Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu: TCP-Alternative macht…

Quark!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quark!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 14:07

    Wer sich einmal das NFS 2 Protokoll anschaut, wird feststellen, daß die Nutzlast via UDP übertragen wird. Das alte Novell IPX-Protokoll ist ebenso konstruiert, jedoch auch mit Verschlüsselung verfügbar.
    NFS 3/4 basiert wieder komplett auf TCP und ist kaum langsamer....berücksichtige ich noch mögliche Nutzlastkompression, komme ich vielleicht auf Faktor 2-3, aber niemals auf Faktor 30!!!

    => Quark.

    @Golem: Ich wünschte mir, Journalisten hätten mehr eigenen Sachverstand (und Mathekenntnisse, siehe Artikel hier über die magische Erhöhung der Pixeldichte durch Aufklappen des Displays) und würden weniger "abschreiben". Danke!

  2. Re: Quark!

    Autor: Quantium40 30.01.13 - 15:26

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich einmal das NFS 2 Protokoll anschaut, wird feststellen, daß die
    > Nutzlast via UDP übertragen wird. Das alte Novell IPX-Protokoll ist ebenso
    > konstruiert, jedoch auch mit Verschlüsselung verfügbar.
    > NFS 3/4 basiert wieder komplett auf TCP und ist kaum
    > langsamer....berücksichtige ich noch mögliche Nutzlastkompression, komme
    > ich vielleicht auf Faktor 2-3, aber niemals auf Faktor 30!!!

    Doch, doch - Faktor 30 ist durchaus machbar. Man muss nur für entsprechend extreme Bedingungen sorgen (also extrem hohe Bandbreite bei Latenzen im Sekundenbereich mit ordentlich Packet-Loss).

  3. Re: Quark!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 16:16

    Im TCP/IP Stack, besonders beim Timing, hat sich sehr viel getan (fast retransmit, congestion window), implementiert in FreeBSD, was dafür sorgt, daß FreeBSD erheblich besser seine Netzwerkanbindung sättigen kann, als andere Beriebssysteme, Verbindungsabbrüche, ruckartiges Verhalten, Verstopfungen unbekannt.
    Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!

  4. Re: Quark!

    Autor: t_e_e_k 30.01.13 - 16:30

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am
    > Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!

    hehe...süß, wer hat den seinen tcp stack nicht von bsd kopiert? meines wissens doch die meisten der großen spieler oder?

  5. Re: Quark!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 16:37

    t_e_e_k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guido Stepken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am
    > > Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!
    >
    > hehe...süß, wer hat den seinen tcp stack nicht von bsd kopiert? meines
    > wissens doch die meisten der großen spieler oder?

    Stimmt! ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  4. DIgSILENT GmbH, Gomaringen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Expansion Portable 2 TB 77€)
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 29,99€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Ipod Touch günstiger: iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt
    Ipod Touch günstiger
    iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt

    Apple hat den Verkauf der Musikplayer iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt. Im Onlineshop werden die Geräte nicht mehr gelistet, andernorts gibt es noch Restbestände. Der iPod Touch wird günstiger verkauft.

  2. Nissan Leaf: Geringer Reichweitenverlust durch alternden Akku
    Nissan Leaf
    Geringer Reichweitenverlust durch alternden Akku

    Der Nissan Leaf ist vom ADAC fünf Jahre lang getestet und dabei 80.000 Kilometer gefahren worden. Das Elektroauto kam fabrikneu auf eine Reichweite von 105 Kilometern. Nun sind es 93 Kilometer geworden.

  3. Quartalsbericht: Amazons Gewinn bricht ein
    Quartalsbericht
    Amazons Gewinn bricht ein

    Amazons Gewinn ist um 77 Prozent zurückgegangen. Der Konzern hat erneut viel investiert. Jeff Bezos ist nur kurz der reichste Mann der Welt gewesen.


  1. 07:23

  2. 07:13

  3. 22:47

  4. 18:56

  5. 17:35

  6. 16:44

  7. 16:27

  8. 15:00