Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gab.ai: Social Network verklagt…

Golem spielt mit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem spielt mit

    Autor: eXuled 18.09.17 - 11:17

    Gab.ai hat doch schon jetzt alles erreicht: News-Seiten berichten darüber und die Rechten wissen jetzt wo sie hin können. -.- Warum berichtet Ihr über so einen Müll und bietet kostenlose Werbung? O.o



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.17 11:17 durch eXuled.

  2. Re: Golem spielt mit

    Autor: Blackhazard 18.09.17 - 11:33

    so was nennt man freien journalismus ;)

  3. Re: Golem spielt mit

    Autor: subjord 18.09.17 - 11:53

    Genau. Man muss bei solchen Berichten natürlich drauf achten, dass man nicht ungewollt Werbung für Extreme Plattformen macht, aber bei einer verbotenen Plattform sehe ich da keine Probleme.

    Man kann Google und Apple gerne verklagen, wenn man aus dem App Store geworfen wird. Sie haben beide Monopolstellungen. Allerdings muss jedes Netzwerk moderiert werden. Das ist nunmal gesetzt und es ist das Recht der App Store Betreiber, das zu verlangen.

  4. Re: Golem spielt mit

    Autor: My1 18.09.17 - 12:09

    ja klar und als nächste werden browser verboten weil man ja auch ohne app mit dem browser auf solche seiten kommen und passendes zeug posten kann.

    es macht keinen unterschied ob irgendein laden jetzt ne app hat oder nicht.

    Asperger inside(tm)

  5. Re: Golem spielt mit

    Autor: somedudeatwork 18.09.17 - 13:10

    >es macht keinen unterschied ob irgendein laden jetzt ne app hat oder nicht.
    Selbstverständlich macht das einen Unterschied. Es ist *ihr* Laden. Nur weil du hundescheiße verkaufen möchtest, müssen die das noch lange nicht dulden. Mach deinen eigenen Hundescheiße laden auf.

  6. Re: Golem spielt mit

    Autor: My1 18.09.17 - 13:30

    ich meine nicht aus sicht des ladens sondern aus dem sinn der firma die im laden drin sein will bzw dem ganzen rechtskram.

    Asperger inside(tm)

  7. Re: Golem spielt mit

    Autor: FreiGeistler 18.09.17 - 13:48

    eXuled schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab.ai hat doch schon jetzt alles erreicht: News-Seiten berichten darüber
    > und die Rechten wissen jetzt wo sie hin können. -.- Warum berichtet Ihr
    > über so einen Müll und bietet kostenlose Werbung? O.o

    "rechten Rand" gelesen und Troll getriggert! Toll gemacht! (nicht)

    Aber den Rest des Artikels hast du gelesen? Oder die Nutzungsbedingungen von Gab.ai?
    Sie moderieren schon, nur nicht so wie es Google möchte.

  8. Re: Golem spielt mit

    Autor: windermeer 18.09.17 - 13:52

    Bei einem Monopol macht das sehr wohl einen Unterschied und sollte genauer geprüft werden, auch wenn es Hundescheiße ist.

  9. Re: Golem spielt mit

    Autor: somedudeatwork 18.09.17 - 13:59

    Na dann zeige mal das Monopol, denn auf Android handys kann ich mehrere App Stores gleichzeitig installieren. <3sek googel ergab mir folgende Liste an App Stores für Android:

    Amazon Appstore.
    SlideME.
    1Mobile Market.
    Samsung Galaxy Apps.
    Mobile9.
    Opera Mobile Store.
    Soc.io Mall.
    F-droid.

  10. Re: Golem spielt mit

    Autor: DWolf 18.09.17 - 14:10

    Nana, du wirst doch wohl kein Freigeist sein?
    Da gibt es Menschen mit anderen Ansichten als den TE, sowas gehört verboten!
    Wo kämen wir denn da hin, wenn es Plattformen gibt, auf denen auch in der aktuellen Gesellschaft unbeliebte Meinungen geteilt werden können, das wäre ja abscheulich!
    ;)

  11. Re: Golem spielt mit

    Autor: My1 18.09.17 - 14:19

    es ist aber egal obs überhaupt ne app gibt da es idr auch im browser geht.

    Asperger inside(tm)

  12. Re: Golem spielt mit

    Autor: windermeer 18.09.17 - 14:25

    Und die werden natürlich auch von den meisten Nutzern verwendet.
    Microsoft hat ja schließlich auch kein Monopol auf Desktop-Systemen, gibt ja schließlich noch OpenSolaris.

  13. Re: Golem spielt mit

    Autor: My1 18.09.17 - 14:30

    windermeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die werden natürlich auch von den meisten Nutzern verwendet.
    > Microsoft hat ja schließlich auch kein Monopol auf Desktop-Systemen, gibt
    > ja schließlich noch OpenSolaris.

    ja sie haben kein monopol. die haben eine wie man es im kartellrecht korrekt nennt, Marktbeherrschende Stellung.

    Asperger inside(tm)

  14. Re: Golem spielt mit

    Autor: m8Flo 18.09.17 - 14:31

    Ist doch gut, wenn durch Golem eine Seite, welche Meinungsfreiheit verstanden hat, mehr Aufmerksamkeit bekommt. Nur weil Rechte Leute auch davon Gebrauch machen, bedeutet es nicht, dass es sofort schlecht ist. Statt wie auf anderen alles zu melden, bist du auf solchen Plattformen dazu gezwungen, dich mit anderen Meinungen auseinanderzusetzen, statt sie voreilig zu verurteilen. Denn auf anderen Plattformen passiert es nur zu oft, dass man etwas kritisches liest und die person sofort verurteilt, weil es einem nicht gefällt.

  15. Re: Golem spielt mit

    Autor: windermeer 18.09.17 - 14:38

    Dann nenne es eben Quasi-Monopol.

  16. Re: Golem spielt mit

    Autor: My1 18.09.17 - 14:51

    der begriff geht auch.

    Asperger inside(tm)

  17. Re: Golem spielt mit

    Autor: TheXXL 18.09.17 - 15:25

    m8Flo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil Rechte Leute auch
    > davon Gebrauch machen, bedeutet es nicht, dass es sofort schlecht ist.

    Zumal der durchscnittliche deutsche nicht ein mal im Ansatz imstande ist "rechts" zu definieren, was widerrum seltsame blüten treibt, denn plötzlich ist jeder "rechts" der nicht ausdrücklich "links" ist, bzw. es wagt deutschlands liebling, die Flüchtlingspolitik zu kritisieren, usw.

    > Statt wie auf anderen alles zu melden, bist du auf solchen Plattformen dazu
    > gezwungen, dich mit anderen Meinungen auseinanderzusetzen, statt sie
    > voreilig zu verurteilen.

    Seltsamerweise ist das widerrum etwas das der normal Millenial eben nicht will, nicht umsonst gibt es die Bewegung der Social Justice Warriors, die jedem den Mund verbieten wollen die nicht ihrer Meinung sind, allerdings selber das Recht wollen alles sagen zu dürfen was __sie__ selber für richtig erachten.

    > Denn auf anderen Plattformen passiert es nur zu
    > oft, dass man etwas kritisches liest und die person sofort verurteilt, weil
    > es einem nicht gefällt.

    Oh ja, man wird auch sehr gern mal gesperrt/gebannt was auch immer weil man unbequeme Wahrheiten ausspricht...

  18. Re: Golem spielt mit

    Autor: Bassa 18.09.17 - 15:27

    Das ist das erste Mal, dass ich von denen höre. Ja, Publicity haben sie erreicht.

  19. Re: Golem spielt mit

    Autor: Gelegenheitssurfer 18.09.17 - 16:37

    Erst versuchen sie dir nen Verstoß gegen die Netiquette unter zu schieben. Nachdem man den ganzen Post zerpflückt hat, keinen Verstoß gegen die Netiquette finden konnte, wird das "Hausrecht" vorgeschoben und damit der Post verboten/gelöscht.

    Es ist wirklich egal, ob du dich an Netiquette oder ähnliches hälst, die Hohen Golem zensiert eh wie sie lustig ist, solange du nicht in ihr Horn tutest.

  20. Re: Golem spielt mit

    Autor: FreiGeistler 18.09.17 - 17:28

    DWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nana, du wirst doch wohl kein Freigeist sein?
    > Da gibt es Menschen mit anderen Ansichten als den TE, sowas gehört
    > verboten!
    > Wo kämen wir denn da hin, wenn es Plattformen gibt, auf denen auch in der
    > aktuellen Gesellschaft unbeliebte Meinungen geteilt werden können, das wäre
    > ja abscheulich!
    > ;)

    Jaja, die Namenswahl war eine Dumme Idee, ich weiss ich weiss...
    ;-)

    Zum Rest: +1

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, Hannover
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 2,49€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
    2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
      Funklöcher
      Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

      Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

    2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
      Bethesda
      Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

      Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

    3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


    1. 18:13

    2. 17:54

    3. 17:39

    4. 17:10

    5. 16:45

    6. 16:31

    7. 15:40

    8. 15:27