1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTH: Telekom startet 200 MBit/s in…

80% Anschluss und 10% Verträge klingt gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 80% Anschluss und 10% Verträge klingt gut

    Autor: Paule 13.08.12 - 11:08

    In anderen FTTH Ausbaugebieten von zB Gemeinden ist eine deutlich höhere Anzahl von Verträgen (zB 60%) erforderlich und zudem werden die Häuser meistens nur dann kostenfrei angeschlossen, wenn man auch einen Vertrag abschliesst.

    Wenn die Installation des Hausanschlusses auch ohne Verträge kostenfrei ist, dann ist er kein Kostenrisiko für den Hauseigentümer, sondern steigert höchstens den Wert der Immobilie, und 10% der Haushalte in einem Bereich sollten sich eigentlich schon dafür finden lassen.

    Nun müssen Sie nur noch bei mir in der Strasse ausbauen :-)

  2. Re: 80% Anschluss und 10% Verträge klingt gut

    Autor: nmSteven 13.08.12 - 20:56

    Die telekom wird das bestimmt und liebend gerne zu sehr hohen Preisen an die Konkurrenz vermieten wollen daher nur diese kleine Prozentzahl der Vertragsabschlüsse aber die Hohe anazahl an Anschlüssen um dem konkurenten ein großes Netz in den Ausbau Regionen zu bieten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Remagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen