1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Galaxy's Edge Land: Disneys Star-Wars…

150 Euro für quasi 1 Fahrt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: rafterman 12.08.19 - 10:47

    und die wundern dass der nicht läuft?
    Für 50 Euro schaffe ich im Europapark rund 10 Fahrten mit den 3 Hauptattraktionen (Silver Star, Blue Fire, Wodan) am Tag.

  2. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: UP87 12.08.19 - 10:50

    Nein, Golem liegt einfach falsch. Es ist kein Star-Wars-Park, sondern ein Star-Wars-Themengebiet im Disneyland Park in Anaheim. Die gesamten restlichen Attraktionen des Parks darf man für das Eintrittsgeld natürlich auch noch fahren. Teuer sind die US-Amerikanischen Parks natürlich trotzdem.

  3. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: tk (Golem.de) 12.08.19 - 11:05

    Das stimmt, ich habe die entsprechende Stelle präzisiert.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  4. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: UP87 12.08.19 - 11:13

    Dazu ist die Betrachtung der Wartezeiten noch etwas kurzgedacht, da viele Jahreskarteninhaber bis Anfang September Blockoutdates haben und nicht in den Park dürfen. Das reduziert die Anzahl der Besucher natürlich auch noch einmal extrem. Nichtsdestotrotz hat Disney sich wohl verkalkuliert und mehr erwartet.

  5. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: Randalmaker 12.08.19 - 11:20

    Schon nach dem ersten Satz ist das Kind komplett in den Brunnen gefallen: "Disneys Vergnügungspark Star Wars: Galaxy's Edge Land..." => das klingt eindeutig danach, als wäre das ein komplett eigenständiger Park. Zu keinem Zeitpunkt wird ersichtlich, dass es sich einfach nur um _ein Themengebiet_ innerhalb eines großen Disney-Parks handelt.

    Entweder ihr packt noch einen klaren Einleitungssatz oder eine Klarstellung dazu.
    Der ganze Artikel ist irreführend.

  6. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: altuser 12.08.19 - 11:34

    ++
    (Habe auch erst hier verstanden, dass dies kein eigenständiger Park ist. Wurde die Änderung des Textes noch nicht freigegeben?)

  7. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: nightmar17 12.08.19 - 11:38

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und die wundern dass der nicht läuft?
    > Für 50 Euro schaffe ich im Europapark rund 10 Fahrten mit den 3
    > Hauptattraktionen (Silver Star, Blue Fire, Wodan) am Tag.

    Ich wäre jetzt von einem Eintrittsgeld von 10-20$ ausgegangen.
    Für 150$ würde ich nichtmal daran denken.

  8. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: blaub4r 12.08.19 - 11:46

    Und da ist kein Essen kein trinken dabei. Dann musst du noch übernachten und willst noch 1-2 Souvenirs mit nehmen. Und wenn man schon mal da ist eventuell was von der Stadt sehen.

  9. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: tk (Golem.de) 12.08.19 - 12:38

    Hallo!

    Die Änderung müsste mittlerweile raus sein.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  10. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: Randalmaker 12.08.19 - 12:42

    Alles klar, so passt das doch.

  11. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: Psy2063 12.08.19 - 13:35

    moment, es gibt Leute die sich eine Jahreskarte kaufen, die sie dann garnicht das ganze Jahr über benutzen dürfen?

  12. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: Ryoga 12.08.19 - 13:48

    Disney bietet 4 (?) unterschiedliche Jahreskarten an. Nur der 'Signature Plus Passport' ist an allen Tagen gültig. Für die Anderen gibt es Zeiträume, z.B. 'high attendance periods', in denen sie nicht gültig sind.

  13. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: Ryoga 12.08.19 - 13:55

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wäre jetzt von einem Eintrittsgeld von 10-20$ ausgegangen.
    Das reicht bei vielen US-Jahrmärkten gerade mal für eine Achterbahn-Fahrt.

  14. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: Somian 12.08.19 - 19:57

    Das ist noch nix. Wenn man nicht stundenlang anstehen will gibt’s auch oft noch vip-tickets für um die $500. Quasi Pay to win DLC. Dann kommt man gleich dran und schafft mehr Fahrten.

  15. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: DX12forWin311 12.08.19 - 20:24

    Wie schaffen es die Deutschen nur, vernünftige Preise, hohe Sicherheit und spaßige Attraktionen zu vereinen?

  16. Re: 150 Euro für quasi 1 Fahrt

    Autor: Des-Asteres 13.08.19 - 09:56

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Ich wäre jetzt von einem Eintrittsgeld von 10-20$ ausgegangen.
    > ...

    Dafür kannst du in Six Flags Magic Mountain nicht mal das Auto auf den Parkplatz stellen. :´-)
    Und bei Disney vermutlich auch nicht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. gkv informatik, Wuppertal
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. enowa AG, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-0%) 14,99€
  2. (-14%) 42,99€
  3. (-10%) 17,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00