns geben würde. Die Datenpolitik mal außer acht gelassen.

  2. Re: Klasse Angebot

    Autor: Dwalinn 30.03.16 - 10:51

    >Sie dürfen keine Server jeglichen Typs an ihrem Google-Fiber-Anschluss betreiben

    würde das nicht bedeuten man darf noch nichtmal einen NAS betreiben?

  3. Re: Klasse Angebot

    Autor: heubergen 30.03.16 - 10:58

    Sobald das NAS von Aussen erreichbar sein sollte ja.

  4. Re: Klasse Angebot

    Autor: 77satellites 30.03.16 - 11:07

    Server, NAS, etc. sind erlaubt, solange es für den Privatgebrauch ist.

    http://arstechnica.com/information-technology/2013/10/google-fiber-now-explicitly-permits-home-servers/

  5. Re: Klasse Angebot

    Autor: Dwalinn 30.03.16 - 12:45

    Okay dann ist es wirklich kein großen Problem

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  2. Pan Dacom Networking AG, Dreieich
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Badenoch + Clark, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 4,75€
  3. (-75%) 9,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Milla: Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab
    Milla
    Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    Der Vorschlag der CDU für eine KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform im Design von Netflix kommt nicht durch. "Die lautstarke Ankündigung von Milla war offenbar viel heiße Luft um nichts", sagte der bildungspolitische Sprecher der FDP, Jens Brandenburg.

  2. Days Gone im Test: Postapokalyptische Rocker-Romantik
    Days Gone im Test
    Postapokalyptische Rocker-Romantik

    Ein Mann und sein Motorrad stehen im Mittelpunkt, dazu kommt das weitgehend von Untoten und Banditen beherrschte Oregon: Das gelungene, aber nicht großartige Days Gone schickt uns auf der Playstation 4 in eine zerstörte Welt.

  3. Geforce GTX 1650 im Test: Sparsam, schlank, speicherarm
    Geforce GTX 1650 im Test
    Sparsam, schlank, speicherarm

    Die Geforce GTX 1650 ist Nvidias günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur und kommt ohne Stromstecker aus. Der Pixelbeschleuniger kostet jedoch 160 Euro und konkurriert mit der Radeon RX 570 von AMD. Die rechnet schneller und hat gleich doppelt so viel Videospeicher.


  1. 14:20

  2. 14:01

  3. 13:51

  4. 13:22

  5. 12:30

  6. 12:09

  7. 11:59

  8. 11:55